Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 17. April 2024
Jeder Platz war besetzt

AVM: KEL-Schulung im ETECH-Center

Multimedia | Julia Jamy | 14.04.2023 | |  
Bei der KEL-Schulung im ETECH-Center wurden die Teilnehmer mit mit praxisnahen Informationen rund um das Thema WLAN und LAN versorgt. Bei der KEL-Schulung im ETECH-Center wurden die Teilnehmer mit mit praxisnahen Informationen rund um das Thema WLAN und LAN versorgt. Nach der erfolgreichen KEL-Kursreihe im Oktober 2022 formierte sich in OÖ der Wunsch nach einem AVM-Praxiskurs noch vor dem Weihnachtsgeschäft. Dem wurde Folge geleistet, denn schon am 8. November fand dieser im ETECH-Center Linz statt, wobei tatsächlich jeder Platz besetzt war.

Auf der Agenda standen unter anderem Themen wie die grundsätzliche Einbindung des Routers in das Hausnetzwerk, Wi-Fi 6 und WLAN-Mesh, sowie Reichweitenerhöhung über Powerline. Dies aber eben nicht nur in der Theorie sondern auch in der Praxis. Dafür hatte jeder Teilnehmer seinen eigenen Router und konnte so diverse Einstellungen selbst nach fachkundiger Anleitung durch AVM-Mitarbeiter vornehmen und daher ausprobieren.

Das Ziel aller Schulungen sollte jedenfalls klar sein: Der Kommunikationselektroniker müsse in der Lage sein, nicht nur zuerst ein WLAN (oder auch LAN-)-Netzwerk zu errichten, sondern auch aktuelle Geräte an das Internet anzubinden. Schließlich möchte mittlerweile nicht nur der Fernseher sondern auch der Kühlschrank und die Waschmaschine, der Geschirrspüler und der E-Herd eine Netzwerkverbindung um den Alltag des Konsumenten smarter zu gestalten.

Im Sinne des Energiesparens wollen auch die Heizung, das Licht und diverse anderer, eher noch unintelligente Geräte von der Ferne aus steuerbar bzw. schaltbar sein. Für all dafür ist eben die Voraussetzung Internet und ein gesichertes WLAN zu haben – von den üblichen Geräten wie Smartphones, Tablets und Notebooks ganz abgesehen.

Die oberösterreichischen KEL freut sich über den lehreichen Tag und möchten sich für die zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten bei Innungsvorstand DI Klaus Schmid und beim Vortragenden Klaus Stumptner, Account-Manager von AVM Österreich bedanken

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden