Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 25. Juli 2024
Noch hellere Bilder

Hisense bringt neue Mini-LED TVs auf den Markt

Multimedia | Julia Jamy | 29.05.2024 | |  
Die neuen Mini-LED TVs sollen sich durch noch höhere Kontraste und noch hellere Bilder auszeichnen. Die neuen Mini-LED TVs sollen sich durch noch höhere Kontraste und noch hellere Bilder auszeichnen. (© Hisense Gorenje Germany GmbH) Hisense präsentiert seine neuen Mini-LED TVs. Auszeichnen sollen sich die Fernseher durch noch höhere Kontraste und noch hellere Bilder. Mit den neuen TV-Serien U6NQ, U7NQ und U8NQ bietet der Hersteller für jede Zielgruppe das richtige Modell mit Bilddiagonalen von 50 bis 85 Zoll.

Hisense setzt die Mini-LED Erfolgsserie fort und präsentiert sein neues TV Line-Up, darunter die Mini LED Premium Serie U8NQ. Ausgestattet mit bis zu 3.000 Nits sollen beeindruckende Spitzenhelligkeiten erzielt werden. Möglich macht das die verbesserte Mini-LED Pro Technologie, die in den U8 Modellen zum Einsatz kommt. Dank der Full Array Local Dimming Pro Zonen sollen Kontraste und Details eindrucksvoll dargestellt werden. Ein besonderes Highlight bietet die anti-reflektierende Panelschicht, mit der unerwünschte Blendung äußerer Lichteinstrahlung, wie Sonnenlicht, minimiert werden. Zudem sind die Fernseher mit Quantum Dots ausgestattet. Außerdem  unterstützt der U8 HDR Formate wie Dolby Vision IQ, HDR10, HDR10+ adaptiv und HLG.  Für den passenden 2.1.2 Sound sorgt ein verbauter Frontlautsprecher sowie ein integrierter Subwoofer. Die Fernseher unterstützen zudem Dolby Atmos und DTS Virtual-X Audio. Auch für Gamer ist der U8 durchaus interessant: Der 120Hz Ultra Motion Mode bietet ein Spielerlebnis, bei denen Input Lags minimiert und selbst schnelle Szenen ruckelfrei dargestellt werden sollen. Darüber hinaus bringen Freesync Premium Pro, die 144Hz VRR Unterstützung sowie die Anzeige einer Game Bar viele Vorteile mit sich.

U7NQ: Das Modell für die größten TV-Events

Die U7NQ Serie ist verfügbar in 55, 65, 75 und 85 Zoll. (©Hisense Gorenje Germany GmbH)

Die TVs der U7 Serie sind nicht ohne Grund Hisense offizielle Modelle zur UEFA EURO 2024. Auch die neueste Generation namens U7NQ ist bestens ausgestattet, um große TV-Events zuhause mitzuerleben. Mit 144-Hz-VRR und einem KI-Sportmodus sollen rasante Sportaction und schnelle Spielzüge flüssig dargestellt werden. Davon profitieren natürlich ebenso Gamer, die sich zudem über FreeSync Premium Pro Zertifizierung, die integrierter Game Bar und ultraflüssiges Gameplay mit geringer Latenz dank präziser variabler Bildwiederholraten und MEMC freuen dürfen. Auch die U7NQ sind mit Mini-LED Pro und Quantum Dot ausgestattet. Zudem verfügen die Fernseher über einen Hi-View Engine PRO Prozessor, der mittels KI jedes Pixel in Echtzeit analysiert und optimiert. Die HDR Ausstattung, einschließlich Dolby Vision IQ, HDR10, HDR10+ und HLG sorgt für eine besonders präzise Bilddarstellung bis ins Detail, so Hisense. Zudem sind die Fernseher mit einem integrierten Subwoofer ausgestattet.

Die U6NQ Serie bietet den idealen Mini-LED Einstieg (©Hisense Gorenje Germany GmbH)

U6NQ: Smarter und heller Einstieg

Die U6NQ Serie bietet den idealen Mini-LED Einstieg und ist in den Größen zwischen 50 und 75 Zoll erhältlich. Bei der Mini-LED Hintergrundbeleuchtung, Full Array Local Dimming und Quantum Dot müsse man laut Hersteller keine Abstriche machen. Zudem verfügen die Fernseher über eine adaptive Umgebungslichtanpassung sowie eine Echtzeitanalyse zur Bildoptimierung. Dank der Kompatibilität mit allen wichtigen HDR-Formaten, einschließlich Dolby Vision, HDR10, HDR10+ und HLG sollen scharfe Bilder, satte Farben und tiefe Kontraste dargestellt werden. Neben Dolby Vision wird ebenso auf Dolby Atmos gesetzt. Für Movie-Fans bietet die U6NQ Serie den Filmmaker Modus. Auch Gamer kommen auf ihre Kosten. So verfügen die Fernseher über Game Mode Plus. Das 60-Hz-Panel mit variabler Bildwiederholfrequenz und MEMC mit geringer Latenz verhindert Verzögerungen und soll für ein reibungsloses Spiel sorgen. Mit Hilfe der Game Bar stehen Echtzeit-Metriken wie FPS, HDR und VRR direkt zur Verfügung.

UXNQ – Das Flaggschiff Modell

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas sorgte der UXNQ mit seinem 10.000 Nits hellen Mini LED Panel bereits für Aufsehen. Auf den deutschen Markt will Hisense das Flaggschiff-Modell in 110 Zoll noch im September bringen. Als kleinen Vorgeschmack wird Hisense eine 85 Zoll Variante der UXNQ Serie bereits ab Juli ins Rennen schicken.

Verfügbarkeiten und UVPs:

U8NQ: ab Juni verfügbar.
UVP 75 Zoll: 2.699 Euro / 65 Zoll: 1.999 Euro

U7NQ: ab Juli/August verfügbar.
UVP 55 Zoll: 1.099 Euro
Ab September verfügbar:
UVP 85 Zoll: 2.999 Euro / 75 Zoll: 1.899 Euro / 65 Zoll: 1.499 Euro

U6NQ: ab Juli/ August verfügbar.
UVP 75 Zoll: 1.499 Euro / 65 Zoll: 1.249 Euro / 55 Zoll: 949 Euro / 50 Zoll: 699 Euro

110UXNQ: ab September verfügbar.
UVP 110 Zoll: 19.999 Euro
85UXNQ: ab Juli verfügbar
UVP 85 Zoll: 5.999 Euro

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden