Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 25. Juli 2024
Editor's ChoiceDie E&W 7-8/2024 ist da

Der Run auf die Wende

Hintergrund | Dominik Schebach | 09.07.2024 | |  
Rekordzahlen bei den Ausstellern und der gewaltige Zustrom an Besuchern bei der Intersolar bzw. The smarter E demonstrierte klar das enorme Interesse am Ausbau der Erneuerbaren. In der E&W 7-8/2024 berichten wir für Sie von der Leitmesse für Photovoltaik in Europa. In der Juli/August-Ausgabe der E&W finden Sie zudem Beiträge zu einem Gespräch von E&W mit Temu, einer Zukunftsvision von Miele, einem neuen Ansatz mit Jura, über Regulieren und Anstoßen sowie der neuen Ära bei DAB+. Lesen Sie hier eine Vorschau auf die E&W 7-8/2024.

Hintergrund

Die Lehre ist für viele Jugendliche ein erster Schritt in die Berufswelt. Wie das Bundesgremium die Auszubildenden optimal auf das „Leben danach“ vorbereitet und wo vielleicht noch Handlungsbedarf besteht, erläutern Bundesgremialgeschäftsführerin Bianca Dvorak und Vorsitzender des Fachausschusses Lehrlingsausbildung und Weiterbildung im Elektrofachhandel Gerhard Schabschneider im E&W-Interview.

Die chinesische Billig-Plattform Temu lockt mit absurd günstigen Preisen und aggressivem Marketing und sie bringt europäische Onlinehändler damit stark in Bedrängnis. Wir haben bei Temu nachgefragt – wie sich der Anbieter seinen Erfolg in Europa erklärt und was er zu den Vorwürfen aus europäischer Handelssicht sagt.

Bei ElectronicPartner stand im Mai und Juni wieder die große Bundesländer-Tour am Programm. Die Besucher durften sich wieder über viele Neuheiten der Industriepartner sowie News aus der Zentrale freuen. Zudem präsentierte ElectronicPartner sein spezielles Förderprogramm für den heimischen Elektrofachhandel.

Wer weiß es noch nicht? Die IFA feiert dieses Jahr ihren 100. Geburtstag. Wir geben einen Überblick, was die Besucher im Jubiläumsjahr erwartet.

Das Börserl der Österreicher sitzt alles andere als locker. Eine Konsequenz ist, dass im Jahr 2023 hierzulande nahezu alle Handelssparten real rückläufig waren. Der E-Commerce erreichte indes ein neues All-Time-High, wovon allerdings nur Fernost-Plattformen profitierten. Handelsverband und Kreuzer Fischer & Partner ziehen in der jüngsten Ausgabe der Studie „Österreichs Handel in Zahlen“ Bilanz über das Jahr 2023.

Erneuerbare Energie

Ob Photovoltaikmodule, Stromspeicher oder Lösungen zur E-Mobilität, Vertreter der Energiewende kamen bei dem Messebündel The smarter E dieses Jahr wieder voll auf ihre Kosten. Unter den Herstellern fanden sich aber nicht nur die großen Platzhirsche, sondern auch viele kleinere für die Branche interessante Anbieter.

Zusätzlich bringen wir im Erneuerbaren-Teil der neuesten E&W eine Vision von der Wende, in diesem Fall vorgetragen vom Zukunftsforscher Matthias Horx. Außerdem beleuchten wir in dieser Ausgabe die Rolle der OeMAG, einer der zentralen Player der Energiewende vor.

ABUS feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum. Der Spezialist für Sicherheitsprodukte wird 100 Jahre alt. Auch hierzulande nutzte man diesen besonderen Anlass und so trafen sich die österreichischen Handelspartner zu einem exklusiven Tag der offenen Tür in der Firmenzentrale in Wiener Neudorf.

Hausgeräte

Miele wirft regelmäßig einen Blick in die Zukunft. Genauer gesagt, forscht das Miele-Team im Living Tomorrow Innovation Campus nahe Brüssel an zukünftigen Technologien in den Bereichen Küche und Robotik – ein spannendes Unterfangen, wie E&W bei einem Lokalaugenschein feststellte.

Mit der Einführung seiner Pocket Pilot 2.0-Software hat Jura für seine FH-Partner ein neues Geschäftsfeld eröffnet. Anstelle eines Kaffeevollautomaten kann der Handel nun seinen Kunden auch eine Kaffeelösung anbieten. Wie das geht, darüber sprachen wir mit Jura Österreich-GF Andreas Hechenblaikner und Ingo Bender, Inhaber des Jura Stores in Klagenfurt.

Hisense Gorenje Austria lud Ende Juni 2024 zur Eröffnung des neuen österreichischen Unternehmensstandortes. Dieser präsentiert sich weitaus größer, moderner sowie mit einem repräsentativen Showroom. Der Hisense Gorenje Austria Geschäftsführer Andreas Kuzmits nutzte das neue Ambiente gleich, um Neuigkeiten aus dem Bereich Logistik zu verkünden.

Sodapop beschreibt sich als „echte Alternative“ zum Marktführer im Sprudlerbereich. 2017 als Start Up in Österreich gegründet, präsentiert sich das seit Frühjahr 2020 zur KRÜGER GROUP gehörende Unternehmen heute als kompetenter Handelspartner im Bereich Wasserzubereitung, wie der SODAPOP Austria GmbH Geschäftsführer Kurt Dojaczek erzählt.

Telekommunikation

Im Juni traf sich Magenta mit seinen Gold und Premium Silber Partnern in Stegersbach. Geschäftsleitung und Vertrieb des Betreibers diskutierten dort mit den Partnern über Strategie und Potenzial für weiteres Wachstum.

Mit dem Dashboard bietet AGFEO ein Tool, womit der Kunde mehr aus seiner Nebenstellenanlage herausholen kann – und der Händler erhält damit ein zusätzliches Verkaufsargument. Wie das funktioniert, das schilderte uns Gerhard Wegl von CTW Austria.

Erst vor kurzem wurde Klaus M. Steinmaurer als RTR-GF für den Fachbereich Telekommunikation und Post wiederbestellt. Mit E&W sprach er über seinen erweiterten Tätigkeitsbereich, den Nutzen und die Herausforderungen der Regulierung und was Künstliche Intelligenz damit zu tun hat.

Multimedia:

Am 21. Juni begann nicht nur offiziell der Sommer, sondern auch eine neue Ära für die Digitalradiofamilie in Österreich. Insgesamt sind 30 neue Radioprogramme über die DAB+ Plattform „on air“ gegangen.

Aber nicht nur die heimische Radiolandschaft wird noch vielfältiger, sondern auch das Produktsortiment von Hama. So bietet der Zubehörspezialist mittlerweile eine komplette Range an Digitalradios sowohl stationär als auch für outdoor.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden