Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 22. Juli 2024

Aktuelles von Drei

"Mit Maß und viel"

Drei mit attraktiveren Business Concept-Tarifen

Drei wertet sein Tarifportfolio für Geschäftskunden auf: So senkt der Betreiber die monatliche Grundgebühr für Business Concept-Neukunden um 25%. Gleichzeitig schenkt Drei allen Concept M, L und XL Neukunden 10 Gigabyte extra zu den bereits inkludierten Datenmengen.
Telekom | Dominik Schebach | 20.05.2021 | |  
Drei HomePlay

Drei startet im Cloud-Gaming-Markt durch

Drei startet mit Spielen aus der Cloud. Mit Drei HomePlay bietet der Betreiber mehr als 500 Spiele an. Das Pandemie-Jahr hat auch dem Gaming-Bereich einen enormen Schub verliehen. Allein während der ersten Lockdown-Wochen verzeichnete Drei ein Gaming-Plus von 173% in seinem Netz. Mit Drei HomePlay bringt Drei nun eine kostengünstige Alternative zu klassischen Spielkonsolen. In Kooperation mit Blacknut bietet Drei mehr als 500 Spiele, die in der Cloud bereitstehen.
Telekom | Dominik Schebach | 06.05.2021 | |  
Unlimitierter Datenverbrauch im Drei-Netz von 7. bis 9. Mai

Drei feiert Geburtstag: Ein Wochenende lang

Drei Tage lang feiert Drei mit seinen Kunden Geburtstag: Denn das Unternehmen schenkt seinen Kunden drei Tage lang unlimitiertes Datenvolumen im Drei-Netz. Damit gibt es drei Tage lang kostenloses Streaming und Surfen für alle Geräte mit einer SIM-Karte von Drei, unabhängig vom Endgerät. Start ist am Freitag den 7. Mail 2021.
Telekom | Dominik Schebach | 04.05.2021 | |  
Volljährig

Drei feiert Geburtstag mit limitierten „Birthday 18“-Tarif

Wer sagt, dass es heuer keine Geburtstagsfeier gibt? Drei feiert seinen 18. Geburtstag mit dem Birthday 18-Tarif. Drei wird 18 und lädt zum Mitfeiern ein. Zum Geburtstag hat der Betreiber einen limitierten „Birthday 18“ Geburtstagstarif mit 2 x 18 GB Datenvolumen österreichweit sowie 3000 Minuten und 3000 SMS um 18 Euro pro Monat aufgelegt. 10 GB Daten, die Minuten- und SMS-Kontigente sind auch in der EU nutzbar.
Telekom | Dominik Schebach | 22.04.2021 | |  
„Schönste Anerkennung“

Drei gewinnt Connect Business-Kundenbarometer Mobilfunk

Beim neuen Connect Business-Kundenbarometer Mobilfunk, den das Fachmagazin gemeinsam mit dem Fachinstitut für Technikthemen (FiFt) durchgeführt hat, hat sich Drei gegenüber dem Vorjahr kräftig verbessert. Als einziger heimischer Anbieter erreichte das Unternehmen eine 3-stellige Gesamtpunktezahl (102). Bei der Befragung von 710 Firmenkunden wurden 21 Einzelaspekte aus den Bereichen Kundenservice, Netz, Marke/Anbieter und Software anhand einer fünfstufigen Notenskala bewertet.
Telekom | Dominik Schebach | 02.04.2021 | |  
Bestes Service statt bestes Ergebnis

Drei Bilanz 2020: Stabil trotz Corona

Rudolf Schrefl hat heute Donnerstag sein erstes Jahresergebnis von Drei als CEO des Betreibers präsentiert. Für Rudolf Schrefl gab es heute eine Premiere. Der langjährige CCO hielt heute seine erste Jahres-Pressekonferenz als CEO von Drei, und er konnte dabei ein stabiles Jahresergebnis für den Betreiber präsentieren. Drei hat 2020 trotz Corona seinen Marktanteil als Komplettanbieter für Telekommunikation in Österreich weiter ausgebaut. Neue Kunden hat Drei vor allem im Festnetz-Internet und als derzeit schnellst wachsender TV-Anbieter des Landes dazugewonnen.
Telekom | Dominik Schebach | 25.03.2021 | Downloads | | 1  
Mit 1. Februar 2021

Führungswechsel bei Drei: Rudolf Schrefl übernimmt von Jan Trionow

Rudolf Schrefl übernimmt mit 1.Februar die Leitung von Drei. Der langjährige CEO Jan Trionow verlässt Drei. An seine Stelle rückt der bisherige COO Rudolf Schrefl nach. Mit dem Aufstieg von Rudolf Schrefl geht auch eine Reorganisation in der Gruppe einher. Drei Österreich wird mit den H3G-Ländergesellschaften Schweden und Dänemark zu 3 Skandinavia & Austria zusammengefasst. Dieser Cluster steht unter der Leitung von Morten Christiansen, der auch Deputy CEO von Drei Österreich wird.
Telekom | Dominik Schebach | 28.01.2021 | Bilder | | 1  
Suppen für Canisibus-Gäste

Drei Hilft will etwas bewegen

Gemeinsam was bewegen: Drei Hilft-Aktion für den Suppenbus der Caritas Wien spendet für jeweils 1.000 Schritte einen Teller Suppe. Mit seiner sozialen Initiative „Drei Hilft“ unterstützt Telekom-Anbieter Drei auch dieses Jahr wieder den Canisibus, den Suppenbus der Caritas Wien. Getreu dem diesjährigen Motto „Gemeinsam etwas bewegen“ ladet Drei dabei Social Media-Nutzer zum Mitmachen ein.
Telekom Hintergrund | Dominik Schebach | 17.12.2020 | Bilder | |  
Studie „Mobilfunkanbieter B2B 2020"

Drei gewinnt zum 3. mal ÖGVS Business-Tarife-Test

Als einziger B2B Betreiber erhielt Drei die Gesamtnote Aller guten Dinge sind Drei. Drei Österreich erzielte beim neuen B2B-Test der Zeitschrift Trend gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) zum dritten Mal in Folge Bestwerte. Mit der Gesamtnote 1,5 erreichte Drei als einziger Businessanbieter Österreichs die Test-Note "Sehr gut".
Dominik Schebach | 11.12.2020 | |  
Wegen Erfolg verlängert

Drei legt TV-Bundle wieder auf

Drei verlängert sein TV-Bundle: Kunden können damit einen gratis Samsung 50“ 4K Smart TV bei der Anmeldung eines Internet für Zuhause-Tarifs erhalten. Drei hat seine bekannte TV und Data-Promotion zu Weihnachten wieder aufgelegt. Wer im Zeitraum vom 3. Dezember 2020 bis zum 13. Jänner 2021 einen Internet für Zuhause-Tarif anmeldet, kann dazu einen Samsung 50 Zoll 4K Smart-TV gratis erhalten. Die Aktion gilt auch für Business-Kunden.
Telekom | Dominik Schebach | 04.12.2020 | |  
Eingeläutet

Drei Xmas mit gratis Smartphones zu günstigen Weihnachtstarifen

Drei Xmas bringt die bewährte Kombination aus Top-Smartphones und günstigen Weihnachtstarifen. Auch wenn dieses Jahr vieles nicht nach Plan läuft, so gibt es doch eine Konstante: Weihnachten. Drei setzt dieses Jahr wieder auf die bewährte Kombination aus gratis Smartphones und attraktiven Weihnachtstarifen ohne Aktivierungsentgelt. Ob damit für den Handel die Weihnachtszeit „entspannter“ wird, wie Drei selbst sagt, bleibt einmal dahingestellt.
Telekom | Dominik Schebach | 12.11.2020 | |  
Smartphone Magazin Netztest

Drei Netz erhält Note „Sehr gut“

Für ihren Netztest waren die Prüfer des Smartphone MAgazins insgesamt 7.500 Kilometer in Österreich unterwegs. Beim neuen Netztest des Smartphone Magazins hat das Drei Netz sprichwörtlich „Sehr gut“ abgeschnitten. Insgesamt erreichte das Netz von Drei bei dem österreichweiten Test 91,1% der möglichen Gesamtpunkte. Bestnoten gab es in den Kategorien „Telefonie“ und „Browsertest“ sowie der Netzabdeckung mit dem höchsten 4G-Anteil.
Telekom | Dominik Schebach | 29.10.2020 | |  
E-Mobilität und Telekommunikation

Drei startet Kooperation für nachhaltige Mobilität

Drei CCO Rudolf Schrefl, ELOOP CEO Nico Prugger und ELOOP COO Maximilian Schalkhammer bei der Präsentation der Kooperation zwischen Netzbetreiber und Mobilitäts Start-up. Nach der Inbetriebnahme der Firmen-Solaranlage am Dach des Drei Headquarters in Wien und dem Start von Drei Energie im Vorjahr startet Drei eine neue Kooperation für nachhaltige E-Mobilität. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit erweitert das innovative E-Carsharing Startup ELOOP seine rein elektronische Flotte mit einem Tesla Modell 3, das Drei zur Verfügung stellt. Weitere Tesla-Carsharing Modelle, ELOOP Vorteile für Drei Energie Kunden und die Bezahlung des ELOOP Premium ABO-Plans um 8,90 …
Telekom Elektromobilität | Dominik Schebach | 22.10.2020 | |  
50 Zoll Samsung gratis

Drei bündelt Smart-TV mit Zuhause-Internet

Drei nutzt eine Strategie aus dem Mobilfunkbusiness für die Neukunden-Gewinnung bei Breitband-Internet. Drei hat für seine Internet-Neukunden ein neues Paket geschnürt. Der Betreiber bündelt einen 50 Zoll Samsung Smart TV mit einer Neuanmeldung zum Tarif PowerNet L mit Mindestvertragsdauer. Kostenlos dazu gibt es den Online-Shopping-Schutz sowie ein Monat Drei TV.
Telekom | Dominik Schebach | 30.09.2020 | |  
Digitale Leistungsschau in 2.700 Meter Höhe mit CEO Jan Trionow

Drei streamt Expertentalk vom Dachstein

Olympiasportler Felix Gottwald, Christoph Stadler/Drei, Andreas Slama/AS markom, Drei CEO Jan Trionow, Sporthilfe-Chef Gernot Uhlir, Bergführer und Naturfotograf Herbert Raffalt und Klaus Höfler/Kleine Zeitung am Gipfel des Dachsteins. Mit dem “Digitalimpuls Gipfelsturm“ hat Drei diese Woche zum ersten Mal in Europa einen Experten-Talk in 2.700m Seehöhe live gestreamt. In einem 360 Grad Video, eingefangen von einer Insta360 Pro 2 Kamera, konnten Zuseher eine Gesprächsrunde u.a. mit Drei CEO Jan Trionow und Österreichs erfolgreichsten Olympiasportler Felix Gottwald vom höchsten Berg der Steiermark live mitverfolgen und dabei zugleich das Gipfelpanorama der Dachsteiner Gletscherwelten bewundern.
Telekom | Dominik Schebach | 18.09.2020 | Bilder | |  
MyLife im Herbst – Lieblings-Apps nutzen ohne Datenverbrauch

Drei: Neue Jugendtarife schonen das Datenguthaben

Passend zum Semester-Start bietet Drei seine Jugendtarife MyLife L und MyLife XL mit Zusatzpakete zum kostenlosen Streamen an. Die Jugendtarife MyLife L und XL von Drei gibt es nun mit einem Zusatzpaket für Free Streaming der Lieblings-Apps. Rechtzeitig zum Semesterbeginn können MyLife Neukunden bis 27 mit den neuen inkludierten Zusatzpaketen MyStream S und L ihre Lieblings-Apps nutzen, ohne Daten zu verbrauchen und erhalten zusätzlich 10 roamingfähige GB extra, um auch im EU-Ausland unbekümmert Snappen, Chatten und Posten zu können.
Dominik Schebach | 17.09.2020 | |  
Mehr Vertragskunden

Drei trotz Corona im 1.HJ stabil

Für Drei CEO Jan Trionow bei der heutigen Online-Pressekonferenz zum Halbjahresergebnis. Die Corona-Pandemie hat auch für Drei das Umfeld tiefgreifend verändert. Trotzdem zeigt sich der Betreiber in seiner Bilanz für das 1. Halbjahr 2020 sehr stabil. Während der Umsatz durch die Roaming-Ausfälle leicht zurückgegangen ist, konnte Drei bei Privat- und Business-Kunden weiter zulegen. Besonders stark fiel die Steigerung im DSL-Bereich aus. Die von der Corona-Krise ausgelöste Digitalisierung werde nach Ansicht von CEO Jan Trionow jedenfalls die Branche und das Land nachhaltig…
Telekom | Dominik Schebach | 06.08.2020 | |  
Zusätzliche Minuten, SMS und Daten per SMS

Drei bringt Schutzengel für die Wertkarte

Wertkarten-Tarife sind bei den Kunden vor allem wegen ihrer vollen Kostenkontrolle ohne Bindung beliebt. Doch manchmal benötigen Kunden mehr als die monatlich inkludierten Freieinheiten. Um die Aktivierung zusätzlich benötigter Einheiten so einfach wie möglich zu machen, inkludiert Drei den von den Vertragstarifen bereits bekannten Drei Schutzengel ab jetzt auch automatisch und kostenfrei bei seinen aktuellen Wertkartentarifen.
Telekom | Dominik Schebach | 18.06.2020 | |