Pinnwand

Die Interessenvertretung stellt sich vor

Aus dem Bundesgremium

Hier werden laufend Aktivitäten und inhaltliche Schwerpunkte der Interessenvertretung beleuchtet sowie die Mitarbeiter und Ansprechpartner der Bundes- und Landesgremien vor den Vorhang geholt.

Aus dem Gremium (Teil 4)

Gruber und Hess über das Burgenland und seine Spezifika

GF Christoph Gruber (li.) und Obmann Franz Hess setzen auf umfassende Kommunikation und gelebte Kooperation. Das Landesgremium Burgenland des Elektro- und Einrichtungsfachhandels ist größen- und lagebedingt mit ganz besonderen Herausforderungen konfrontiert. Umso beachtlicher ist es, was die Interessenvertretung für ihre aktuell 328 Mitglieder in den letzten Jahren erreichen konnte – nicht zuletzt dank des Einsatzes der handelnden Akteure, allen voran Obmann Franz Hess.
Hintergrund Die Branche | Wolfgang Schalko | 18.10.2021 | |  
Aus dem Gremium (Teil 3)

Die Fachausschüsse im Detail

Die spezifischen Interessen der Betriebe sowie spezielle Themen finden in den Fachausschüssen des Bundesgremiums ihren Niederschlag. Wesentliche Teile der Arbeit im Bundesgremium passieren im Rahmen eigener Arbeitsgruppen – den Fachausschüssen. In diesen nehmen sich die Experten des jeweiligen Bereichs der spezifischen Themen und Vorhaben an. Wir haben die Akteure vor den Vorhang gebeten.
Hintergrund Die Branche | Wolfgang Schalko | 21.09.2021 | |  
Editor's ChoiceAus dem Gremium (Teil 2)

Themen & To-do’s: Bundesgremialobmann Robert Pfarrwaller im Gespräch

Seit Robert Pfarrwaller bei der konstituierenden Sitzung des Bundesgremiums des Elektro- und Einrichtungsfachhandels am 9. November 2020 zum neuen Obmann gewählt wurde, hat sich in der Branche nicht nur Corona-bedingt viel getan. Fachkräftemangel, Level Playing Field, Entbürokratisierung, Warenknappheit, Digitalisierung, Energiewende – die Liste der „heißen” Themen ist lang, die Handlungsbereitschaft groß.
Wolfgang Schalko | 17.09.2021 | |  
Mobilitäts-Bundle einmal anders

Magenta kombiniert Xiaomi 11T Pro 5G mit gratis Scooter

Zum Stapellauf des Xiaomi 11T Pro 5G Smartphones bei Magenta gibt es den Xiaomi Mi Electric Scooter Essential gratis dazu. Magenta Telekom startet heute, am 15. Oktober, den Verkauf des neuen Xiaomi 11T Pro 5G Smartphones in der Variante 256 GB. Das Smartphone will am Markt mit einigen Features wie der hochauflösenden Triple-Kamera punkten. Außergewöhnlich ist allerdings das dazugepackte Bundle: Beim Kauf des Xiaomi 11T Pro bis zum 20. Oktober gibt es den Xiaomi Mi Electric Scooter Essential gratis dazu, solange der Vorrat reicht.
Dominik Schebach | 15.10.2021 | |  
„Senkung der Lohnnebenkosten hat für den Mittelstand oberste Priorität“

HV begrüßt ökosoziale Steuerreform und fordert Lohnnebenkostensenkung

(Bild: Dieter Schütz/ pixelio.de) Der Handelsverband begrüßt die von Finanzminister Blümel präsentierte budgetäre Bedeckung der angekündigten Reformen, vor allem der ökosozialen Steuerreform, die auch ein 18 Milliarden Euro schweres Entlastungspaket umfasst. Positiv bewertet der Verband die Schwerpunkte auf Digitalisierung, Klimaschutz, Forschung und Bildung. Wesentlich wäre allerdings auch die Abschaffung der kalten Progression sowie eine Reduktion der Lohnnebenkosten für Betriebe.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 15.10.2021 | |  
Schnellerer Netzausbau, neue Konsumentenrechte am POS

Nationalrat beschließt neues Telekommunikationsgesetz

Das neue TKG soll einen beschleunigten Ausbau der 5G-Netze ermöglichen. Gestern hat der Nationalrat die Novelle des Telekommunikationsgesetzes beschlossen. Für die Branche bringt dieses einige Änderungen: Einerseits wird durch die Neufassung des Gesetzes der Netzausbau vereinfacht und hoffentlich deutlich beschleunigt, weswegen auch die Betreiber das neue TKG begrüßen. Andererseits ändert sich einiges bei den Konsumentenrechten. So gibt es einerseits das Recht auf transparentere Verträge andererseits kritisieren die Konsumentenschützer eine Schlechterste…
Telekom | Dominik Schebach | 14.10.2021 | |  
Zwischen 11. Oktober 2021 und 15. Jänner 2022

Cremesso Aktionswochen

Mit den Cremesso-Aktionswochen will das Unternehmen Händlern die Möglichkeiten bieten mit noch attraktiveren Kapselmaschinenpreisen zu werben. Dass Qualität nicht immer „seinen Preis“ hat, will Cremesso mit seinen Kapselmaschinen beweisen und bietet mit den Cremesso Aktionswochen jedem Händler die Möglichkeit mit „noch attraktiveren Kapselmaschinenpreisen werben zu können."
Kleingeräte | Julia Jamy | 13.10.2021 | |  
Editor's ChoiceHot!Seit 1. Oktober an Bord

Neu im Team: E&W heißt Alois Tanzer willkommen!

Alois Tanzer verstärkt seit 1. Oktober das E&W-Team. Gerade erst hat Alois Tanzer als scheidender Vertriebsleiter von simpliTV seine „Abschiedstour” im heimischen Elektrohandel absolviert. Was allerdings nur die Wenigsten wussten: In seiner neuen Funktion als Leiter der Bereiche Sales und Marketing bei E&W wird er in der Branche sogar noch präsenter sein als bisher.
Hintergrund Die Branche | Wolfgang Schalko | 13.10.2021 | | 7  
Pandemiebedingter Besucherrückgang „leicht verkraftbar“

Küchenwohntrends: „Ausgezeichnete Stimmung und Geschäftslage“

Letzten Freitag ging die fünfte Auflage des Messedoppels küchenwohntrends und möbel austria 2021 in Salzburg zu Ende. Wie Veranstalter Trendfairs zusammenfasst, herrschten „ausgezeichnete Stimmung und Geschäftslage“.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 13.10.2021 | |  
Heute in Cafè Puls ausgestrahlt

ElectronicPartner: Premiere für das neue TV-Format

Heute in der Früh konnten sich Kunden und Zuschauer erstmals beim neuen TV-Format von EP: überzeugen, was die Kooperation unter Nachhaltigkeit versteht.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 15.10.2021 | | 2  
„Ball liegt bei euch"

PV-Branche fordert Bundesländer und Regierung zum Handeln auf

Alle Landeshauptleute erhalten einen dieser, von allen Teilnehmern, unterzeichneten Sonnen-Fußbälle. Gestern (14.Oktober) ging die österreichische Fachtagung für Photovoltaik im Allianz-Stadion zu Ende. Im Zuge dessen forderte der Bundesverband Photovoltaic Austria die nötigen Voraussetzungen zur Energiewende auf Bundesebene sowie in den Bundesländern zu schaffen und übergab symbolisch den Ball.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 15.10.2021 | |  
Arbeitsplatzerhaltung und -sicherheit müsse im Vordergrund stehen

KV-Verhandlungen: „Keine weiteren Zuschläge und Gehaltsanpassung mit Augenmaß“

(Bild: Rainer Sturm/ pixelio.de) Die von der Gewerkschaft geforderten „kräftigen" Gehaltserhöhungen für die mehr als 415.000 Angestellten im heimischen Handel, die „nicht hoch genug ausfallen" können, sowie ein Nachtzuschlag von 50% zwischen 21.00 und 6.00 Uhr und weitere Zuschläge ab der ersten Stunde Mehrarbeit, sind für den Handelsverband nicht nachvollziehbar, wie er in einer Aussendung betont. Coronabedingte Umsatzeinbrüche und die Beschaffungskrise würden wenig finanziellen Spielraum bieten.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 15.10.2021 | |  
Gesamtsieger in der Kategorie „Personal Care, Rasierer und Zahnpflege“

Beurer: Zum 7. Mal in Folge Sieger im mi-Leistungsspiegel

Markt intern rief erneut die deutschen Fachhändler dazu auf, ihre Lieferanten im Rahmen des Leistungsspiegels zu beurteilen. Beurer zählt zum 7. Mal in Folge zu den Siegern.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 14.10.2021 | |  
Kaffeegenuss veredeln

Jura: Must-have Accessoires für Coffeeholics

Wenn bei vielen Gästen Cappuccino & Co. in Dauerschleife zubereitet werden, hält die Glacette die Milch im Glas-Milchbehälter bis zu zwei Stunden kühl – ohne Stromanschluss. Für passionierte Kaffeeliebhaber zählt das perfekte Ergebnis in der Tasse – gerade auch zu Hause. Damit die Hobby-Baristas auch bei den bevorstehenden Festtagen zu Weihnachten optimal ausgestattet sind, hält der Schweizer Kaffeevollautomaten-Hersteller Jura dementsprechend funktionale und stilvolle Accessoires wie Cool Control, Glacette, Tassenwärmer & Co. parat.
Kleingeräte | Dominik Schebach | 14.10.2021 | Bilder | |  
57,4 Millionen Tonnen Elektroaltgeräte weltweit

UFH unterstützt „Internationalen E-Waste Tag“

Das UFH unterstützt den weltweit stattfindenden „Internationalen E-Waste Tag“ des WEEE Forums zum inzwischen vierten Mal. Aufmerksame elektro.at-Leser wissen es bereits: Heute, am 14. Oktober, ist internationaler Tag des Elektroschrotts. Mehr als 150 Organisationen und Recyclingunternehmen in über 70 Ländern rufen anlässlich des vierten Internationalen E-Waste Tages weltweit dazu auf, die Recyclingquote von Elektroaltgeräten deutlich zu steigern. Auch das UFH ist dabei.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 14.10.2021 | |  
Nach EAG und ökosozialer Steuerreform:

Energiewende: OVE fordert konkrete Maßnahmen

Werner Steinecker, Generaldirektor der Energie AG, OVE-Präsident Kari Kapsch und Herbert Popelka, Vorstandsvorsitzender der OVE Energietechnik bei der OVE-Energietechnik-Tagung in Linz. Bis zum Jahr 2030 sollen 100 % des Strombedarfs in Österreich aus erneuerbaren Energieträgern gedeckt werden. Damit dies allerdings in der vorgesehenen Zeit gelingen kann, müssen nun konkrete Maßnahmen folgen, fordert der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE) anlässlich der OVE-Energietechnik-Tagung in Linz.
Energiezukunft | Julia Jamy | 13.10.2021 | |  
Hot!Die E&W 10/2021 ist da

Gesucht. Nicht gefunden.

Dass der Branche die Fachkräfte fehlen, ist ein Stehsatz. Für die E&W 10/2021 haben wir uns in der Branche umgehört, wie prekär die Situation wirklich ist, und wo man für eine Lösung ansetzen könnte. Zusätzlich berichten wir in dieser Ausgabe über die Aktivitäten der Kooperationen, Varta-Relaunch, Startrampen fürs Herbstgeschäft in der Weißware, die Partnerschaft von zwei Old-School-Vertretern im Zubehör und frische Impulse von der ORS. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau zur …
Hintergrund | Dominik Schebach | 13.10.2021 | |  
Heute in Cafè Puls ausgestrahlt

ElectronicPartner: Premiere für das neue TV-Format

Heute in der Früh konnten sich Kunden und Zuschauer erstmals beim neuen TV-Format von EP: überzeugen, was die Kooperation unter Nachhaltigkeit versteht.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 15.10.2021 | | 2  
Mobilitäts-Bundle einmal anders

Magenta kombiniert Xiaomi 11T Pro 5G mit gratis Scooter

Zum Stapellauf des Xiaomi 11T Pro 5G Smartphones bei Magenta gibt es den Xiaomi Mi Electric Scooter Essential gratis dazu. Magenta Telekom startet heute, am 15. Oktober, den Verkauf des neuen Xiaomi 11T Pro 5G Smartphones in der Variante 256 GB. Das Smartphone will am Markt mit einigen Features wie der hochauflösenden Triple-Kamera punkten. Außergewöhnlich ist allerdings das dazugepackte Bundle: Beim Kauf des Xiaomi 11T Pro bis zum 20. Oktober gibt es den Xiaomi Mi Electric Scooter Essential gratis dazu, solange der Vorrat reicht.
Dominik Schebach | 15.10.2021 | |  
„Ball liegt bei euch"

PV-Branche fordert Bundesländer und Regierung zum Handeln auf

Alle Landeshauptleute erhalten einen dieser, von allen Teilnehmern, unterzeichneten Sonnen-Fußbälle. Gestern (14.Oktober) ging die österreichische Fachtagung für Photovoltaik im Allianz-Stadion zu Ende. Im Zuge dessen forderte der Bundesverband Photovoltaic Austria die nötigen Voraussetzungen zur Energiewende auf Bundesebene sowie in den Bundesländern zu schaffen und übergab symbolisch den Ball.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 15.10.2021 | |  
Arbeitsplatzerhaltung und -sicherheit müsse im Vordergrund stehen

KV-Verhandlungen: „Keine weiteren Zuschläge und Gehaltsanpassung mit Augenmaß“

(Bild: Rainer Sturm/ pixelio.de) Die von der Gewerkschaft geforderten „kräftigen" Gehaltserhöhungen für die mehr als 415.000 Angestellten im heimischen Handel, die „nicht hoch genug ausfallen" können, sowie ein Nachtzuschlag von 50% zwischen 21.00 und 6.00 Uhr und weitere Zuschläge ab der ersten Stunde Mehrarbeit, sind für den Handelsverband nicht nachvollziehbar, wie er in einer Aussendung betont. Coronabedingte Umsatzeinbrüche und die Beschaffungskrise würden wenig finanziellen Spielraum bieten.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 15.10.2021 | |  
„Senkung der Lohnnebenkosten hat für den Mittelstand oberste Priorität“

HV begrüßt ökosoziale Steuerreform und fordert Lohnnebenkostensenkung

(Bild: Dieter Schütz/ pixelio.de) Der Handelsverband begrüßt die von Finanzminister Blümel präsentierte budgetäre Bedeckung der angekündigten Reformen, vor allem der ökosozialen Steuerreform, die auch ein 18 Milliarden Euro schweres Entlastungspaket umfasst. Positiv bewertet der Verband die Schwerpunkte auf Digitalisierung, Klimaschutz, Forschung und Bildung. Wesentlich wäre allerdings auch die Abschaffung der kalten Progression sowie eine Reduktion der Lohnnebenkosten für Betriebe.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 15.10.2021 | |  
Gesamtsieger in der Kategorie „Personal Care, Rasierer und Zahnpflege“

Beurer: Zum 7. Mal in Folge Sieger im mi-Leistungsspiegel

Markt intern rief erneut die deutschen Fachhändler dazu auf, ihre Lieferanten im Rahmen des Leistungsspiegels zu beurteilen. Beurer zählt zum 7. Mal in Folge zu den Siegern.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 14.10.2021 | |  
Schnellerer Netzausbau, neue Konsumentenrechte am POS

Nationalrat beschließt neues Telekommunikationsgesetz

Das neue TKG soll einen beschleunigten Ausbau der 5G-Netze ermöglichen. Gestern hat der Nationalrat die Novelle des Telekommunikationsgesetzes beschlossen. Für die Branche bringt dieses einige Änderungen: Einerseits wird durch die Neufassung des Gesetzes der Netzausbau vereinfacht und hoffentlich deutlich beschleunigt, weswegen auch die Betreiber das neue TKG begrüßen. Andererseits ändert sich einiges bei den Konsumentenrechten. So gibt es einerseits das Recht auf transparentere Verträge andererseits kritisieren die Konsumentenschützer eine Schlechterste…
Telekom | Dominik Schebach | 14.10.2021 | |  
Kaffeegenuss veredeln

Jura: Must-have Accessoires für Coffeeholics

Wenn bei vielen Gästen Cappuccino & Co. in Dauerschleife zubereitet werden, hält die Glacette die Milch im Glas-Milchbehälter bis zu zwei Stunden kühl – ohne Stromanschluss. Für passionierte Kaffeeliebhaber zählt das perfekte Ergebnis in der Tasse – gerade auch zu Hause. Damit die Hobby-Baristas auch bei den bevorstehenden Festtagen zu Weihnachten optimal ausgestattet sind, hält der Schweizer Kaffeevollautomaten-Hersteller Jura dementsprechend funktionale und stilvolle Accessoires wie Cool Control, Glacette, Tassenwärmer & Co. parat.
Kleingeräte | Dominik Schebach | 14.10.2021 | Bilder | |  
57,4 Millionen Tonnen Elektroaltgeräte weltweit

UFH unterstützt „Internationalen E-Waste Tag“

Das UFH unterstützt den weltweit stattfindenden „Internationalen E-Waste Tag“ des WEEE Forums zum inzwischen vierten Mal. Aufmerksame elektro.at-Leser wissen es bereits: Heute, am 14. Oktober, ist internationaler Tag des Elektroschrotts. Mehr als 150 Organisationen und Recyclingunternehmen in über 70 Ländern rufen anlässlich des vierten Internationalen E-Waste Tages weltweit dazu auf, die Recyclingquote von Elektroaltgeräten deutlich zu steigern. Auch das UFH ist dabei.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 14.10.2021 | |  
Zwischen 11. Oktober 2021 und 15. Jänner 2022

Cremesso Aktionswochen

Mit den Cremesso-Aktionswochen will das Unternehmen Händlern die Möglichkeiten bieten mit noch attraktiveren Kapselmaschinenpreisen zu werben. Dass Qualität nicht immer „seinen Preis“ hat, will Cremesso mit seinen Kapselmaschinen beweisen und bietet mit den Cremesso Aktionswochen jedem Händler die Möglichkeit mit „noch attraktiveren Kapselmaschinenpreisen werben zu können."
Kleingeräte | Julia Jamy | 13.10.2021 | |  
Nach EAG und ökosozialer Steuerreform:

Energiewende: OVE fordert konkrete Maßnahmen

Werner Steinecker, Generaldirektor der Energie AG, OVE-Präsident Kari Kapsch und Herbert Popelka, Vorstandsvorsitzender der OVE Energietechnik bei der OVE-Energietechnik-Tagung in Linz. Bis zum Jahr 2030 sollen 100 % des Strombedarfs in Österreich aus erneuerbaren Energieträgern gedeckt werden. Damit dies allerdings in der vorgesehenen Zeit gelingen kann, müssen nun konkrete Maßnahmen folgen, fordert der Österreichische Verband für Elektrotechnik (OVE) anlässlich der OVE-Energietechnik-Tagung in Linz.
Energiezukunft | Julia Jamy | 13.10.2021 | |  
Editor's ChoiceHot!Seit 1. Oktober an Bord

Neu im Team: E&W heißt Alois Tanzer willkommen!

Alois Tanzer verstärkt seit 1. Oktober das E&W-Team. Gerade erst hat Alois Tanzer als scheidender Vertriebsleiter von simpliTV seine „Abschiedstour” im heimischen Elektrohandel absolviert. Was allerdings nur die Wenigsten wussten: In seiner neuen Funktion als Leiter der Bereiche Sales und Marketing bei E&W wird er in der Branche sogar noch präsenter sein als bisher.
Hintergrund Die Branche | Wolfgang Schalko | 13.10.2021 | | 7  
Hot!Die E&W 10/2021 ist da

Gesucht. Nicht gefunden.

Dass der Branche die Fachkräfte fehlen, ist ein Stehsatz. Für die E&W 10/2021 haben wir uns in der Branche umgehört, wie prekär die Situation wirklich ist, und wo man für eine Lösung ansetzen könnte. Zusätzlich berichten wir in dieser Ausgabe über die Aktivitäten der Kooperationen, Varta-Relaunch, Startrampen fürs Herbstgeschäft in der Weißware, die Partnerschaft von zwei Old-School-Vertretern im Zubehör und frische Impulse von der ORS. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau zur …
Hintergrund | Dominik Schebach | 13.10.2021 | |  
Pandemiebedingter Besucherrückgang „leicht verkraftbar“

Küchenwohntrends: „Ausgezeichnete Stimmung und Geschäftslage“

Letzten Freitag ging die fünfte Auflage des Messedoppels küchenwohntrends und möbel austria 2021 in Salzburg zu Ende. Wie Veranstalter Trendfairs zusammenfasst, herrschten „ausgezeichnete Stimmung und Geschäftslage“.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 13.10.2021 | |