Pinnwand

Lehrlingswettbewerb von Bundesgremium und topprodukte.at

Energiespar-Auskenner gewinnen

Den ersten Platz im Energiespar-Quiz belegt Sharon Podrzaj, die ihre Ausbildung bei der Firma Sonepar in Klagenfurt absolviert. Ihr gratuliert Christine Kühr, Vorsitzende des Fachausschusses Lehrlingsausbildung und Weiterbildung im Bundesgremium. Vergangenen Herbst hat das Bundesgremium gemeinsam mit klimaaktiv topprodukte.at einen Lehrlingswettbewerb zum Thema Energieeffizienz ausgerufen. Jetzt wurden die beiden Sieger ausgezeichnet: Den 1. Platz beim Lehrlings-Quiz belegt Sharon Podrzaj, die ihre Ausbildung bei der Firma Sonepar in Klagenfurt absolviert. Sie darf sich über einen E-Scooter freuen. Der 2. Platz geht an Stefan Spieß von Regro Innsbruck, er erhält hochwertige Bluetooth-Kopfhörer. Die Preise wurden von Christine K…
Die Branche | Dominik Schebach | 20.02.2020 | |  
Aus eins mach zwölf

12in1-USB-C-Docking-Station von Hama

Die neue 12in1-USB-C-Docking-Station von Hama sorgt für flexible Anschlussmöglichkeiten. USB-C hat in der mobilen Datenwelt vieles vereinfacht. Es gibt nur noch eine Anschlussbuchse für viele Geräte. Das Problem der wenigen Anschlüsse, wie etwa bei Notebooks, ist allerdings geblieben. Das ändert Hama jetzt mit der 12in1-USB-C-Docking-Station.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 19.02.2020 | |  
„Vor allem die Jungen wollen persönliche Beratung – aber schnell“

ReAct „Retail-Radar 2020″

Das aktuelle „Retail-Radar“ zeigt, dass persönliche Beratung im Einzelhandel gerne angenommen wird, vor allem von den Jüngeren: Die junge Generation habe sich das Sesamstraßen-Motto 'Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum?' am stärksten zu Herzen genommen und stelle besonders viele Fragen, wie ReAct berichtet. (Bild: Huber/ pixelio.de) Stationäre Geschäfte können sich vor allem durch persönliche Beratung von der Onlinekonkurrenz abheben. Diese Beratung nehmen viele Kunden vor allem in Möbelhäusern und Elektro-Fachmärkten auch gerne in Anspruch – überraschenderweise auch die jüngeren Jahrgänge, wie das aktuelle „Retail-Radar 2020“ zeigt. Bleibt die Hilfe aus, sind sie allerdings schnell weg.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.02.2020 | |  
Highlight auf der Light + Building

Triax bringt innovativen EoC MediaConverter

Der EoC MediaConverter von Triax verwandelt jeden Fernseher in einen Smart-TV. So können Hoteliers oder Ferienanlagenbetreiber ihren Gästen komfortable IPTV-Angebote unterbreiten. Auf der Light + Building vom 8. bis 13. März 2020 präsentiert Triax sein breit gefächertes Portfolio an Produkten und Lösungen für die moderne Signalverteilung. Im Mittelpunkt am Stand F75 in Halle 12 steht der brandneue EoC MediaConverter, der in kürzester Zeit aus jedem Fernseher einen Smart-TV macht – ohne dafür neue Kabel ziehen zu müssen. Der Konverter setzt auf die innovative Ethernet over Coax Technologie (G.hn), die DVB- und IP-Signale störungsfrei über das vorhandene Ka…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 18.02.2020 | Bilder | |  
Pilotprojekt: Category Management System auf KI-Basis

reta Award für MediaMarktSaturn

Im Rahmen der EuroShop 2020 bekam MediaMarktSaturn den reta Award in der Kategorie Best Enterprise Solution für ein Category Management System auf KI-Basis verliehen. Im Bild v.l.n.r.: Marc Callanan (CB4), Sonja Moosburger (MediaMarktSaturn N3XT), Dr. Christopher Bayer (MediaMarktSaturn N3XT), Zach Zigelbaum (CB4). (Foto: MediaMarktSaturn) Um das Category Management seiner Märkte zu optimieren, setzte MediaMarktSaturn im Rahmen eines Pilotprojekts erstmals auf künstliche Intelligenz. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem KI-Startup CB4 durchgeführt und wird von den Machern als „voller Erfolg“ beschrieben. Das sah scheinbar auch die Jury des Retail Technology Award (reta) des EHI Retail Institute so, denn sie verlieh MediaMarktSaturn in der Kategorie Best Enterprise Solution den reta Award.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 18.02.2020 | |  
Editor's ChoiceDer Markt für technische Konsumgüter

GfK Temax: Plus in Q4, Minus im Gesamtjahr

Die technischen Konsumgüter in Österreich verzeichneten im 4. Quartal 2019 laut GfK ein leichtes Umsatzplus von +1,5%. Der positivste Einfluss kam dabei aus dem IT-Sektor, gefolgt von der Telekommunikation und den Haushaltsgroßgeräten. (Grafik: GfK Temax) GfK veröffentlichte die Zahlen für den Markt technischer Konsumgüter im vierten Quartal 2019. Demnach gab es in dieser Periode insgesamt „einen leichten Aufwärtstrend“, wie GfK sagt. Die Unterschiede zwischen den Warensegmenten sind allerdings groß.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 17.02.2020 | |  
European Forum 2020

Samsung: Scharfe Ansage bei EFH-Zielen

Das Samsung European Forum 2020 fand dieses Jahr in La Valetta, Malta, statt. Vergangene Woche, am 11. und 12. Februar, hat Samsung seine Top-Partner aus dem Fachhandel und den Kooperationen zum European Forum 2020 nach La Valettta geladen. In der maltesischen Hauptstadt präsentierte der Elektronikkonzern nicht nur seine neuesten CE-Produkte, allen voran die neue Generation seiner QLED 8K-Modelle, sondern auch seine FH-Strategie. Dabei ließ Samsung mit einigen besonders ehrgeizigen Zielen aufhorchen.
Multimedia Hausgeräte | Dominik Schebach | 17.02.2020 | Bilder | | 4  
Mobiles Drehmoment-Testgerät ausgezeichnet

Wiha erhält German Design Award 2020

Der Wiha Torque QuickCheck wurde mit dem German Design Award 2020 als Winner seiner Kategorie ausgezeichnet. Er verspricht Anwendern mehr Sicherheit und Kontrolle bei Drehmoment-Verschraubungen. Nie wieder Überraschungen nach dem Kalibrieren – auf das können sich Profis verlassen, die regelmäßig mit Drehmoment-Schraubendreher von Wiha arbeiten und den German Design Award Winner 2020 „Wiha Torque QuickCheck“ einsetzen. Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und legt höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger. Der diesjährige Wiha Gewinner differenzierte sich durch seine gestalterische Qualität im Wettbewerb und wu…
Die Branche | Wolfgang Schalko | 17.02.2020 | Bilder | |  
Editor's ChoiceGewerkschaft fordert Auftraggeberhaftung  

Amazon: Razzia deckt Betrugsfälle auf

Die gestrige Razzia der Finanzpolizei bei Amazon in Großebersdorf hat 49 Verstöße gegen das Arbeitsrecht festgestellt. Betroffen sind vor allem Botendienste, die für den Online-Konzern ausliefern. Das Ergebnis der Razzia hat nun die Parteien sowie die Gewerkschaft auf den Plan gerufen.
Dominik Schebach | 19.02.2020 | | 1  
Hot!Konzernintern unter den Top 3 in Europa

Magenta Telekom auf dem Wachstumspfad

Ein sehr erfreuliches Ergebnis betreffend das Jahr 2019 für Magenta Telekom konnte CEO Andreas Bierwirth präsentieren. 2019 war für Magenta Telekom äußerst erfolgreich: Neben der erfolgreichen Einführung der neuen Marke, konnte der Betreiber Zuwächse in allen Ergebniskennzahlen verzeichnen, und hat als erstes Unternehmen der Deutschen Telekom in Europa und als erster Betreiber in Österreich sein 5G-Netz in Betrieb genommen sowie mehrere renommierte Netztests für Mobilfunk und Breitband gewonnen. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 21% auf 1,276 Mrd Euro.
Telekom | Dominik Schebach | 19.02.2020 | Bilder | | 1  
„20% des Jahresumsatzes in nur acht Wochen“

Vor-, Während- und Nachweihnachtszeit aus GfK-Sicht

GfK Daten zeigen, dass Black Friday, Weihnachten und die Nachweihnachtszeit ein Fünftel des Jahresumsatzes im Handel ausmachen, was einem Anstieg (im Vergleich zum Vorjahr) von +6% entspricht. (Bild: Stephanie Hofschlaeger/ pixelio.de) GfK erhebt regelmäßig in mehr als 70 Ländern weltweit Daten zum Verkauf von technischen Konsumgütern. Das GfK Point of Sales Tracking sammelt fortlaufend Vertriebsdaten für mehr als 300 Produktgruppen und aus diesen Daten geht hervor: Black Friday hat Weihnachten als umsatzstärkstes Shopping Event in vielen Märkten überholt. Insgesamt machen Black Friday, Weihnachten und die Nachweihnachtszeit ein Fünftel des Jahresumsatzes im Handel aus. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.02.2020 | |  
Optimistischer Ausblick

Steba: Erfolgreiche Ambiente und Produktneuheiten 2020

Die Ambiente bildete für Steba auch heuer einen wichtigen Höhepunkt im Messekalender. Die Ambiente in Frankfurt war für Steba einmal mehr eine intensive Messe – und trotz Coronavirus und Orkan „Sabine“, die den Besucherzahlen einen deutlichen Dämpfer versetzten, auch eine durchaus erfolgreiche: Die präsentierten Neuheiten kamen sehr gut an und lassen das deutsche Familienunternehmen optimistisch auf das laufende Geschäftsjahr blicken.
Kleingeräte | Wolfgang Schalko | 18.02.2020 | Bilder | |  
Engpässe erwartet

Corona-Virus setzt Apple zu

Apple erwartet wegen der Corona Virus-Erkrankung weltweite Engpässe in der Phone-Auslieferung. Der Corona-Virus wirkt sich nun auch auf Apple aus. Wie der Konzern heute in einer Gewinnwarnung bekannt gegeben hat, lassen sich aufgrund der notwendigen Notfallmaßnahmen in China die Unternehmensziele nicht halten. Beeinträchtig werde demnach auch die Produktion mit iPhones.
Telekom | Dominik Schebach | 18.02.2020 | |  
„Öko“ aus Überzeugung

Wohnen & Interieur 2020

Jede Menge Inspiration für die Ausgestaltung des Wohnbereichs verspricht Veranstalter Reed Exhibitions von der fünf Tage dauernden Einrichtungsmesse Wohnen & Interieur, die dieses Jahr von 18. bis 22. März in der Messe Wien stattfindet. (Bild: Reed Exhibitions) Von 18. bis 22. März findet die Wohnen & Interieur statt. Veranstalter Reed Exhibition verrät schon jetzt im Vorfeld, welche Themen die diesjährige Auflage der Einrichtungsmesse dominieren werden.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 17.02.2020 | |  
166 Millionen Euro Umsatz – Kräftiger Push durch Streaming

Österreichischer Musikmarkt legte 2019 um 8,3% zu

Im Bild v.l.n.r.: IFPI-Präsident Dietmar Lienbacher (Sony Music), IFPI Vorstandsmitglied Cornelius Ballin (Universal Music), IFPI Vorstandsmitgliedund Franz Pleterski (Warner Music), IFPI Geschäftsführer Franz Medwenitsch. Mit den Online-Musik Angeboten Streaming und Downloads wurde im Vorjahr ein Umsatz von 77,5 Mio Euro (+24%) erzielt, die physischen Tonträger CDs, Vinyl-Schallplatten und Musik-DVDs kamen auf 50,6 Mio Euro (-7,8%). Die Lizenzeinnahmen der Verwertungsgesellschaft LSG sind auf 31,5 Mio Euro (+7,1%) gestiegen. Weitere rund 6 Mio Euro steuerten die Umsätze mit Merchandising-Produkten sowie die Lizenzierung von Musik für Filme oder Werbung (Synch-Rechte) zum Gesamtumsatz von und 166 Mio Euro …
Multimedia | Wolfgang Schalko | 17.02.2020 | |  
Vertriebsstart in Deutschland, Österreich und der Schweiz

COMM-TEC ist neuer Distributor für Lenovo ThinkSmart-Lösungen

COMM-TEC erweitert sein Sortiment um Lenovo ThinkSmart. Das ThinkSmart Hub 500 beispielsweise lässt sich flexibel an UCC-Plattformen anpassen. Ab sofort erweitert die COMM-TEC GmbH ihr Portfolio im Bereich Collaboration und UCC um die innovativen ThinkSmart-Lösungen von Lenovo. Im Rahmen der neuen Vertriebspartnerschaft können Händler und Integratoren in der DACH-Region ihren Kunden künftig native Raumlösungen für Microsoft Teams und Zoom Rooms anbieten. Das innovative All-in-One System reduziert den Installationsaufwand auf ein Minimum und ermöglicht effizientere Videokonferenzen und Meetings.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 17.02.2020 | Bilder | |  
Lehrlingswettbewerb von Bundesgremium und topprodukte.at

Energiespar-Auskenner gewinnen

Den ersten Platz im Energiespar-Quiz belegt Sharon Podrzaj, die ihre Ausbildung bei der Firma Sonepar in Klagenfurt absolviert. Ihr gratuliert Christine Kühr, Vorsitzende des Fachausschusses Lehrlingsausbildung und Weiterbildung im Bundesgremium. Vergangenen Herbst hat das Bundesgremium gemeinsam mit klimaaktiv topprodukte.at einen Lehrlingswettbewerb zum Thema Energieeffizienz ausgerufen. Jetzt wurden die beiden Sieger ausgezeichnet: Den 1. Platz beim Lehrlings-Quiz belegt Sharon Podrzaj, die ihre Ausbildung bei der Firma Sonepar in Klagenfurt absolviert. Sie darf sich über einen E-Scooter freuen. Der 2. Platz geht an Stefan Spieß von Regro Innsbruck, er erhält hochwertige Bluetooth-Kopfhörer. Die Preise wurden von Christine K…
Die Branche | Dominik Schebach | 20.02.2020 | |  
Editor's ChoiceGewerkschaft fordert Auftraggeberhaftung  

Amazon: Razzia deckt Betrugsfälle auf

Die gestrige Razzia der Finanzpolizei bei Amazon in Großebersdorf hat 49 Verstöße gegen das Arbeitsrecht festgestellt. Betroffen sind vor allem Botendienste, die für den Online-Konzern ausliefern. Das Ergebnis der Razzia hat nun die Parteien sowie die Gewerkschaft auf den Plan gerufen.
Dominik Schebach | 19.02.2020 | | 1  
Aus eins mach zwölf

12in1-USB-C-Docking-Station von Hama

Die neue 12in1-USB-C-Docking-Station von Hama sorgt für flexible Anschlussmöglichkeiten. USB-C hat in der mobilen Datenwelt vieles vereinfacht. Es gibt nur noch eine Anschlussbuchse für viele Geräte. Das Problem der wenigen Anschlüsse, wie etwa bei Notebooks, ist allerdings geblieben. Das ändert Hama jetzt mit der 12in1-USB-C-Docking-Station.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 19.02.2020 | |  
Hot!Konzernintern unter den Top 3 in Europa

Magenta Telekom auf dem Wachstumspfad

Ein sehr erfreuliches Ergebnis betreffend das Jahr 2019 für Magenta Telekom konnte CEO Andreas Bierwirth präsentieren. 2019 war für Magenta Telekom äußerst erfolgreich: Neben der erfolgreichen Einführung der neuen Marke, konnte der Betreiber Zuwächse in allen Ergebniskennzahlen verzeichnen, und hat als erstes Unternehmen der Deutschen Telekom in Europa und als erster Betreiber in Österreich sein 5G-Netz in Betrieb genommen sowie mehrere renommierte Netztests für Mobilfunk und Breitband gewonnen. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 21% auf 1,276 Mrd Euro.
Telekom | Dominik Schebach | 19.02.2020 | Bilder | | 1  
„Vor allem die Jungen wollen persönliche Beratung – aber schnell“

ReAct „Retail-Radar 2020″

Das aktuelle „Retail-Radar“ zeigt, dass persönliche Beratung im Einzelhandel gerne angenommen wird, vor allem von den Jüngeren: Die junge Generation habe sich das Sesamstraßen-Motto 'Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum?' am stärksten zu Herzen genommen und stelle besonders viele Fragen, wie ReAct berichtet. (Bild: Huber/ pixelio.de) Stationäre Geschäfte können sich vor allem durch persönliche Beratung von der Onlinekonkurrenz abheben. Diese Beratung nehmen viele Kunden vor allem in Möbelhäusern und Elektro-Fachmärkten auch gerne in Anspruch – überraschenderweise auch die jüngeren Jahrgänge, wie das aktuelle „Retail-Radar 2020“ zeigt. Bleibt die Hilfe aus, sind sie allerdings schnell weg.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.02.2020 | |  
„20% des Jahresumsatzes in nur acht Wochen“

Vor-, Während- und Nachweihnachtszeit aus GfK-Sicht

GfK Daten zeigen, dass Black Friday, Weihnachten und die Nachweihnachtszeit ein Fünftel des Jahresumsatzes im Handel ausmachen, was einem Anstieg (im Vergleich zum Vorjahr) von +6% entspricht. (Bild: Stephanie Hofschlaeger/ pixelio.de) GfK erhebt regelmäßig in mehr als 70 Ländern weltweit Daten zum Verkauf von technischen Konsumgütern. Das GfK Point of Sales Tracking sammelt fortlaufend Vertriebsdaten für mehr als 300 Produktgruppen und aus diesen Daten geht hervor: Black Friday hat Weihnachten als umsatzstärkstes Shopping Event in vielen Märkten überholt. Insgesamt machen Black Friday, Weihnachten und die Nachweihnachtszeit ein Fünftel des Jahresumsatzes im Handel aus. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.02.2020 | |  
Highlight auf der Light + Building

Triax bringt innovativen EoC MediaConverter

Der EoC MediaConverter von Triax verwandelt jeden Fernseher in einen Smart-TV. So können Hoteliers oder Ferienanlagenbetreiber ihren Gästen komfortable IPTV-Angebote unterbreiten. Auf der Light + Building vom 8. bis 13. März 2020 präsentiert Triax sein breit gefächertes Portfolio an Produkten und Lösungen für die moderne Signalverteilung. Im Mittelpunkt am Stand F75 in Halle 12 steht der brandneue EoC MediaConverter, der in kürzester Zeit aus jedem Fernseher einen Smart-TV macht – ohne dafür neue Kabel ziehen zu müssen. Der Konverter setzt auf die innovative Ethernet over Coax Technologie (G.hn), die DVB- und IP-Signale störungsfrei über das vorhandene Ka…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 18.02.2020 | Bilder | |  
Optimistischer Ausblick

Steba: Erfolgreiche Ambiente und Produktneuheiten 2020

Die Ambiente bildete für Steba auch heuer einen wichtigen Höhepunkt im Messekalender. Die Ambiente in Frankfurt war für Steba einmal mehr eine intensive Messe – und trotz Coronavirus und Orkan „Sabine“, die den Besucherzahlen einen deutlichen Dämpfer versetzten, auch eine durchaus erfolgreiche: Die präsentierten Neuheiten kamen sehr gut an und lassen das deutsche Familienunternehmen optimistisch auf das laufende Geschäftsjahr blicken.
Kleingeräte | Wolfgang Schalko | 18.02.2020 | Bilder | |  
Pilotprojekt: Category Management System auf KI-Basis

reta Award für MediaMarktSaturn

Im Rahmen der EuroShop 2020 bekam MediaMarktSaturn den reta Award in der Kategorie Best Enterprise Solution für ein Category Management System auf KI-Basis verliehen. Im Bild v.l.n.r.: Marc Callanan (CB4), Sonja Moosburger (MediaMarktSaturn N3XT), Dr. Christopher Bayer (MediaMarktSaturn N3XT), Zach Zigelbaum (CB4). (Foto: MediaMarktSaturn) Um das Category Management seiner Märkte zu optimieren, setzte MediaMarktSaturn im Rahmen eines Pilotprojekts erstmals auf künstliche Intelligenz. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem KI-Startup CB4 durchgeführt und wird von den Machern als „voller Erfolg“ beschrieben. Das sah scheinbar auch die Jury des Retail Technology Award (reta) des EHI Retail Institute so, denn sie verlieh MediaMarktSaturn in der Kategorie Best Enterprise Solution den reta Award.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 18.02.2020 | |  
Engpässe erwartet

Corona-Virus setzt Apple zu

Apple erwartet wegen der Corona Virus-Erkrankung weltweite Engpässe in der Phone-Auslieferung. Der Corona-Virus wirkt sich nun auch auf Apple aus. Wie der Konzern heute in einer Gewinnwarnung bekannt gegeben hat, lassen sich aufgrund der notwendigen Notfallmaßnahmen in China die Unternehmensziele nicht halten. Beeinträchtig werde demnach auch die Produktion mit iPhones.
Telekom | Dominik Schebach | 18.02.2020 | |  
Editor's ChoiceDer Markt für technische Konsumgüter

GfK Temax: Plus in Q4, Minus im Gesamtjahr

Die technischen Konsumgüter in Österreich verzeichneten im 4. Quartal 2019 laut GfK ein leichtes Umsatzplus von +1,5%. Der positivste Einfluss kam dabei aus dem IT-Sektor, gefolgt von der Telekommunikation und den Haushaltsgroßgeräten. (Grafik: GfK Temax) GfK veröffentlichte die Zahlen für den Markt technischer Konsumgüter im vierten Quartal 2019. Demnach gab es in dieser Periode insgesamt „einen leichten Aufwärtstrend“, wie GfK sagt. Die Unterschiede zwischen den Warensegmenten sind allerdings groß.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 17.02.2020 | |  
„Öko“ aus Überzeugung

Wohnen & Interieur 2020

Jede Menge Inspiration für die Ausgestaltung des Wohnbereichs verspricht Veranstalter Reed Exhibitions von der fünf Tage dauernden Einrichtungsmesse Wohnen & Interieur, die dieses Jahr von 18. bis 22. März in der Messe Wien stattfindet. (Bild: Reed Exhibitions) Von 18. bis 22. März findet die Wohnen & Interieur statt. Veranstalter Reed Exhibition verrät schon jetzt im Vorfeld, welche Themen die diesjährige Auflage der Einrichtungsmesse dominieren werden.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 17.02.2020 | |  
European Forum 2020

Samsung: Scharfe Ansage bei EFH-Zielen

Das Samsung European Forum 2020 fand dieses Jahr in La Valetta, Malta, statt. Vergangene Woche, am 11. und 12. Februar, hat Samsung seine Top-Partner aus dem Fachhandel und den Kooperationen zum European Forum 2020 nach La Valettta geladen. In der maltesischen Hauptstadt präsentierte der Elektronikkonzern nicht nur seine neuesten CE-Produkte, allen voran die neue Generation seiner QLED 8K-Modelle, sondern auch seine FH-Strategie. Dabei ließ Samsung mit einigen besonders ehrgeizigen Zielen aufhorchen.
Multimedia Hausgeräte | Dominik Schebach | 17.02.2020 | Bilder | | 4  
166 Millionen Euro Umsatz – Kräftiger Push durch Streaming

Österreichischer Musikmarkt legte 2019 um 8,3% zu

Im Bild v.l.n.r.: IFPI-Präsident Dietmar Lienbacher (Sony Music), IFPI Vorstandsmitglied Cornelius Ballin (Universal Music), IFPI Vorstandsmitgliedund Franz Pleterski (Warner Music), IFPI Geschäftsführer Franz Medwenitsch. Mit den Online-Musik Angeboten Streaming und Downloads wurde im Vorjahr ein Umsatz von 77,5 Mio Euro (+24%) erzielt, die physischen Tonträger CDs, Vinyl-Schallplatten und Musik-DVDs kamen auf 50,6 Mio Euro (-7,8%). Die Lizenzeinnahmen der Verwertungsgesellschaft LSG sind auf 31,5 Mio Euro (+7,1%) gestiegen. Weitere rund 6 Mio Euro steuerten die Umsätze mit Merchandising-Produkten sowie die Lizenzierung von Musik für Filme oder Werbung (Synch-Rechte) zum Gesamtumsatz von und 166 Mio Euro …
Multimedia | Wolfgang Schalko | 17.02.2020 | |  
Mobiles Drehmoment-Testgerät ausgezeichnet

Wiha erhält German Design Award 2020

Der Wiha Torque QuickCheck wurde mit dem German Design Award 2020 als Winner seiner Kategorie ausgezeichnet. Er verspricht Anwendern mehr Sicherheit und Kontrolle bei Drehmoment-Verschraubungen. Nie wieder Überraschungen nach dem Kalibrieren – auf das können sich Profis verlassen, die regelmäßig mit Drehmoment-Schraubendreher von Wiha arbeiten und den German Design Award Winner 2020 „Wiha Torque QuickCheck“ einsetzen. Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und legt höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger. Der diesjährige Wiha Gewinner differenzierte sich durch seine gestalterische Qualität im Wettbewerb und wu…
Die Branche | Wolfgang Schalko | 17.02.2020 | Bilder | |  
Vertriebsstart in Deutschland, Österreich und der Schweiz

COMM-TEC ist neuer Distributor für Lenovo ThinkSmart-Lösungen

COMM-TEC erweitert sein Sortiment um Lenovo ThinkSmart. Das ThinkSmart Hub 500 beispielsweise lässt sich flexibel an UCC-Plattformen anpassen. Ab sofort erweitert die COMM-TEC GmbH ihr Portfolio im Bereich Collaboration und UCC um die innovativen ThinkSmart-Lösungen von Lenovo. Im Rahmen der neuen Vertriebspartnerschaft können Händler und Integratoren in der DACH-Region ihren Kunden künftig native Raumlösungen für Microsoft Teams und Zoom Rooms anbieten. Das innovative All-in-One System reduziert den Installationsaufwand auf ein Minimum und ermöglicht effizientere Videokonferenzen und Meetings.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 17.02.2020 | Bilder | |