Pinnwand

Kurzfristig verfügbar

Neu bei Suntastic.Solar: Wechselrichter von Growatt

Growatt erweitert das WR-Sortiment von Suntastic.Solar. Um der Marktknappheit von Wechselrichtern entgegenzuwirken, hat der Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar ausgesuchte Produkte von Growatt, eine weltweit führende Wechselrichtermarke, in sein Sortiment aufgenommen.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | Downloads | |  
Trumpf im Weihnachtsgeschäft

ElectronicPartner startet Verkauf der PlayStation 5

Eine kürzlich geschlossene Kooperation mit Sony ermöglicht den ElectronicPartner-Mitgliedern die Vermarktung der PlayStation 5 im Weihnachtsgeschäft. Ein besonderer Coup ist ElectronicPartner gelungen: Die Kooperation konnte sich den exklusiven Vertrieb der PlayStation 5 von Sony im heimischen kooperierten Elektrofachhandel sichern. Angesichts der Beliebtheit der Spielekonsole sind die Erwartungen entsprechend hoch.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | | 10  
Aus dem Gremium (Teil 14): In Wien ist auch der Elektrohandel anders

„Da spielt die Musik”

Robert Pfarrwaller (li.) ist neben seiner Funktion als Bundesgremialobmann auch Obmann-Stv. des Wiener Landesgremiums des Elektro- und Einrichtungsfachhandels, Rudolf Vogt ist seit 15 Jahren Geschäftsführer des Landesgremiums. Mit den Worten „Wien ist anders” wird man schon an den Einfahrten in die Bundeshauptstadt begrüßt. Das gilt auch in Hinblick auf den örtlichen Elektro- und Einrichtungsfachhandel, der zwar zahlenmäßig „nur” die zweitmeisten Mitglieder in Österreich aufweist, dafür jedoch die mit Abstand größte Diversität. Dazu kommen die spezifischen Herausforderungen des urbanen Raums.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | |  
Aus dem Gremium (Teil 13): Frischer Wind in Kärnten

„Den Fachhandel wieder sexy machen”

Den EFH wieder sexy zu machen für Mitarbeiter, die Nachfolge zu sichern und die Fachhändler ins nächste (digitale) Zeitalter zu führen, lauten die drei thematischen Schwerpunkte von Obmann Walter Sabitzer, der die Kärntner Gremialarbeit zur Benchmark in Österreich machen will. In Kärnten vertritt das Landesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels rund 620 aktive Mitglieder, die zu annähernd gleichen Teilen den beiden Bereichen angehören. Das seit dieser Periode neu zusammengesetzte Team der Interessenvertretung hat sich jedenfalls viel vorgenommen und will mit seiner Arbeit neue Maßstäbe setzen.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | |  
Aus dem Gremium (Teil 12): Niederösterreich sucht die Nähe zum Händler

„Die Vielfalt ist groß”

Landesgremial-GF Wolfgang Fuchs (links) und Obmann Rudolf Jursiktzky vertreten die Interessen der NÖ Elektrohändler. Niederösterreich ist nicht nur flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs, sondern auch das mitgliederstärkste des Elektro- und Einrichtungsfachhandels – die meisten davon nach wie vor in den ländlichen Regionen als Nahversorger. Wie praktisch alle Sparten beklagen auch Landesgremial-GF Wolfgang Fuchs und Obmann Rudolf Jursiktzky den Lehrlingsrückgang und versuchen mit gezielten Aktivitäten das Image des Elektrohandels zu verbessern.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | |  
Die Interessenvertretung stellt sich vor

Aus dem Bundesgremium

Hier werden laufend Aktivitäten und inhaltliche Schwerpunkte der Interessenvertretung beleuchtet sowie die Mitarbeiter und Ansprechpartner der Bundes- und Landesgremien vor den Vorhang geholt.

Aus dem Gremium (Teil 14): In Wien ist auch der Elektrohandel anders

„Da spielt die Musik”

Robert Pfarrwaller (li.) ist neben seiner Funktion als Bundesgremialobmann auch Obmann-Stv. des Wiener Landesgremiums des Elektro- und Einrichtungsfachhandels, Rudolf Vogt ist seit 15 Jahren Geschäftsführer des Landesgremiums. Mit den Worten „Wien ist anders” wird man schon an den Einfahrten in die Bundeshauptstadt begrüßt. Das gilt auch in Hinblick auf den örtlichen Elektro- und Einrichtungsfachhandel, der zwar zahlenmäßig „nur” die zweitmeisten Mitglieder in Österreich aufweist, dafür jedoch die mit Abstand größte Diversität. Dazu kommen die spezifischen Herausforderungen des urbanen Raums.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | |  
Aus dem Gremium (Teil 13): Frischer Wind in Kärnten

„Den Fachhandel wieder sexy machen”

Den EFH wieder sexy zu machen für Mitarbeiter, die Nachfolge zu sichern und die Fachhändler ins nächste (digitale) Zeitalter zu führen, lauten die drei thematischen Schwerpunkte von Obmann Walter Sabitzer, der die Kärntner Gremialarbeit zur Benchmark in Österreich machen will. In Kärnten vertritt das Landesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels rund 620 aktive Mitglieder, die zu annähernd gleichen Teilen den beiden Bereichen angehören. Das seit dieser Periode neu zusammengesetzte Team der Interessenvertretung hat sich jedenfalls viel vorgenommen und will mit seiner Arbeit neue Maßstäbe setzen.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | |  
Aus dem Gremium (Teil 12): Niederösterreich sucht die Nähe zum Händler

„Die Vielfalt ist groß”

Landesgremial-GF Wolfgang Fuchs (links) und Obmann Rudolf Jursiktzky vertreten die Interessen der NÖ Elektrohändler. Niederösterreich ist nicht nur flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs, sondern auch das mitgliederstärkste des Elektro- und Einrichtungsfachhandels – die meisten davon nach wie vor in den ländlichen Regionen als Nahversorger. Wie praktisch alle Sparten beklagen auch Landesgremial-GF Wolfgang Fuchs und Obmann Rudolf Jursiktzky den Lehrlingsrückgang und versuchen mit gezielten Aktivitäten das Image des Elektrohandels zu verbessern.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 01.12.2022 | |  
„Ein Zeichen der Dankbarkeit an die Beschäftigten“

Handelsverband nimmt 7%-Einigung zur Kenntnis

Die KV-Verhandlungen sind beendet, man hat sich geeinigt. Der Handelsverband nimmt die 7%-Einigung der Sozialpartner zur Kenntnis, hält allerdings fest, dass sich die Tarifanpassung nun auf „der absoluten Oberkante“ bewegt, was auch viele Händler überfordern würde.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 30.11.2022 | |  
Editor's ChoicePlus 7% – mindestens jedoch 145 Euro

Einigung für Handels-KV: Streik abgewendet

Mit der Einigung wurde das Einstiegsgehalt für Angestellte im Verkauf auf 1945 Euro erhöht. Aber auch die Lehrlinge erhalten eine deutlich höhere Entschädigung. Ein Streik im Handel am 2. und 3. Dezember wurde vermieden. Im fünften Anlauf haben sich die Verhandler der Sozialpartner geeinigt. Die Arbeitgeber gingen mit zwei Angeboten in die Verhandlungsrunde, womit schließlich das bestehende Patt überwunden wurde. Im Endeffekt entschieden sich die Vertreter der Gewerkschaft für eine lineare Erhöhung, mindestens jedoch 145 Euro, was Handelsobmann Rainer Trefelik in Aussendung sehr bedauerte. Wichtig für die Branche: Der angedrohte Streik für den 2. und 3. Dezember ist vom Tisch.
Die Branche | Dominik Schebach | 29.11.2022 | |  
Voll integrierbarer Player

Sky launcht Fluid Player

Mit dem Fluid Player stehen pro Woche rund 160 tagesaktuelle Beiträge zur österreichischen und deutschen Bundesliga, Champions League, Premier League, Tennis oder NHL zur Verfügung. Mit dem Fluid Player stellt Sky seine Sportexpertise und exklusive Berichterstattung in digital aufbereiteten Videoclips für heimische Sportredaktionen zu Verfügung. Nach dem erfolgreichen Start in Italien und Deutschland startete Sky nun auch in Österreich seinen voll integrierbaren Player.
Multimedia | Julia Jamy | 29.11.2022 | |  
HV-Blitzumfrage zum Start ins Weihnachtsgeschäft

Durchwachsen und dennoch passabel

Der Handelsverband hat in einer Blitzumfrage den Start ins diesjährige Weihnachtsgeschäft erhoben. Demnach blicke der österreichische Handel auf einen durchwachsenen Start ins Weihnachtsgeschäft zurück. Während die Umsätze im stationären Handel am Black Friday hinter den Erwartungen geblieben seien, verzeichneten die heimischen Geschäfte am ersten Adventsamstag „ein starke Kundenfrequenz und vielerorts auch passable Umsätze“.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 29.11.2022 | |  
Mit effizienten Elektro-Heizungen

FEEI: Energiesparend durch den Winter

Viele Konsumenten sehen der Stromabrechnung mit Sorge entgegen. Wie der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) nun erklärt, lassen sich mit den richtigen elektrischen Heiz-Systemen sowie Optimierungen im Verhalten im Haushalt einiges an Energie und Kosten sparen.
Hintergrund | Julia Jamy | 30.11.2022 | |  
Angebot an PSA-Sicherheits- und Hygieneprodukten

RS führt neue Marke ein

Die Unternehmen Needlers und Liscombe sind jetzt unter dem RS Markendach aktiv. RS hat RS Safety Solutions als neue Marke innerhalb der RS ​​Group eingeführt. RS Safety Solutions vereint die bestehenden RS Zweige für persönliche Schutzausrüstung (PSA), gebildet durch die britischen Unternehmen Needlers und Liscombe. Die Vereinigung soll insgesamt die Position von RS als wichtigem Akteur auf dem PSA-Markt stärken.
Hintergrund | Julia Jamy | 30.11.2022 | |  
Messenger & Videotelefonie anstatt SMS & Telefon

RTR-Studie: Digitale Kommunikation verdrängt klassische Dienste

Internet-Dienste verdrängen die klassischen Kommunikationsdienste der Netzbetreiber wie Telefonie oder SMS. Der Trend ist schon länger in der Praxis zu beobachten. Jetzt hat ihn die RTR mit einer Studie bestätigt: Internetbasiert Kommunikationsdienste wie Internet- oder Videotelefonie, E-Mails und Messenger werden in Österreich intensiv genutzt und stehen mittlerweile im Wettbewerb zu klassischen Kommunikationsdiensten wie Telefonie oder SMS. Neben Auswirkungen für die Nutzung von Smartphone, Telefon oder PC hat dies vor allem auch Folgen für die Regulierung.
Telekom | Dominik Schebach | 30.11.2022 | |  
Energie-Debatte

Rexel Austria: „Smart Building ist in der Klimapolitik Trumpf“

Im Rexel-Logistikzentrum (OÖ) konnte durch Energiemonitoring
eine Stromeinsparung von 15 Prozent erreicht werden. Explodierende Energiekosten, blockierte Beschaffungswege und Versorgungsknappheit stellen die Unternehmen vor großen Herausforderungen. Den Auswirkungen der Energiekrise kann sich kaum mehr jemand entziehen. Robert Pfarrwaller, CEO von REXEL Austria, plädiert dafür, dass eines der größten Einsparungspotentiale im Gebäudebereich liegt. Im Sinne von „Smart Building“ werden z.B. durch Messinstrumente und Zähler Energieflüsse sichtbar. So soll in Industrieunternehmen, öffentlichen …
Julia Jamy | 29.11.2022 | |  
„Welcome to the World of Coffee Lovers“

De’Longhi eröffnet digitale Coffee Lounge

Kaffee ist ein Thema, über das man stunden- und tagelang reden könnte. Jede Tasse Kaffee birgt eine Geschichte. Eine Geschichte über die Welt des Kaffees. „Die Wertschöpfungskette der Kaffeebohne enthält viele Gesichter und noch viel mehr Erfahrung und Wissen, das dem Coffee Lover oft verborgen blieb“, sagt De'Longhi und eröffnete (um das zu ändern) die sogenannte Coffee Lounge - eine inspirierende Welt für echte Kaffeeliebhaber.
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 29.11.2022 | | 9  
Dichtes Feld

Connect Netztest: Magenta gewinnt zum fünften Mal in Folge

Der jährliche connect Netztest gilt als Goldstandard für die Bewertung von Mobilfunknetzen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. In Österreich wurde zum fünften Mal in Folge das Netz von Magenta am besten bewertet. Die Rangfolge zum Vorjahr hat sich nicht verändert. Beim connect Netztest wurde auch dieses Jahr das Netz von Magenta am besten bewertet, vor A1 und Drei. Magenta konnte in allen drei Teildisziplinen die Tester des Mobilfunk-Magazins überzeugen. A1 liegt dagegen bei der 5G-Versorgung auf Straßen und der Bahn klar vorne. Mit einem Plus von 22 Punkten erzielt wiederum Drei die größte Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr.
Dominik Schebach | 29.11.2022 | |  
Mit effizienten Elektro-Heizungen

FEEI: Energiesparend durch den Winter

Viele Konsumenten sehen der Stromabrechnung mit Sorge entgegen. Wie der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) nun erklärt, lassen sich mit den richtigen elektrischen Heiz-Systemen sowie Optimierungen im Verhalten im Haushalt einiges an Energie und Kosten sparen.
Hintergrund | Julia Jamy | 30.11.2022 | |  
Angebot an PSA-Sicherheits- und Hygieneprodukten

RS führt neue Marke ein

Die Unternehmen Needlers und Liscombe sind jetzt unter dem RS Markendach aktiv. RS hat RS Safety Solutions als neue Marke innerhalb der RS ​​Group eingeführt. RS Safety Solutions vereint die bestehenden RS Zweige für persönliche Schutzausrüstung (PSA), gebildet durch die britischen Unternehmen Needlers und Liscombe. Die Vereinigung soll insgesamt die Position von RS als wichtigem Akteur auf dem PSA-Markt stärken.
Hintergrund | Julia Jamy | 30.11.2022 | |  
„Ein Zeichen der Dankbarkeit an die Beschäftigten“

Handelsverband nimmt 7%-Einigung zur Kenntnis

Die KV-Verhandlungen sind beendet, man hat sich geeinigt. Der Handelsverband nimmt die 7%-Einigung der Sozialpartner zur Kenntnis, hält allerdings fest, dass sich die Tarifanpassung nun auf „der absoluten Oberkante“ bewegt, was auch viele Händler überfordern würde.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 30.11.2022 | |  
Messenger & Videotelefonie anstatt SMS & Telefon

RTR-Studie: Digitale Kommunikation verdrängt klassische Dienste

Internet-Dienste verdrängen die klassischen Kommunikationsdienste der Netzbetreiber wie Telefonie oder SMS. Der Trend ist schon länger in der Praxis zu beobachten. Jetzt hat ihn die RTR mit einer Studie bestätigt: Internetbasiert Kommunikationsdienste wie Internet- oder Videotelefonie, E-Mails und Messenger werden in Österreich intensiv genutzt und stehen mittlerweile im Wettbewerb zu klassischen Kommunikationsdiensten wie Telefonie oder SMS. Neben Auswirkungen für die Nutzung von Smartphone, Telefon oder PC hat dies vor allem auch Folgen für die Regulierung.
Telekom | Dominik Schebach | 30.11.2022 | |  
Editor's ChoicePlus 7% – mindestens jedoch 145 Euro

Einigung für Handels-KV: Streik abgewendet

Mit der Einigung wurde das Einstiegsgehalt für Angestellte im Verkauf auf 1945 Euro erhöht. Aber auch die Lehrlinge erhalten eine deutlich höhere Entschädigung. Ein Streik im Handel am 2. und 3. Dezember wurde vermieden. Im fünften Anlauf haben sich die Verhandler der Sozialpartner geeinigt. Die Arbeitgeber gingen mit zwei Angeboten in die Verhandlungsrunde, womit schließlich das bestehende Patt überwunden wurde. Im Endeffekt entschieden sich die Vertreter der Gewerkschaft für eine lineare Erhöhung, mindestens jedoch 145 Euro, was Handelsobmann Rainer Trefelik in Aussendung sehr bedauerte. Wichtig für die Branche: Der angedrohte Streik für den 2. und 3. Dezember ist vom Tisch.
Die Branche | Dominik Schebach | 29.11.2022 | |  
Energie-Debatte

Rexel Austria: „Smart Building ist in der Klimapolitik Trumpf“

Im Rexel-Logistikzentrum (OÖ) konnte durch Energiemonitoring
eine Stromeinsparung von 15 Prozent erreicht werden. Explodierende Energiekosten, blockierte Beschaffungswege und Versorgungsknappheit stellen die Unternehmen vor großen Herausforderungen. Den Auswirkungen der Energiekrise kann sich kaum mehr jemand entziehen. Robert Pfarrwaller, CEO von REXEL Austria, plädiert dafür, dass eines der größten Einsparungspotentiale im Gebäudebereich liegt. Im Sinne von „Smart Building“ werden z.B. durch Messinstrumente und Zähler Energieflüsse sichtbar. So soll in Industrieunternehmen, öffentlichen …
Julia Jamy | 29.11.2022 | |  
Voll integrierbarer Player

Sky launcht Fluid Player

Mit dem Fluid Player stehen pro Woche rund 160 tagesaktuelle Beiträge zur österreichischen und deutschen Bundesliga, Champions League, Premier League, Tennis oder NHL zur Verfügung. Mit dem Fluid Player stellt Sky seine Sportexpertise und exklusive Berichterstattung in digital aufbereiteten Videoclips für heimische Sportredaktionen zu Verfügung. Nach dem erfolgreichen Start in Italien und Deutschland startete Sky nun auch in Österreich seinen voll integrierbaren Player.
Multimedia | Julia Jamy | 29.11.2022 | |  
„Welcome to the World of Coffee Lovers“

De’Longhi eröffnet digitale Coffee Lounge

Kaffee ist ein Thema, über das man stunden- und tagelang reden könnte. Jede Tasse Kaffee birgt eine Geschichte. Eine Geschichte über die Welt des Kaffees. „Die Wertschöpfungskette der Kaffeebohne enthält viele Gesichter und noch viel mehr Erfahrung und Wissen, das dem Coffee Lover oft verborgen blieb“, sagt De'Longhi und eröffnete (um das zu ändern) die sogenannte Coffee Lounge - eine inspirierende Welt für echte Kaffeeliebhaber.
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 29.11.2022 | | 9  
HV-Blitzumfrage zum Start ins Weihnachtsgeschäft

Durchwachsen und dennoch passabel

Der Handelsverband hat in einer Blitzumfrage den Start ins diesjährige Weihnachtsgeschäft erhoben. Demnach blicke der österreichische Handel auf einen durchwachsenen Start ins Weihnachtsgeschäft zurück. Während die Umsätze im stationären Handel am Black Friday hinter den Erwartungen geblieben seien, verzeichneten die heimischen Geschäfte am ersten Adventsamstag „ein starke Kundenfrequenz und vielerorts auch passable Umsätze“.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 29.11.2022 | |  
Dichtes Feld

Connect Netztest: Magenta gewinnt zum fünften Mal in Folge

Der jährliche connect Netztest gilt als Goldstandard für die Bewertung von Mobilfunknetzen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. In Österreich wurde zum fünften Mal in Folge das Netz von Magenta am besten bewertet. Die Rangfolge zum Vorjahr hat sich nicht verändert. Beim connect Netztest wurde auch dieses Jahr das Netz von Magenta am besten bewertet, vor A1 und Drei. Magenta konnte in allen drei Teildisziplinen die Tester des Mobilfunk-Magazins überzeugen. A1 liegt dagegen bei der 5G-Versorgung auf Straßen und der Bahn klar vorne. Mit einem Plus von 22 Punkten erzielt wiederum Drei die größte Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr.
Dominik Schebach | 29.11.2022 | |