Pinnwand

Hot!VAIO wird verkauft, BRAVIA ausgelagert

Düstere Aussichten: Sony mit radikalen Umstrukturierungen

Kazuo Hirai, Präsident und CEO von Sony (hier bei seiner Rede auf der CES 2014), muss sehr rasch radikale Umstrukturierungen auf den Weg bringen (©Sony). Der japanische Konzern verkündete am heutigen Donnerstag nicht nur die Ergebnisse für den Zeitraum Okt-Dez 2013, sondern auch den Verkauf seiner Computer-Sparte mit der Marke VAIO an einen Investor, die Abspaltung der TV-Sparte im Sommer sowie die Streichung von 5.000 Stellen. In Zukunft will sich Sony auf mobile Endgeräte und das Premium-Segment konzentrieren.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | |  
Geschäftskunden

Drei: Christian Kohl, neuer Head of Business Sales

Christian Kohl leitet nun den Businessvertrieb von Drei. Seit Mitte Dezember 2013 zeichnet Christian Kohl (47) als neuer Head of Business Sales für die Vertriebsleitung im Geschäftskundenbereich der Hutchison Drei Austria GmbH verantwortlich. Er berichtet direkt an Robert Buchelt, Senior Head of Sales bei Drei.
Telekom | Dominik Schebach | 06.02.2014 | |  
Für Lehrherrn und Lehrlinge

Saferinternet.at: Der Ruf im Netz

Bernhard Jungwirth, Projektleiter von Saferinternet.at, und Maximilian Schubert, Generalsekretär der ISPA, stellten heute die jüngste Studie zum Zu knapp der Hälfte der eingegangenen Bewerbungen recherchieren die österreichischen Personalverantwortlichen im Netz – Tendenz steigend. Das ist die Kernaussage der Studie, „Mein Ruf im Netz“, die ISPA und die Initiative Saferinternet.at heute anlässlich des bevorstehenden Safer Internet Days am 11. Februar präsentiert haben. Bei fast einem Drittel der Recherchen hat das Ergebnis Auswirkungen…
Hintergrund | Dominik Schebach | 06.02.2014 | Downloads | |  
EBITDA von +35 Millionen Euro

Historisch: Sky erzielt erstmals positives Jahresergebnis

2013 war für Sky Deutschland ein Meilenstein-Jahr.
Was in der Vergangenheit fast alle und viele Unkenrufer bis zuletzt für unmöglich gehalten haben, ist nun tatsächlich eingetreten: Mit 35 Mio. Euro verbuchte Sky das erste positive EBITDA auf Jahresbasis in seiner Unternehmensgeschichte (2012: –51 Mio. Euro). Entscheidende Kriterien für die starke Finanzperformance – immerhin +86 Mio. Euro im Jahresvergleich – stellten das anhaltende Kundenwachstum und der Anstieg des durchschnittlichen Umsatzes pro Kunde (ARPU) dar.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | |  
ElectronicPartner setzt auf persönliche Betreuung

Thomas Neubauer neu im Team der EP:Regionalleiter

Der erfahrene Thomas Neubauer verstärkt ab sofort das EP:Regionalleiter-Team. Ab sofort unterstützt Thomas Neubauer das Regionalleiter-Team bei ElectronicPartner. Über 30 Jahre Branchenerfahrung, vor allem im Bereich Kundenbetreuung und Verkauf, sprechen für sich – der „Neue” wird in Teilgebieten von Oberösterreich, Niederösterreich und Burgenland tätig sein.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | |  
Höchste Weihen

Jura GIGA 5 gewinnt Good Design Award

Schnörkelloses Design: Die GIGA 5 wusste die US-Jury zu überzeugen (Bild: Jura) Der „Good Design Award“ ist der älteste Designpreise der Welt. Zu den glücklichen Gewinnern des renommierten Preises für 2013 zählte  auch die GIGA 5 von Jura. Die siebenköpfige Jury hat im vergangenen November wieder mehr als 700 Produkte aus 48 Längern bezüglich Design, Innovation, Kreativität, Nachhaltigkeit und Technologie bewertet und prämiert.
Hausgeräte | Dominik Schebach | 05.02.2014 | Bilder | |  
Schont Geldbeutel & Umwelt

Miele „SolarSpar“

Das Programm „SolarSpar“ nutzt das von der Sonne erwärmte Wasser und arbeitet ohne zusätzliche Heizung. Somit kann der Stromverbrauch um bis zu 90% reduziert werden. Ein Jahr ist es her, dass Miele den Geschirrspüler mit dem Programm „SolarSpar“ ankündigte. Mit Einführung der neuen Gerätegeneration G 6000 kommt diese Funktion jetzt in zahlreichen neuen Modellen auf den Markt. „SolarSpar nutzt das von der Sonne erwärmte Wasser und arbeitet ohne zusätzliche Heizung“, erklärt Miele. Die Stromersparnis gegenüber herkömmlicher Technik beträgt, laut dem Hersteller, bis zu 90%.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Produktoffensive bei Dunstabzugshauben

Miele Con@ctivity

Con@ctivity 2.0 passt die Saugleistung der Dunstabzugshaube automatisch dem tatsächlichen Geschehen auf dem Kochfeld an. Die Kommunikation zwischen Haube und Kochfeld erfolgt per Funkübertragung. Miele startet eine Produktoffensive bei Dunstabzugshauben: Neben neuen Geräten werden bewährte Modelle bei Ausstattung und Energieeffizienz verbessert.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Tariftransparenz gefordert

AK kritisiert steigende Handypreise

AK kritisiert die steigenden Mobilfunkpreise und fordert mehr Tariftransparenz. (Bild: A1)
Die steigenden Mobilfunkpreise rufen jetzt auch die Arbeiterkammer auf den Plan. Die Standesvertreter kritisieren den ihrer Meinung nach geringeren Wettbewerb nach der Übernahme von Orange durch Drei und fordern bessere Vergleichsmöglichkeiten bei Mobilfunktarifen.
Telekom | Dominik Schebach | 06.02.2014 | | 4  
Erfolgreich durch Zusatzsortimente

Attraktive Extras

Messe Frankfurt und IFH gehen in ihrem Report „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortimente“ dem Thema Zusatzsortimente im Einzelhandel auf den Grund. (Bild: Management Report „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortimente“) Zusatzsortimente sind im Einzelhandel mittlerweile allgegenwärtig. Doch wie hat sich dieser Trend im vergangenen Jahrzehnt entwickelt und wie könnte die Entwicklung weitergehen? Geht mit der Erweiterung des Sortiments auch eine Veränderung der Kundenstruktur einher? Und welche Auswirkungen auf den Umsatz haben die attraktiven Extras? Diesen Fragen sind Messe Frankfurt und IFH (Institut für Handelsforschung) im Management Report „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortime…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 06.02.2014 | |  
KüchenInnovationspreis 2014

Liebherr ist „Lieblingsmarke Gold“

In den Jahren 2012 bis 2014 hat Liebherr für folgende drei Produkte die Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres“ bekommen: Liebherr ist eines jener Unternehmen, die in den Jahren 2012 bis 2014 für drei Produkte den Titel „KüchenInnovation des Jahres“ bekommen haben. Auf Grund dessen wird der Kühlprofi dieses Jahr mit dem Publikumspreis als „Lieblingsmarke Gold – vom Verbraucher gewählt“ ausgezeichnet.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 06.02.2014 | Bilder | |  
Marc-André Perret im Gespräch – Teil II

„Anders als der Einheitsbrei“

Für die Jänner-Ausgabe der E&W trafen wir Marc-André Perret zum Gespräch. Der Grund für dieses Treffen: Der Unternehmensberater plant, die italienische Kleingerätemarke Laica erfolgreich am österreichischen Markt einzuführen. Lesen Sie hier den zweiten Teil des Interviews, in dem es u.a. um „das wertvollste Gut“ und um die Laica-Sortimente Health- sowie Babycare geht, aber auch, warum Laica, in Perrets Augen, so besonders ist.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 06.02.2014 | |  
Prädestiniert für Messen, Tagungen und Konferenzen

BenQ bringt flexible Profi-Projektoren der S-Serie

(Licht-)Starkes Trio: die neuen Modelle BenQ SX914, SH915 und SW916.  Auf der ISE in Amsterdam stellt BenQ drei neue, besonders lichtstarke und flexible Geräte für den professionellen Einsatz vor. Die Modelle BenQ SX914, SH915 und SW916 sind vor allem für den Einsatz bei Messen, Tagungen und Konferenzen geeignet. Dank ihrer enormen Lichtleistung können sie selbst bei eingeschalteter Deckenbeleuchtung und größeren Distanzen problemlos eingesetzt werden. 
Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | Downloads | |  
E&W 1-2/2014 ist da

Bettina Lorentschitsch stellt die Systemfrage

Jetzt in Ihrer Post: Die E&W 1-2/2014. (Bild: E&W) Die erste E&W-Ausgabe im Jahr 2014 ist da und geht gleich ein heißes Thema an: Im Gespräch mit E&W fordert Bettina Lorentschitsch, Obfrau der Bundessparte Handel, Fairness für den österreichischen Elektrohandel und stellt dafür auch „das österreichische System in Frage“.
Hintergrund | Die Redaktion | 05.02.2014 | |  
Neue Induktionskochfelder

Miele hat den „Dreh“

Klassische Drehknebel und moderne Induktionstechnik, Leistung und Flexibilität – all das vereint das Miele Induktionskochfeld (KM 6364) für den flächenbündigen Einbau. Für all jene, die eine klassische Bedienvariante mit moderner Induktionstechnik kombinieren möchten, gibt es jetzt von Miele zwei neue leistungsstarke Kochfelder mit handlichem Drehknebel. „Leistung und Flexibilität sind die herausragenden Merkmale dieser neuen Geräte“ beschreibt der Hersteller. So sind die beiden 80 Zentimeter breiten Modelle jeweils mit einer WaterBoost-Zone ausgestattet, die mit einer Leistung von 5 kW für äu…
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Aura über dem Kochfeld

„Schwebende“ Miele Dunstabzugshaube

Die Dunstabzugshaube „Aura Edition 6000“ von Miele scheint über dem Kochfeld zu schweben. Das Design der neuen Dunstabzugshaube „Aura Edition 6000“ – die fast über dem Kochfeld zu schweben scheint - wurde auf die neue Einbaugeräteserie von Miele abgestimmt. Da das Modell, wie Miele sagt, „kompromisslos für den Umluftbetrieb entwickelt wurde“, eignet sie sich außerdem ideal zur Installation in hochwärmegedämmten Gebäuden.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Hot!VAIO wird verkauft, BRAVIA ausgelagert

Düstere Aussichten: Sony mit radikalen Umstrukturierungen

Kazuo Hirai, Präsident und CEO von Sony (hier bei seiner Rede auf der CES 2014), muss sehr rasch radikale Umstrukturierungen auf den Weg bringen (©Sony). Der japanische Konzern verkündete am heutigen Donnerstag nicht nur die Ergebnisse für den Zeitraum Okt-Dez 2013, sondern auch den Verkauf seiner Computer-Sparte mit der Marke VAIO an einen Investor, die Abspaltung der TV-Sparte im Sommer sowie die Streichung von 5.000 Stellen. In Zukunft will sich Sony auf mobile Endgeräte und das Premium-Segment konzentrieren.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | |  
Geschäftskunden

Drei: Christian Kohl, neuer Head of Business Sales

Christian Kohl leitet nun den Businessvertrieb von Drei. Seit Mitte Dezember 2013 zeichnet Christian Kohl (47) als neuer Head of Business Sales für die Vertriebsleitung im Geschäftskundenbereich der Hutchison Drei Austria GmbH verantwortlich. Er berichtet direkt an Robert Buchelt, Senior Head of Sales bei Drei.
Telekom | Dominik Schebach | 06.02.2014 | |  
Tariftransparenz gefordert

AK kritisiert steigende Handypreise

AK kritisiert die steigenden Mobilfunkpreise und fordert mehr Tariftransparenz. (Bild: A1)
Die steigenden Mobilfunkpreise rufen jetzt auch die Arbeiterkammer auf den Plan. Die Standesvertreter kritisieren den ihrer Meinung nach geringeren Wettbewerb nach der Übernahme von Orange durch Drei und fordern bessere Vergleichsmöglichkeiten bei Mobilfunktarifen.
Telekom | Dominik Schebach | 06.02.2014 | | 4  
Erfolgreich durch Zusatzsortimente

Attraktive Extras

Messe Frankfurt und IFH gehen in ihrem Report „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortimente“ dem Thema Zusatzsortimente im Einzelhandel auf den Grund. (Bild: Management Report „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortimente“) Zusatzsortimente sind im Einzelhandel mittlerweile allgegenwärtig. Doch wie hat sich dieser Trend im vergangenen Jahrzehnt entwickelt und wie könnte die Entwicklung weitergehen? Geht mit der Erweiterung des Sortiments auch eine Veränderung der Kundenstruktur einher? Und welche Auswirkungen auf den Umsatz haben die attraktiven Extras? Diesen Fragen sind Messe Frankfurt und IFH (Institut für Handelsforschung) im Management Report „Attraktive Extras – Erfolgreich durch Zusatzsortime…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 06.02.2014 | |  
Für Lehrherrn und Lehrlinge

Saferinternet.at: Der Ruf im Netz

Bernhard Jungwirth, Projektleiter von Saferinternet.at, und Maximilian Schubert, Generalsekretär der ISPA, stellten heute die jüngste Studie zum Zu knapp der Hälfte der eingegangenen Bewerbungen recherchieren die österreichischen Personalverantwortlichen im Netz – Tendenz steigend. Das ist die Kernaussage der Studie, „Mein Ruf im Netz“, die ISPA und die Initiative Saferinternet.at heute anlässlich des bevorstehenden Safer Internet Days am 11. Februar präsentiert haben. Bei fast einem Drittel der Recherchen hat das Ergebnis Auswirkungen…
Hintergrund | Dominik Schebach | 06.02.2014 | Downloads | |  
KüchenInnovationspreis 2014

Liebherr ist „Lieblingsmarke Gold“

In den Jahren 2012 bis 2014 hat Liebherr für folgende drei Produkte die Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres“ bekommen: Liebherr ist eines jener Unternehmen, die in den Jahren 2012 bis 2014 für drei Produkte den Titel „KüchenInnovation des Jahres“ bekommen haben. Auf Grund dessen wird der Kühlprofi dieses Jahr mit dem Publikumspreis als „Lieblingsmarke Gold – vom Verbraucher gewählt“ ausgezeichnet.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 06.02.2014 | Bilder | |  
EBITDA von +35 Millionen Euro

Historisch: Sky erzielt erstmals positives Jahresergebnis

2013 war für Sky Deutschland ein Meilenstein-Jahr.
Was in der Vergangenheit fast alle und viele Unkenrufer bis zuletzt für unmöglich gehalten haben, ist nun tatsächlich eingetreten: Mit 35 Mio. Euro verbuchte Sky das erste positive EBITDA auf Jahresbasis in seiner Unternehmensgeschichte (2012: –51 Mio. Euro). Entscheidende Kriterien für die starke Finanzperformance – immerhin +86 Mio. Euro im Jahresvergleich – stellten das anhaltende Kundenwachstum und der Anstieg des durchschnittlichen Umsatzes pro Kunde (ARPU) dar.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | |  
Marc-André Perret im Gespräch – Teil II

„Anders als der Einheitsbrei“

Für die Jänner-Ausgabe der E&W trafen wir Marc-André Perret zum Gespräch. Der Grund für dieses Treffen: Der Unternehmensberater plant, die italienische Kleingerätemarke Laica erfolgreich am österreichischen Markt einzuführen. Lesen Sie hier den zweiten Teil des Interviews, in dem es u.a. um „das wertvollste Gut“ und um die Laica-Sortimente Health- sowie Babycare geht, aber auch, warum Laica, in Perrets Augen, so besonders ist.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 06.02.2014 | |  
ElectronicPartner setzt auf persönliche Betreuung

Thomas Neubauer neu im Team der EP:Regionalleiter

Der erfahrene Thomas Neubauer verstärkt ab sofort das EP:Regionalleiter-Team. Ab sofort unterstützt Thomas Neubauer das Regionalleiter-Team bei ElectronicPartner. Über 30 Jahre Branchenerfahrung, vor allem im Bereich Kundenbetreuung und Verkauf, sprechen für sich – der „Neue” wird in Teilgebieten von Oberösterreich, Niederösterreich und Burgenland tätig sein.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | |  
Prädestiniert für Messen, Tagungen und Konferenzen

BenQ bringt flexible Profi-Projektoren der S-Serie

(Licht-)Starkes Trio: die neuen Modelle BenQ SX914, SH915 und SW916.  Auf der ISE in Amsterdam stellt BenQ drei neue, besonders lichtstarke und flexible Geräte für den professionellen Einsatz vor. Die Modelle BenQ SX914, SH915 und SW916 sind vor allem für den Einsatz bei Messen, Tagungen und Konferenzen geeignet. Dank ihrer enormen Lichtleistung können sie selbst bei eingeschalteter Deckenbeleuchtung und größeren Distanzen problemlos eingesetzt werden. 
Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.02.2014 | Downloads | |  
Höchste Weihen

Jura GIGA 5 gewinnt Good Design Award

Schnörkelloses Design: Die GIGA 5 wusste die US-Jury zu überzeugen (Bild: Jura) Der „Good Design Award“ ist der älteste Designpreise der Welt. Zu den glücklichen Gewinnern des renommierten Preises für 2013 zählte  auch die GIGA 5 von Jura. Die siebenköpfige Jury hat im vergangenen November wieder mehr als 700 Produkte aus 48 Längern bezüglich Design, Innovation, Kreativität, Nachhaltigkeit und Technologie bewertet und prämiert.
Hausgeräte | Dominik Schebach | 05.02.2014 | Bilder | |  
E&W 1-2/2014 ist da

Bettina Lorentschitsch stellt die Systemfrage

Jetzt in Ihrer Post: Die E&W 1-2/2014. (Bild: E&W) Die erste E&W-Ausgabe im Jahr 2014 ist da und geht gleich ein heißes Thema an: Im Gespräch mit E&W fordert Bettina Lorentschitsch, Obfrau der Bundessparte Handel, Fairness für den österreichischen Elektrohandel und stellt dafür auch „das österreichische System in Frage“.
Hintergrund | Die Redaktion | 05.02.2014 | |  
Schont Geldbeutel & Umwelt

Miele „SolarSpar“

Das Programm „SolarSpar“ nutzt das von der Sonne erwärmte Wasser und arbeitet ohne zusätzliche Heizung. Somit kann der Stromverbrauch um bis zu 90% reduziert werden. Ein Jahr ist es her, dass Miele den Geschirrspüler mit dem Programm „SolarSpar“ ankündigte. Mit Einführung der neuen Gerätegeneration G 6000 kommt diese Funktion jetzt in zahlreichen neuen Modellen auf den Markt. „SolarSpar nutzt das von der Sonne erwärmte Wasser und arbeitet ohne zusätzliche Heizung“, erklärt Miele. Die Stromersparnis gegenüber herkömmlicher Technik beträgt, laut dem Hersteller, bis zu 90%.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Neue Induktionskochfelder

Miele hat den „Dreh“

Klassische Drehknebel und moderne Induktionstechnik, Leistung und Flexibilität – all das vereint das Miele Induktionskochfeld (KM 6364) für den flächenbündigen Einbau. Für all jene, die eine klassische Bedienvariante mit moderner Induktionstechnik kombinieren möchten, gibt es jetzt von Miele zwei neue leistungsstarke Kochfelder mit handlichem Drehknebel. „Leistung und Flexibilität sind die herausragenden Merkmale dieser neuen Geräte“ beschreibt der Hersteller. So sind die beiden 80 Zentimeter breiten Modelle jeweils mit einer WaterBoost-Zone ausgestattet, die mit einer Leistung von 5 kW für äu…
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Produktoffensive bei Dunstabzugshauben

Miele Con@ctivity

Con@ctivity 2.0 passt die Saugleistung der Dunstabzugshaube automatisch dem tatsächlichen Geschehen auf dem Kochfeld an. Die Kommunikation zwischen Haube und Kochfeld erfolgt per Funkübertragung. Miele startet eine Produktoffensive bei Dunstabzugshauben: Neben neuen Geräten werden bewährte Modelle bei Ausstattung und Energieeffizienz verbessert.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |  
Aura über dem Kochfeld

„Schwebende“ Miele Dunstabzugshaube

Die Dunstabzugshaube „Aura Edition 6000“ von Miele scheint über dem Kochfeld zu schweben. Das Design der neuen Dunstabzugshaube „Aura Edition 6000“ – die fast über dem Kochfeld zu schweben scheint - wurde auf die neue Einbaugeräteserie von Miele abgestimmt. Da das Modell, wie Miele sagt, „kompromisslos für den Umluftbetrieb entwickelt wurde“, eignet sie sich außerdem ideal zur Installation in hochwärmegedämmten Gebäuden.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.02.2014 | |