Sonnenseite

Datenkommunikation per Powerline, LAN und WLAN

devolo Powerline-Adapter bringen PV-Anlagen ins Heimnetz

Damit PV-Anlagen ihre volle Wirkung entfalten können, ist eine Einbindung ins Heimnetzwerk Voraussetzung. Photovoltaik-Anlagen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende. Die Nachfrage und das Interesse bei Verbrauchern und Unternehmen sind groß. Und das „Eine-Million-Dächer-Programm“ der österreichischen Bundesregierung zur Förderung der Photovoltaik zielt in diese Richtung. Um Erzeugung oder auch Speicherung des Stroms vom eigenen Dach im Blick zu behalten, müssen Wechselrichter und Speichersystem mit dem Heimnetz verbunden sein. Powerline-Adapter von devolo erleichtern die …
Multimedia Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 22.10.2020 | Downloads | | 2  
Bundesverband Photovoltaic Austria

Gesucht: Photovoltaik-Profis

Der neue Kurs lehrt in zwei Tagen die wichtigsten Basics zur Montage von PV-Anlagen. Der Ausbau von erneuerbaren Energien wirft die Frage nach geeigneten Fachkräften auf. Eine neue Ausbildung liefert die Antwort.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 16.10.2020 | |  
Stillstand bei PV-Ausbau und Rückkehr ins Strommonopol befürchtet

PV Austria: Novelle des burgenländischen Raumplanungsgesetzes als „No-Go”

An den Raumordnungsplänen des Burgenlandes kommt massive Kritik des Bundesverbands PV Austria. Seit kurzem liegt der Begutachtungsentwurf der Novelle des Burgenländischen Raumplanungsgesetzes auf, die gravierende Einschnitte für den Photovoltaik (PV)-Ausbau im Burgenland vorsieht. Demnach sollen in Zukunft nur Flächen (ab 100 m2) unter Verfügbarkeit (Pacht bzw. Besitz) des Landes Burgenland bzw. 100%-iger Tochtergesellschaften des Landes für die Sonnenstromproduktion genutzt werden dürfen. Private Anlagenbetreiber – und selbst die im Teilbesitz des Landes befindliche Energie …
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 12.10.2020 | |  
Event physisch und online am 2. und 3. Dezember 2020

Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr steht Anfang Dezember die Fortsetzung der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung am Programm – heuer physisch und online. Nach dem gelungenen Auftakt der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) folgt Anfang Dezember die Fortsetzung der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung. Das Tagungsprogramm bietet auch dieses Jahr wieder einen intensiven wissenschaftlichen, aber auch praxisbezogenen Fachdialog zu den Themen Photovoltaik und Stromspeicherung.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 02.10.2020 | |  
PV Austria: EAG muss Fundament der Energiewende werden

365 Tage Klimanotstand in Österreich

Der PVA fordert von der Politik mehr Engagement bei der Umsetzung der Energiewende. Vor genau einem Jahr wurde vom Nationalrat der bundesweite Klimanotstand ausgerufen, mit dem der Kampf gegen die Klimakrise oberste Priorität erhielt. Die Bilanz zu dieser Zielsetzung fällt aus Sicht des Bundesverband Photovoltaic Austria jedoch nicht nur positiv aus.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Das Team von Energy3000 solar stellt sich vor (Teil III: Produktmanagement)

Leidenschaft für die Technik

Dmytro Nazarchuk hat im Produktmanagement seine Aufgabe gefunden. Der Technik-Interessierte ist die erste Anlaufstelle bei Fragen zu Produkten oder Systemen. Viele essenzielle Vorgänge und Prozesse laufen im Hintergrund ab, etwa wenn es um das Zusammenspiel von Daten in der Anlagen-Planung oder die aktuellen technischen Informationen für Webshop & Co. geht – klassische Aufgabengebiete des Produktmanagements.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Das Team von Energy3000 solar stellt sich vor (Teil II: Backoffice)

Im Herzen des Unternehmens

Iris Schumich leitet bei Energy3000 solar das Backoffice – jene Abteilung, wo letztlich alle Fäden im Unternehmen zusammenlaufen. In jedem Betrieb gibt es einige „Rädchen”, ohne die gar nichts mehr geht. Bei Energy3000 solar bildet eine dieser zentralen Schaltstellen das Backoffice – eine große Verantwortung, die einiges abverlangt, zugleich aber auch den Reiz ausmacht.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Sonderthema Schulung/Weiterbildung: Rexel

Zurück zur Präsenz

Elektrogroßhändler Rexel hat die Webshops von Schäcke und Regro in letzten Jahren zunehmend als Info-Plattform ausgebaut, sodass über die Plattform neben der – weiterhin zentralen – Shop-Funktion zB auch angekündigte Teuerungen, Mitarbeiter-Kontakte oder auch Schulungen promotet werden.
Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 21.09.2020 | |  
Verfahren für 380 kV-Leitung dauerte fast sechseinhalb Jahre

Salzburgleitung: Verwaltungsgerichtshof bestätigt Genehmigung

Bei der APG zeigt man sich erfreut und erleichtert über die endgültige und eindeutige juristische Klärung des wichtigsten Infrastrukturprojekts Österreichs. „Heute ist ein guter Tag für die Energiewende und für die sichere Stromversorgung Salzburgs und Österreichs. Mit dem heutigen Bescheid des VwGH wurde die Genehmigung für das wichtigste Strominfrastrukturprojekt des Landes erneut und zweifelsfrei bestätigt“, sagte Gerhard Christiner, technischer Vorstand der APG, in einer ersten Stellungnahme zur gestern veröffentlichten Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes (VwGH) zur Salzburgleitung. Mit dieser Entscheidung bekommt die Energi…
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 21.10.2020 | |  
Bis zu 100.000 Arbeitsplätze jährlich

EEÖ: Mit erneuerbaren Energien aus der Krise

Laut der Studie der Jährlich können Johannes Keppler Universität Linz können durch erneuerbare Energien jährlich 100.000 Arbeitsplätze geschaffen und eine Reduktion von 13 Millionen Tonnen CO2 erreicht werden. Das Energieinstitut an der Johannes Keppler Universität Linz präsentierte gemeinsam mit dem Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) im Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) eine Studie zu den wirtschaftlichen Effekten von Investitionen in regenerative Energien. Diese kommt zu beachtlichen Ergebnissen. „Die Studie hat ergeben, dass durch den Ausbau erneuerbarer Energien bis zu 100.000 Arbeitsplätze geschaffen werden können. Um diese Potenziale voll ausschöpfen zu können…
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 12.10.2020 | Downloads | |  
„Die Zukunft für Lieferungen auf der letzten Meile“

Amazon präsentiert erstes vollelektrisches Lieferfahrzeug

Amazon stellt sein erstes elektrisches Lieferfahrzeug vor. Amazon präsentiert sein erstes elektrisches Lieferfahrzeug, das in Zusammenarbeit mit Rivian entwickelt und gebaut wurde. Bereits 2022 sollen 10.000 (der bis 2030 100.000 bestellten Amazon-spezifischen Elektrofahrzeuge) auf den Straßen für Kundenlieferungen unterwegs sein. So will man zur Umsetzung des Climate Pledge-Versprechens beitragen, bis 2040 CO2-neutral zu sein, wie Amazon sagt.
Elektromobilität | Stefanie Bruckbauer | 08.10.2020 | |  
Hot!Nächster Event turnusmäßig im März 2022

WEBUILD Energiesparmesse Wels 2021 abgesagt!

Die Messe Wels gab heute die Absage der WEBUILD Energiesparmesse 2021 bekannt. Bittere Nachricht für die heimische PV- und Erneuerbaren-Branche: Der aktuelle Pandemieverlauf und die damit verbundenen behördlichen Verschärfungen für Messen und Veranstaltungen zwingen die Messe Wels, die WEBUILD Energiesparmesse für 2021 abzusagen.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 29.09.2020 | |  
EPA-IEA-Studie

Asiatische Staaten sind Vorreiter im globalen Batterietechnik-Wettlauf

Erfindungen im Bereich der Stromspeicherung haben im letzten Jahrzehnt weltweit um jährlich 14% zugenommen, wie aus einer gemeinsamen Studie des Europäischen Patentamts und der Internationalen Energieagentur hervorgeht. Asiatische Staaten haben die Nase vorn – Innovationsführer auf diesem Sektor ist Samsung. Ohne leistungsfähige Stromspeicher keine Energiewende: Wie eine gemeinsame Studie des Europäischen Patentamts (EPA) und der Internationalen Energieagentur (IEA) zeigt, nahm die weltweite Patentierungstätigkeit in der Batterietechnik und anderen Stromspeichertechnologien zwischen 2005 und 2018 mit einer jährlichen Durchschnittsrate von 14% viermal schneller zu als im Querschnitt aller technischen Gebiete. Fast 90% der gesamten Patentierungsaktivität im Bereich der Stromspeicherung entf…
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | Downloads | |  
Beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen

BlueBattery: größte Kraftwerks-Batterie Österreichs in Betrieb

Beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen ging vor kurzem eine Großbatterie mit 8 MW Primärregelleistung in Betrieb. Im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer nahm VERBUND kürzlich Österreichs erste Großbatterie in Betrieb. Gespeist aus Wasserkraft kann die Flexibilitätsanlage beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen in Sekundenbruchteilen das Stromnetz stabilisieren.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | Bilder | |  
„Nur Fachkräfte schaffen Umsetzung der Energiewende“

Energie Steiermark eröffnet „E-Campus“

Im Bild v.l.n.r.: Energie Steiermark Vorstandssprecher Christian Purrer, Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang, Bundesministerin für Energie und Klimaschutz Leonore Gewessler, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Energie Steiermark Vorstandsdirektor Martin Graf und Bundesministerin für Wirtschaft und Digitalisierung Margarete Schramböck gemeinsam mit den Lehrlingen bei der Eröffnung des E-Campus. Über 1.200 junge Menschen wurden von der Energie Steiermark bereits zu innovativen ExpertInnen in Sachen Energie ausgebildet. Jetzt hat das Unternehmen mit einem Investvolumen von 10 Millionen Euro in Graz nach 15-monatiger Bauzeit das österreichweit modernste Ausbildungszentrum für „Green Energy“ in Betrieb genommen.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Sonderthema Schulung/Weiterbildung: Energy3000 solar

Kundennutzen im Fokus

Bei Energy3000 solar geht man an das Thema Schulung pragmatisch heran: „Wir achten sehr auf den Kundennutzen und weniger auf die Marketingwirkung”, erklärt GF Christian Bairhuber.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 21.09.2020 | |  
Datenkommunikation per Powerline, LAN und WLAN

devolo Powerline-Adapter bringen PV-Anlagen ins Heimnetz

Damit PV-Anlagen ihre volle Wirkung entfalten können, ist eine Einbindung ins Heimnetzwerk Voraussetzung. Photovoltaik-Anlagen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende. Die Nachfrage und das Interesse bei Verbrauchern und Unternehmen sind groß. Und das „Eine-Million-Dächer-Programm“ der österreichischen Bundesregierung zur Förderung der Photovoltaik zielt in diese Richtung. Um Erzeugung oder auch Speicherung des Stroms vom eigenen Dach im Blick zu behalten, müssen Wechselrichter und Speichersystem mit dem Heimnetz verbunden sein. Powerline-Adapter von devolo erleichtern die …
Multimedia Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 22.10.2020 | Downloads | | 2  
Verfahren für 380 kV-Leitung dauerte fast sechseinhalb Jahre

Salzburgleitung: Verwaltungsgerichtshof bestätigt Genehmigung

Bei der APG zeigt man sich erfreut und erleichtert über die endgültige und eindeutige juristische Klärung des wichtigsten Infrastrukturprojekts Österreichs. „Heute ist ein guter Tag für die Energiewende und für die sichere Stromversorgung Salzburgs und Österreichs. Mit dem heutigen Bescheid des VwGH wurde die Genehmigung für das wichtigste Strominfrastrukturprojekt des Landes erneut und zweifelsfrei bestätigt“, sagte Gerhard Christiner, technischer Vorstand der APG, in einer ersten Stellungnahme zur gestern veröffentlichten Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes (VwGH) zur Salzburgleitung. Mit dieser Entscheidung bekommt die Energi…
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 21.10.2020 | |  
Bundesverband Photovoltaic Austria

Gesucht: Photovoltaik-Profis

Der neue Kurs lehrt in zwei Tagen die wichtigsten Basics zur Montage von PV-Anlagen. Der Ausbau von erneuerbaren Energien wirft die Frage nach geeigneten Fachkräften auf. Eine neue Ausbildung liefert die Antwort.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 16.10.2020 | |  
Bis zu 100.000 Arbeitsplätze jährlich

EEÖ: Mit erneuerbaren Energien aus der Krise

Laut der Studie der Jährlich können Johannes Keppler Universität Linz können durch erneuerbare Energien jährlich 100.000 Arbeitsplätze geschaffen und eine Reduktion von 13 Millionen Tonnen CO2 erreicht werden. Das Energieinstitut an der Johannes Keppler Universität Linz präsentierte gemeinsam mit dem Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) im Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) eine Studie zu den wirtschaftlichen Effekten von Investitionen in regenerative Energien. Diese kommt zu beachtlichen Ergebnissen. „Die Studie hat ergeben, dass durch den Ausbau erneuerbarer Energien bis zu 100.000 Arbeitsplätze geschaffen werden können. Um diese Potenziale voll ausschöpfen zu können…
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 12.10.2020 | Downloads | |  
Stillstand bei PV-Ausbau und Rückkehr ins Strommonopol befürchtet

PV Austria: Novelle des burgenländischen Raumplanungsgesetzes als „No-Go”

An den Raumordnungsplänen des Burgenlandes kommt massive Kritik des Bundesverbands PV Austria. Seit kurzem liegt der Begutachtungsentwurf der Novelle des Burgenländischen Raumplanungsgesetzes auf, die gravierende Einschnitte für den Photovoltaik (PV)-Ausbau im Burgenland vorsieht. Demnach sollen in Zukunft nur Flächen (ab 100 m2) unter Verfügbarkeit (Pacht bzw. Besitz) des Landes Burgenland bzw. 100%-iger Tochtergesellschaften des Landes für die Sonnenstromproduktion genutzt werden dürfen. Private Anlagenbetreiber – und selbst die im Teilbesitz des Landes befindliche Energie …
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 12.10.2020 | |  
„Die Zukunft für Lieferungen auf der letzten Meile“

Amazon präsentiert erstes vollelektrisches Lieferfahrzeug

Amazon stellt sein erstes elektrisches Lieferfahrzeug vor. Amazon präsentiert sein erstes elektrisches Lieferfahrzeug, das in Zusammenarbeit mit Rivian entwickelt und gebaut wurde. Bereits 2022 sollen 10.000 (der bis 2030 100.000 bestellten Amazon-spezifischen Elektrofahrzeuge) auf den Straßen für Kundenlieferungen unterwegs sein. So will man zur Umsetzung des Climate Pledge-Versprechens beitragen, bis 2040 CO2-neutral zu sein, wie Amazon sagt.
Elektromobilität | Stefanie Bruckbauer | 08.10.2020 | |  
Event physisch und online am 2. und 3. Dezember 2020

Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr steht Anfang Dezember die Fortsetzung der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung am Programm – heuer physisch und online. Nach dem gelungenen Auftakt der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) folgt Anfang Dezember die Fortsetzung der Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung. Das Tagungsprogramm bietet auch dieses Jahr wieder einen intensiven wissenschaftlichen, aber auch praxisbezogenen Fachdialog zu den Themen Photovoltaik und Stromspeicherung.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 02.10.2020 | |  
Hot!Nächster Event turnusmäßig im März 2022

WEBUILD Energiesparmesse Wels 2021 abgesagt!

Die Messe Wels gab heute die Absage der WEBUILD Energiesparmesse 2021 bekannt. Bittere Nachricht für die heimische PV- und Erneuerbaren-Branche: Der aktuelle Pandemieverlauf und die damit verbundenen behördlichen Verschärfungen für Messen und Veranstaltungen zwingen die Messe Wels, die WEBUILD Energiesparmesse für 2021 abzusagen.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 29.09.2020 | |  
PV Austria: EAG muss Fundament der Energiewende werden

365 Tage Klimanotstand in Österreich

Der PVA fordert von der Politik mehr Engagement bei der Umsetzung der Energiewende. Vor genau einem Jahr wurde vom Nationalrat der bundesweite Klimanotstand ausgerufen, mit dem der Kampf gegen die Klimakrise oberste Priorität erhielt. Die Bilanz zu dieser Zielsetzung fällt aus Sicht des Bundesverband Photovoltaic Austria jedoch nicht nur positiv aus.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
EPA-IEA-Studie

Asiatische Staaten sind Vorreiter im globalen Batterietechnik-Wettlauf

Erfindungen im Bereich der Stromspeicherung haben im letzten Jahrzehnt weltweit um jährlich 14% zugenommen, wie aus einer gemeinsamen Studie des Europäischen Patentamts und der Internationalen Energieagentur hervorgeht. Asiatische Staaten haben die Nase vorn – Innovationsführer auf diesem Sektor ist Samsung. Ohne leistungsfähige Stromspeicher keine Energiewende: Wie eine gemeinsame Studie des Europäischen Patentamts (EPA) und der Internationalen Energieagentur (IEA) zeigt, nahm die weltweite Patentierungstätigkeit in der Batterietechnik und anderen Stromspeichertechnologien zwischen 2005 und 2018 mit einer jährlichen Durchschnittsrate von 14% viermal schneller zu als im Querschnitt aller technischen Gebiete. Fast 90% der gesamten Patentierungsaktivität im Bereich der Stromspeicherung entf…
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | Downloads | |  
Das Team von Energy3000 solar stellt sich vor (Teil III: Produktmanagement)

Leidenschaft für die Technik

Dmytro Nazarchuk hat im Produktmanagement seine Aufgabe gefunden. Der Technik-Interessierte ist die erste Anlaufstelle bei Fragen zu Produkten oder Systemen. Viele essenzielle Vorgänge und Prozesse laufen im Hintergrund ab, etwa wenn es um das Zusammenspiel von Daten in der Anlagen-Planung oder die aktuellen technischen Informationen für Webshop & Co. geht – klassische Aufgabengebiete des Produktmanagements.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen

BlueBattery: größte Kraftwerks-Batterie Österreichs in Betrieb

Beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen ging vor kurzem eine Großbatterie mit 8 MW Primärregelleistung in Betrieb. Im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer nahm VERBUND kürzlich Österreichs erste Großbatterie in Betrieb. Gespeist aus Wasserkraft kann die Flexibilitätsanlage beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen in Sekundenbruchteilen das Stromnetz stabilisieren.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | Bilder | |  
Das Team von Energy3000 solar stellt sich vor (Teil II: Backoffice)

Im Herzen des Unternehmens

Iris Schumich leitet bei Energy3000 solar das Backoffice – jene Abteilung, wo letztlich alle Fäden im Unternehmen zusammenlaufen. In jedem Betrieb gibt es einige „Rädchen”, ohne die gar nichts mehr geht. Bei Energy3000 solar bildet eine dieser zentralen Schaltstellen das Backoffice – eine große Verantwortung, die einiges abverlangt, zugleich aber auch den Reiz ausmacht.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
„Nur Fachkräfte schaffen Umsetzung der Energiewende“

Energie Steiermark eröffnet „E-Campus“

Im Bild v.l.n.r.: Energie Steiermark Vorstandssprecher Christian Purrer, Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang, Bundesministerin für Energie und Klimaschutz Leonore Gewessler, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Energie Steiermark Vorstandsdirektor Martin Graf und Bundesministerin für Wirtschaft und Digitalisierung Margarete Schramböck gemeinsam mit den Lehrlingen bei der Eröffnung des E-Campus. Über 1.200 junge Menschen wurden von der Energie Steiermark bereits zu innovativen ExpertInnen in Sachen Energie ausgebildet. Jetzt hat das Unternehmen mit einem Investvolumen von 10 Millionen Euro in Graz nach 15-monatiger Bauzeit das österreichweit modernste Ausbildungszentrum für „Green Energy“ in Betrieb genommen.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Sonderthema Schulung/Weiterbildung: Rexel

Zurück zur Präsenz

Elektrogroßhändler Rexel hat die Webshops von Schäcke und Regro in letzten Jahren zunehmend als Info-Plattform ausgebaut, sodass über die Plattform neben der – weiterhin zentralen – Shop-Funktion zB auch angekündigte Teuerungen, Mitarbeiter-Kontakte oder auch Schulungen promotet werden.
Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 21.09.2020 | |  
Sonderthema Schulung/Weiterbildung: Energy3000 solar

Kundennutzen im Fokus

Bei Energy3000 solar geht man an das Thema Schulung pragmatisch heran: „Wir achten sehr auf den Kundennutzen und weniger auf die Marketingwirkung”, erklärt GF Christian Bairhuber.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 21.09.2020 | |