Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 15. Juni 2024
Statement für eine nachhaltige Industrie

Schneider Electric auf der SMART Automation

E-Technik | Julia Jamy | 19.05.2023 | |  
Auf einem klimaneutralen Messestand zeigt Schneider Electric sein umfassendes Automatisierungsportfolio mit IoT-fähigen Hard- und Softwarelösungen. Auf einem klimaneutralen Messestand zeigt Schneider Electric sein umfassendes Automatisierungsportfolio mit IoT-fähigen Hard- und Softwarelösungen. Nächste Woche ist es soweit: Von 23. - 25. Mai 2023 findet in Linz die SMART Automation statt. Schneider Electric tritt in diesem Jahr mit einem Statement auf und präsentiert seine digitale Automatisierungstechnik auf einem klimaneutralen Messestand. Dabei im Mittelpunkt: ein herstellerunabhängiges Automatisierungsparadigma sowie dedizierte Services für Industrieunternehmen.

Auf Österreichs größter Automatisierungsmesse tritt Schneider Electric in diesem Jahr mit einem Statement auf: Das Unternehmen präsentiert seine digitale Automatisierungstechnik auf einem klimaneutralen Messestand. Dabei im Mittelpunkt: eine auf IEC61499 basierende, herstellerunabhängige Herangehensweise an die Automatisierung sowie ein Portfolio an dedizierten Services für die Industrie.

„Nachhaltigkeit ist heute eine grundlegende unternehmerische Kompetenz“, so Karl Sagmeister, der als Country President für die Geschäfte von Schneider Electric in Österreich verantwortlich ist. „Egal ob wir von Corona, Lieferketten oder Energieversorgung reden, die damit verbundenen Krisen haben eines gezeigt: Wer sein Unternehmen mit digitalen Lösungen nachhaltiger aufstellt – also flexibler und energieeffizienter macht – der verschafft sich eine unglaublich hohe Widerstandskraft. Insbesondere der österreichische Mittelstand kann davon enorm profitieren.“ Auf der diesjährigen SMART Automation ist Schneider Electric, neben seinem Komplettangebot an Automatisierungstechnologien, daher auch mit einer Reihe an dedizierten Services vertreten. Darunter ein technologieunabhängiges Beratungsangebot in Sachen klima- und umweltfreundlichem Wirtschaften.

Energieeffizienz zählt schon lange zur Kernkompetenz des Unternehmens. Eine entsprechende Auswahl des Portfolios wird auf der Smart Automation gezeigt, darunter das Sanftanlasser Modell Altivar ATS 480. Das Modell ermöglicht nicht nur ein schonendes und energieeffizientes Hoch- und Auslaufen von elektrischen Motoren, es wartet auch mit einem hohen Maß an IIoT-Konnektivität auf. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt der Tech-Konzern in Linz an Stand 225.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden