Sonnenseite

Energy Mastering Awards 2022

Schneider Electric gewinnt Preis für energieeffiziente Lösung des Jahres

Die mit reiner Luft betriebene SF6-freie Mittelspannungsschaltanlage SM AirSeT ermöglicht Industrie- und Versorgungsunternehmen eine Reduzierung der Umweltbelastung und ebnet den Weg für Optimierung von Wartung und Betrieb. Schneider Electric, weltweit führend in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, wurde bei den griechischen Energy Mastering Awards 2022 mit dem Preis für die energieeffiziente Lösung des Jahres ausgezeichnet. Diese würdigen Best Practices im verantwortungsvollen Umgang mit Energie auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Die Preisträger werden auf Basis ihrer Fähigkeit ausgewählt, Kunden zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Energie- und Umweltleistu…
Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 02.08.2022 | |  
Klarheit bei Flächenausweisungen und straffere Genehmigungsverfahren

EEÖ: UVP-Novelle wichtiger Baustein für beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien

Diese Woche ging der Entwurf zur UVP-Novelle in (achtwöchige) Begutachtung und damit ein wichtiger Baustein, um den Ausbau erneuerbarer Energien weiter voranzubringen. Der Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) bewertet eine Novelle der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) als weiteren wichtigen Schritt für einen wirksamen und zügigen Ausbau erneuerbarer Energien.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 27.07.2022 | |  
5. und 6. Oktober

PV Austria: Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung 2022

Die gemeinsame Veranstaltung von TPPV und PVA findet sowohl als Präsenz-Veranstaltung statt, als auch online. Am 5. und 6. Oktober 2022 findet die Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung 2022 statt. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) findet dieses Jahr wieder als Präsenz-Veranstaltung statt, jedoch gibt es auch die Möglichkeit einer Online-Teilnahme.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 15.07.2022 | |  
Nächste Stufe beim Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

Erneuerbare Energie: Marktprämienverordnung geht in Begutachtung

Vergangenen Mittwoch startete die dreiwöchige Begutachtungsfrist für die Marktprämienverordnung des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG). Dadurch soll künftig der Ausbau von Windkraft, Photovoltaik, Biomasse, Wasserkraft und Biogasanlagen beschleunigt werden.
Energiezukunft | Julia Jamy | 06.07.2022 | |  
Von einer nachhaltigen Vision zum größten Geschäftsbereich

30 Jahre Fronius Solar Energy

Wechselrichter-Fertigung in Sattledt Anfang der 1990-er Jahre setzt Fronius erstmals auf das Zukunftsthema Sonnenenergie. Damals noch belächelt, hat sich gerade dieser Geschäftsbereich bis heute zum größten Standbein des Familienunternehmens entwickelt. Da die Wertschöpfung auch weiterhin in Europa verbleiben soll, schlägt sich das Wachstum speziell am Fertigungsstandort in Sattledt (Oberösterreich) nieder.
Photovoltaik Energiezukunft Elektromobilität | Wolfgang Schalko | 29.06.2022 | |  
Wachstum auf allen Ebenen

Suntastic.Solar steigt ins Contracting-Geschäft ein

Markus König, Gründer und Geschäftsführer von Suntastic.Solar (links) und Renate Steger, angehende Geschäftsführerin der Suntastic.Solar Contracting GmbH (rechts). Suntastic.Solar steigt ins Contracting-Geschäft ein. Dabei stehen innovative Konzepte rund um das neue Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) im Vordergrund. Der neue Geschäftszweig ist jedoch nicht der einzige Zuwachs, den Suntastic.Solar zu verzeichnen hat und kann auf eine „fulminante Unternehmensentwicklung“ im letzten Jahr zurückblicken.
Energiezukunft | Julia Jamy | 27.06.2022 | |  
Editor's ChoiceGroße Unterschiede in den Bundesländern

Zubau verdoppelt: 2021 absolutes Photovoltaik-Rekordjahr

2021 war ein Rekordjahr für die Photovoltaik in Österreich – daran gilt es aus Sicht der Branche nun anzuknüpfen. Der jährliche Bericht „Innovative Energietechnologien in Österreich, Marktentwicklung 2021“ des Klimaschutzministeriums belegt, was die Rückmeldungen aus der Branche bereits vermuten ließen: 2021 wurden so viele Photovoltaik-Anlagen zugebaut wie nie zuvor. 740 MWp kamen im vergangenen Jahr neu hinzu – damit wurde der PV-Zubau von 2020 mehr als verdoppelt. Aus Sicht des Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) eine gute und wichtige Ausgangsbasis für den Weg zur Energieunabhängig…
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 20.06.2022 | Downloads | |  
Nachhaltigkeit und Energie-Autonomie durch Stromspeicher

neeom: Sicher mit der Sonne

Der Heimspeicher neoom KJUUBE Light bietet in der Variante NEA Netzersatzbetrieb und in der Variante USV sogar eine unterbrechungsfreie Stromversorgung bei Stromausfall. Sicherheit und Energie waren schon immer zentrale Aspekte bei Smart Home bzw. Smart Building und sind es aufgrund des aktuellen Weltgeschehens sowie der damit verbundenen Energiekostenexplosion mehr denn je. Mit Batteriespeicherlösungen von neoom lässt sich der gewonnene Sonnenstrom jederzeit zur Verfügung stellen – 24/7 per Netzersatzfunktion und als Teil einer Energiegemeinschaft sogar über die eigenen vier Wände hinaus.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 20.06.2022 | |  
Wichtige Neuerungen noch nicht umgesetzt

PV Austria kritisiert: Ein Jahr ELWOG Novelle in Kraft – Netzbetreiber säumig

Ein Jahr ist es her, dass die neuen Vorgaben des Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz (kurz ELWOG) – ein Gesetz, das unter anderem den Netzanschluss von Photovoltaik (PV)-Anlagen maßgeblich reguliert – in Kraft getreten sind. Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) hat nun Bilanz gezogen, ob die Änderungen des Gesetzgebers für eine Beschleunigung der Energiewende umgesetzt wurden. So viel vorweg: Es gibt keinen Grund zum Jubeln – wichtige Neuerungen sind …
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 28.07.2022 | |  
30% der CEOs erwarten Verschlechterung der Geschäfte

PwC Studie: Österreichische Unternehmen kämpfen mit Energie- & Rohstoffkrise und steigender Inflation

Rudolf Krickl, CEO und Territory Senior Partner von PwC Österreich Der Krieg in der Ukraine, eine wachsende globale Rohstoff- und Energiekrise oder die stetig steigende Inflation: Die Auswirkungen der aktuellen geopolitischen und wirtschaftlichen Lage treffen auch österreichische Unternehmen entscheidend. Für die kommenden sechs Monate erwarten 30% der heimischen CEOs eine Verschlechterung der Geschäftslage. Als große Gefahren für die Unternehmensentwicklung erkennen sie dabei vor allem die hohen bzw. stark schwankenden Rohstoff- (90%) und Energieprei…
Hintergrund Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 26.07.2022 | |  
Kein Musterschüler dabei

PV-Austria bewertet Leistung der Bundesländer beim Ausbau

Die Zeit drängt. Doch aufgrund der uneinheitlichen Rahmenbedingungen für den PV-Ausbau, wird das Ziel – vollständig erneuerbaren und preiswerten Strom bis 2030 – wohl nur schwer zu erreichen sein. Der Bundesverband Photovoltaic Austria hat das Engagement der neun Bundesländer in Sachen PV-Ausbau unter die Lupe genommen. Bewertet wurde die Gesamtperformance – bestehend aus installierter Leistung und den Bemühungen für PV-Freundliche Rahmenbedingungen – vor allem im Hinblick auf das gemeinsame Ziel: vollständig erneuerbaren und damit preiswerten Strom bis 2030. Das Ergebnis war erwartbar.
Photovoltaik | Dominik Schebach | 11.07.2022 | |  
Zusätzlicher Umsatztreiber

Compleo beschließt Lizenzierung von marktrelevanten Patenten

Compleo Charging Solutions AG (Compleo) plant seine Patente für eichrechtskonformes Laden künftig gezielt zu verwerten. Im Rahmen des Unternehmenskaufs von innogy eMobility Solutions GmbH (ieMS) Anfang des Jahres sind zwei Patentfamilien in das Eigentum der Compleo- Unternehmensgruppe übergegangen. Aktuell arbeitet Compleo an einem geeigneten Lizenzmodell, um die Patentnutzung durch Dritte rechtlich auf eine solide Basis zu stellen. Die konkrete Ausgestaltung dieses Modells steht jedoch …
Elektromobilität | Julia Jamy | 06.07.2022 | |  
95 Prozent weniger Importe

APG: Wochenweise 100 Prozent Stromdeckung durch Erneuerbare

Dank des wärmeren Wetters hat die Stromerzeugung durch nachhaltige Energiequellen im Mai gegenüber den Vormonaten wieder zugelegt. Rund 90 Prozent des österreichischen Stromverbrauchs konnten durch Erneuerbare gedeckt werden. Das zeigt die APG-Factbox im Mai.
Energiezukunft | Julia Jamy | 29.06.2022 | |  
Über 32.000 Tickets in eineinhalb Stunden

OeMAG: Run auf zweiten PV-Fördercall

Wie erwartet herrschte reger Andrang bei der am gestrigen 21. Juni gestarteten zweiten Förderrunde für Investitionsförderung von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern nach dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG). Wie die Abwicklungsstelle OeMAG mitteilte, sei die Antragsflut durch die IT-Systeme problemlos bewältigt worden. Nun müssen die eingebrachten Anträge innerhalb einer Woche vervollständigt werden.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 22.06.2022 | | 1  
Start am 21. Juni um 17 Uhr

EAG Investitionszuschüsse: 2. Fördercall für Photovoltaik und Stromspeicher

Nachdem beim ersten Fördercall in der Kategorie A (PV-Anlagen bis 10 kWp) am 21.04. der Fördertopf bereits nach 9 Minuten ausgeschöpft war, folgt am morgigen 21.06. die nächste Runde – mit einem deutlich aufgestockten Förderbudget.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 20.06.2022 | |  
Aus für Gasheizungen bis 2040

Erneuerbaren-Wärme-Gesetz geht in Begutachtung

Die Bundesregierung hat sich auf das Erneuerbaren-Wärme-Gesetz (EWG) geeinigt. Ab 2023 dürfen in Neubauten in Österreich keine Gasheizungen mehr errichtet werden. Die Bundesregierung hat sich auf das Erneuerbaren-Wärme-Gesetz (EWG) geeinigt. Das Gesetz soll dabei helfen, die Abhängigkeit von Gas zu reduzieren und legt den Ausstieg aus fossilen Heizungen (Kohle-, Öl- und Gasheizungen) bis ins Jahr 2040 fest.
Energiezukunft | Julia Jamy | 15.06.2022 | |  
Energy Mastering Awards 2022

Schneider Electric gewinnt Preis für energieeffiziente Lösung des Jahres

Die mit reiner Luft betriebene SF6-freie Mittelspannungsschaltanlage SM AirSeT ermöglicht Industrie- und Versorgungsunternehmen eine Reduzierung der Umweltbelastung und ebnet den Weg für Optimierung von Wartung und Betrieb. Schneider Electric, weltweit führend in der digitalen Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, wurde bei den griechischen Energy Mastering Awards 2022 mit dem Preis für die energieeffiziente Lösung des Jahres ausgezeichnet. Diese würdigen Best Practices im verantwortungsvollen Umgang mit Energie auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Die Preisträger werden auf Basis ihrer Fähigkeit ausgewählt, Kunden zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Energie- und Umweltleistu…
Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 02.08.2022 | |  
Wichtige Neuerungen noch nicht umgesetzt

PV Austria kritisiert: Ein Jahr ELWOG Novelle in Kraft – Netzbetreiber säumig

Ein Jahr ist es her, dass die neuen Vorgaben des Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz (kurz ELWOG) – ein Gesetz, das unter anderem den Netzanschluss von Photovoltaik (PV)-Anlagen maßgeblich reguliert – in Kraft getreten sind. Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) hat nun Bilanz gezogen, ob die Änderungen des Gesetzgebers für eine Beschleunigung der Energiewende umgesetzt wurden. So viel vorweg: Es gibt keinen Grund zum Jubeln – wichtige Neuerungen sind …
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 28.07.2022 | |  
Klarheit bei Flächenausweisungen und straffere Genehmigungsverfahren

EEÖ: UVP-Novelle wichtiger Baustein für beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien

Diese Woche ging der Entwurf zur UVP-Novelle in (achtwöchige) Begutachtung und damit ein wichtiger Baustein, um den Ausbau erneuerbarer Energien weiter voranzubringen. Der Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) bewertet eine Novelle der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) als weiteren wichtigen Schritt für einen wirksamen und zügigen Ausbau erneuerbarer Energien.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 27.07.2022 | |  
30% der CEOs erwarten Verschlechterung der Geschäfte

PwC Studie: Österreichische Unternehmen kämpfen mit Energie- & Rohstoffkrise und steigender Inflation

Rudolf Krickl, CEO und Territory Senior Partner von PwC Österreich Der Krieg in der Ukraine, eine wachsende globale Rohstoff- und Energiekrise oder die stetig steigende Inflation: Die Auswirkungen der aktuellen geopolitischen und wirtschaftlichen Lage treffen auch österreichische Unternehmen entscheidend. Für die kommenden sechs Monate erwarten 30% der heimischen CEOs eine Verschlechterung der Geschäftslage. Als große Gefahren für die Unternehmensentwicklung erkennen sie dabei vor allem die hohen bzw. stark schwankenden Rohstoff- (90%) und Energieprei…
Hintergrund Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 26.07.2022 | |  
5. und 6. Oktober

PV Austria: Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung 2022

Die gemeinsame Veranstaltung von TPPV und PVA findet sowohl als Präsenz-Veranstaltung statt, als auch online. Am 5. und 6. Oktober 2022 findet die Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung 2022 statt. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) findet dieses Jahr wieder als Präsenz-Veranstaltung statt, jedoch gibt es auch die Möglichkeit einer Online-Teilnahme.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 15.07.2022 | |  
Kein Musterschüler dabei

PV-Austria bewertet Leistung der Bundesländer beim Ausbau

Die Zeit drängt. Doch aufgrund der uneinheitlichen Rahmenbedingungen für den PV-Ausbau, wird das Ziel – vollständig erneuerbaren und preiswerten Strom bis 2030 – wohl nur schwer zu erreichen sein. Der Bundesverband Photovoltaic Austria hat das Engagement der neun Bundesländer in Sachen PV-Ausbau unter die Lupe genommen. Bewertet wurde die Gesamtperformance – bestehend aus installierter Leistung und den Bemühungen für PV-Freundliche Rahmenbedingungen – vor allem im Hinblick auf das gemeinsame Ziel: vollständig erneuerbaren und damit preiswerten Strom bis 2030. Das Ergebnis war erwartbar.
Photovoltaik | Dominik Schebach | 11.07.2022 | |  
Nächste Stufe beim Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

Erneuerbare Energie: Marktprämienverordnung geht in Begutachtung

Vergangenen Mittwoch startete die dreiwöchige Begutachtungsfrist für die Marktprämienverordnung des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG). Dadurch soll künftig der Ausbau von Windkraft, Photovoltaik, Biomasse, Wasserkraft und Biogasanlagen beschleunigt werden.
Energiezukunft | Julia Jamy | 06.07.2022 | |  
Zusätzlicher Umsatztreiber

Compleo beschließt Lizenzierung von marktrelevanten Patenten

Compleo Charging Solutions AG (Compleo) plant seine Patente für eichrechtskonformes Laden künftig gezielt zu verwerten. Im Rahmen des Unternehmenskaufs von innogy eMobility Solutions GmbH (ieMS) Anfang des Jahres sind zwei Patentfamilien in das Eigentum der Compleo- Unternehmensgruppe übergegangen. Aktuell arbeitet Compleo an einem geeigneten Lizenzmodell, um die Patentnutzung durch Dritte rechtlich auf eine solide Basis zu stellen. Die konkrete Ausgestaltung dieses Modells steht jedoch …
Elektromobilität | Julia Jamy | 06.07.2022 | |  
Von einer nachhaltigen Vision zum größten Geschäftsbereich

30 Jahre Fronius Solar Energy

Wechselrichter-Fertigung in Sattledt Anfang der 1990-er Jahre setzt Fronius erstmals auf das Zukunftsthema Sonnenenergie. Damals noch belächelt, hat sich gerade dieser Geschäftsbereich bis heute zum größten Standbein des Familienunternehmens entwickelt. Da die Wertschöpfung auch weiterhin in Europa verbleiben soll, schlägt sich das Wachstum speziell am Fertigungsstandort in Sattledt (Oberösterreich) nieder.
Photovoltaik Energiezukunft Elektromobilität | Wolfgang Schalko | 29.06.2022 | |  
95 Prozent weniger Importe

APG: Wochenweise 100 Prozent Stromdeckung durch Erneuerbare

Dank des wärmeren Wetters hat die Stromerzeugung durch nachhaltige Energiequellen im Mai gegenüber den Vormonaten wieder zugelegt. Rund 90 Prozent des österreichischen Stromverbrauchs konnten durch Erneuerbare gedeckt werden. Das zeigt die APG-Factbox im Mai.
Energiezukunft | Julia Jamy | 29.06.2022 | |  
Wachstum auf allen Ebenen

Suntastic.Solar steigt ins Contracting-Geschäft ein

Markus König, Gründer und Geschäftsführer von Suntastic.Solar (links) und Renate Steger, angehende Geschäftsführerin der Suntastic.Solar Contracting GmbH (rechts). Suntastic.Solar steigt ins Contracting-Geschäft ein. Dabei stehen innovative Konzepte rund um das neue Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) im Vordergrund. Der neue Geschäftszweig ist jedoch nicht der einzige Zuwachs, den Suntastic.Solar zu verzeichnen hat und kann auf eine „fulminante Unternehmensentwicklung“ im letzten Jahr zurückblicken.
Energiezukunft | Julia Jamy | 27.06.2022 | |  
Über 32.000 Tickets in eineinhalb Stunden

OeMAG: Run auf zweiten PV-Fördercall

Wie erwartet herrschte reger Andrang bei der am gestrigen 21. Juni gestarteten zweiten Förderrunde für Investitionsförderung von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern nach dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG). Wie die Abwicklungsstelle OeMAG mitteilte, sei die Antragsflut durch die IT-Systeme problemlos bewältigt worden. Nun müssen die eingebrachten Anträge innerhalb einer Woche vervollständigt werden.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 22.06.2022 | | 1  
Editor's ChoiceGroße Unterschiede in den Bundesländern

Zubau verdoppelt: 2021 absolutes Photovoltaik-Rekordjahr

2021 war ein Rekordjahr für die Photovoltaik in Österreich – daran gilt es aus Sicht der Branche nun anzuknüpfen. Der jährliche Bericht „Innovative Energietechnologien in Österreich, Marktentwicklung 2021“ des Klimaschutzministeriums belegt, was die Rückmeldungen aus der Branche bereits vermuten ließen: 2021 wurden so viele Photovoltaik-Anlagen zugebaut wie nie zuvor. 740 MWp kamen im vergangenen Jahr neu hinzu – damit wurde der PV-Zubau von 2020 mehr als verdoppelt. Aus Sicht des Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) eine gute und wichtige Ausgangsbasis für den Weg zur Energieunabhängig…
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 20.06.2022 | Downloads | |  
Start am 21. Juni um 17 Uhr

EAG Investitionszuschüsse: 2. Fördercall für Photovoltaik und Stromspeicher

Nachdem beim ersten Fördercall in der Kategorie A (PV-Anlagen bis 10 kWp) am 21.04. der Fördertopf bereits nach 9 Minuten ausgeschöpft war, folgt am morgigen 21.06. die nächste Runde – mit einem deutlich aufgestockten Förderbudget.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 20.06.2022 | |  
Nachhaltigkeit und Energie-Autonomie durch Stromspeicher

neeom: Sicher mit der Sonne

Der Heimspeicher neoom KJUUBE Light bietet in der Variante NEA Netzersatzbetrieb und in der Variante USV sogar eine unterbrechungsfreie Stromversorgung bei Stromausfall. Sicherheit und Energie waren schon immer zentrale Aspekte bei Smart Home bzw. Smart Building und sind es aufgrund des aktuellen Weltgeschehens sowie der damit verbundenen Energiekostenexplosion mehr denn je. Mit Batteriespeicherlösungen von neoom lässt sich der gewonnene Sonnenstrom jederzeit zur Verfügung stellen – 24/7 per Netzersatzfunktion und als Teil einer Energiegemeinschaft sogar über die eigenen vier Wände hinaus.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 20.06.2022 | |  
Aus für Gasheizungen bis 2040

Erneuerbaren-Wärme-Gesetz geht in Begutachtung

Die Bundesregierung hat sich auf das Erneuerbaren-Wärme-Gesetz (EWG) geeinigt. Ab 2023 dürfen in Neubauten in Österreich keine Gasheizungen mehr errichtet werden. Die Bundesregierung hat sich auf das Erneuerbaren-Wärme-Gesetz (EWG) geeinigt. Das Gesetz soll dabei helfen, die Abhängigkeit von Gas zu reduzieren und legt den Ausstieg aus fossilen Heizungen (Kohle-, Öl- und Gasheizungen) bis ins Jahr 2040 fest.
Energiezukunft | Julia Jamy | 15.06.2022 | |