Pinnwand

Drei Neuzugänge

Personelle Verstärkung bei der ORS Group

Markus Gürtler fungiert ab Juli als neuer CIO der ORS Group. Mit den drei Experten Markus Gürtler (Chief Information Officer), Theresa Fischer (Marketing und Kommunikation) und Stefan Baumschlager (Key Account Manager New Media) verstärkt die ORS Group ihre Kompetenz in den Bereichen IT, Social Media und Kommunikationsmanagement.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 18.06.2019| Bilder | |  
WKÖ Bundessparte Handel spricht von kleinem Zwischenhoch

„Strukturwandel im Handel vorerst gestoppt“

WKÖ Handelsobmann Peter Buchmüller (im Bild) präsentierte gemeinsam mit Ernst Gittenberger und Roman Seeliger die Ergebnisse der „Strukturanalyse im stationären Einzelhandel“. Diese zeigen: „Der Strukturwandel im Handel ist vorerst gestoppt, wir erleben ein kleines Zwischenhoch.“ (Foto: WKÖ) Die WKÖ-Bundessparte Handel präsentierte heute die Ergebnisse der „Strukturanalyse im stationären Einzelhandel“, die jährlich im Auftrag der WKÖ Bundessparte durchgeführt wird. In Österreich seien demnach 2018 sowohl die Zahl der Geschäfte als auch die Verkaufsflächen, erstmals seit 2012, wieder gestiegen. „Damit ist der Strukturwandel im Einzelhandel vorerst gestoppt, oder anders gesagt: Es gibt ein kleines Zwischenhoch“, so Handels-Obmann Peter Buchmüller.
Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 18.06.2019 | |  
Über den Rand

Amabrush-Pleite

Das Österreichische Start-Up Amabrush GmbH stellte 2017 die Amabrush vor, ein Gerät, das optisch an einen Schnuller erinnert, die Zähne allerdings in nur zehn Sekunden vollautomatisch reinigen soll. Wie Medien berichten stellte das Unternehmen nun einen Insolvenzantrag. (Bild: Amabrush) 2017 berichtete elektro.at über eine scheinbare Revolution in der Zahnpflege, über die Amabrush des österreichischen Start Ups Amabrush GmbH. Wie Medien nun berichten, gingen die Geschäfte mit der Zehn-Sekunden-Zahnbürste offenbar nicht auf. Rund 4,5 Millionen Euro Schulden sollen sich angehäuft haben.
Die Branche |Stefanie Bruckbauer | 17.06.2019 | |  
30 Mrd US-Dollar weniger Umsatz

Huawei Smartphone-Verkäufe brechen ein

Huawei-Gründer und CEO Ren Zhengfei sieht in den US-Sanktionen nur einen temporären Rückschlag. Allerdings gab er zu, dass huawei deswegen einen Umsatzrückgang von rund 30 Mrd. Dollar für die kommenden zwei Jahre zu verkraften habe. Der chinesische Hersteller Huawei geht von einem Umsatzrückgang von 30 Mrd US-Dollar wegen der US-Sanktionen für die kommenden zwei Jahre aus. Wie Gründer und CEO Ren Zhengfei heute in einer im Internet übertragenen Panel-Diskussion mit mit Nicholas Negroponte und Georg Gilder mitgeteilt hat, werde das Unternehmen aufgrund des Handelsstreits seine Produktion zurückfahren.
Telekom |Dominik Schebach | 17.06.2019 | |  
Editor's ChoiceIn vollem Gange

Die Robotisierung der heimischen Haushalte

Die Debatte über den Einsatz von Robotern reißt nicht ab. Doch während in der Pflege oder im Straßenverkehr noch eifrig über die Vor- und Nachteile der Robotik debattiert wird, scheint im Eigenheim die Frage längst beantwortet. Der Boom nach Haushaltsrobotern beschleunigte sich im Jahr 2018 ein weiteres Mal, wie Branchenradar.com aufzeigt. (Grafik: Branchenradar.com) Der Boom bei Haushaltsrobotern beschleunigt weiter, wie eine Marktstudie zu Haushaltsrobotern in Österreich von Branchenradar.com zeigt. Demnach wurden im letzten Jahr insgesamt bereits über 63.000 Stück verkauft.
Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 17.06.2019 | |  
Ab 18. Juni

simpliTV: Neue Programmplätze in Salzburg

Für die simpliTV-Kunden in Salzburg wird morgen ein Sendersuchlauf notwendig. simpliTV-Kunden, die das digitale Antennenfernsehen im Raum Salzburg, Bad Ischl, Lend und Högl nutzen, müssen ab dem morgigen 18. Juni (11 Uhr) ihre Programmplätze aufgrund einer Kanalumstellung neu einstellen. Damit alle Sender weiterhin empfangbar sind, ist lediglich ein einfacher Sendersuchlauf durchzuführen.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 17.06.2019 | |  
Salzwasser Stromspeicher Greenrock gewinnt an Zuspruch

BlueSky Energy: 200 zertifizierte Elektrofachbetriebe in der DACH-Region

BlueSky Energy Geschäftsführer Helmut Mayer darf sich über eine rapide Ausweitung des Partnernetzwerkes freuen. Der oberösterreichische Speicherhersteller BlueSky Energy hat die Zahl seiner Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Jahresbeginn verdoppelt. Allein seit dem Start seines Zertifizierungsprogramms im März hat das Unternehmen mehr als 200 kleine und mittelständische Elektrofachbetriebe aus der DACH-Region geschult. Als zertifizierte Partner für die umweltfreundlichen Salzwasserstromspeicher können sie ihre Kunden nun umfassend beraten und dürfen die Heim- und …
Photovoltaik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019| Bilder | |  
Neuer Product Manager

Marco Schönberger nun bei TFK

Marco Schönberger wird als PM bei TFK u.a. die Marken Samsung und Huawei betreuen. TFK setzt seinen Wachstumskurs fort und verstärkt sein Team. Seit 11. Juni 2019 ist bei dem Salzburger Distributor Marco Schönberger mit an Bord. Der 33jährige wird als Produktmanager unter anderem die Marken Samsung und Huawei betreuen.
Telekom |Dominik Schebach | 17.06.2019 | |  
Komponentenlieferant im Produktionsverbund

Miele stellt Werk Bürmoos neu auf

Geschäftsführerwechsel im Miele Werk Bürmoos.Manfred Neuhauser, (li.) übergibt an Hendrik Wermers. In der Zeit von 2010 bis heute fertigt Miele in Bürmoos ein breites Produktspektrum. Nun soll im Salzburger Standort eine Konzentration auf die Komponentenfertigung erfolgen. Bis Ende 2019 sollen für diese Neuausrichtung 8 Mio Euro am Standort investiert werden. Gleichzeitig hat in Bürmoos auch ein Führungswechsel stattgefunden.
Hausgeräte |Dominik Schebach | 14.06.2019 | |  
Erstes AutoDose-Modell für Österreich

Beko stellt smarte Waschmaschine vor

Diese Wachmaschine dosiert ganz von alleine: Die Beko WTV 8744 D
Die Wäsche muss man noch selbst einfüllen, aber um das Waschmittel kümmert sich die Waschmaschine selbst. Für alle, die ob der Waschmitteldosierung grübelnd mit dem Messbecher vor dem Bullauge sitzen, hält Beko nun auch eine Lösung bereit. Mit der Waschmaschine WTV 8744 D hat der Hersteller sein erstes Modell in Österreich vorgestellt, das dank AutoDose-Funktion die Zufuhr von Flüssigwaschmittel und Weichspüler ganz von alleine reguliert.
Dominik Schebach | 18.06.2019 | |  
Head of Product Design Janina Fey im Jury-Team

Staatspreis Design setzt auf Kompetenz von Gaggenau

Janina Fey, Head of Product Design bei Gaggenau wurde in die Jury des österreichischen Staatspreis Design berufen. Janina Fey, Head of Product Design bei Gaggenau, wurde in die Jury des österreichischen Staatspreis Design berufen. Die sieben Jurymitglieder werden kommenden September im Rahmen des Staatspreises 2019 die innovativsten und kreativsten Einreichungen bewerten.
Dominik Schebach | 18.06.2019 | |  
„PV-Brückenförderung für 2020 unerlässlich”

PVA: Photovoltaikmarkt trotz politischer Ziele rückläufig

Die Marktentwicklung der Photovoltaik in Österreich bis 2018 – das Vorjahr erwies sich as Schritt in die falsche Richtung. Der alljährliche Bericht des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) „Marktentwicklungen innovativer Energietechnologien 2018“ zeigt nun schwarz auf weiß, wovor der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) bereits mehrmalig warnte: Trotz politischer Ziele ist der österreichische PV-Markt nach Jahren der Steigerung im vergangenen Jahr (2018) erstmals wieder rückläufig.
Photovoltaik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019 | |  
Von Loewe zum Schweizer Audio-Spezialisten

Mathias Rosenkranz verstärkt Revox Vertriebsteam in Österreich

Mathias Rosenkranz ist neu im hiesigen Vertriebsteam der Schweizer Traditions- und Premium-Marke. Im Zuge des kontinuierlichen Ausbaus der Vertriebsorganisation in Österreich erweitert Revox sein Team nun mit einem zusätzlichen erfahrenen Vertriebsprofi. Zusammen mit dem langjährigen Vertriebsleiter Michael Huber arbeitet nun Mathias Rosenkranz für die Schweizer Traditions- und Premium-Marke. Beide verstehen insbesondere die professionelle Beratung und die Durchverkaufsunterstützung als ihre wichtigsten Aufgaben in der Zusammenarbeit mit den Revox Partnern.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 17.06.2019 | |  
Von RIoT bis Prozessoptimierung

Schmachtl: Breite Unterstützung für smarte Produktion und mehr

Die Kinexon Lösung für die Smart Factory: Kinexon Anchor (Anker), Kinexon Asset Tag, Kinexon AGV Tag und Kinexon Software Plattform RIoT. Mit seinem funkbasierten Echtzeit-Lokalisierungssystem Kinexion RIoT ermöglicht Schmachtl die Zuverlässige und genaue Ortung von Menschen und Objekten im industriellen Umfeld. Dieses wurde ebenso im Rahmen der diesjährigen SMART Automation vorgestellt wie eine Reihe innovativer Messgeräte, zB mobile Gaswarngeräte, und Lösungen zur Prozessoptimierung wie der intelligenten Handschuh mit integriertem Barcode-Scanner ProGlove.
E-Technik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019| Bilder | |  
Wenn der Franchise-Nehmer aus der Familie kommt

HandyShop.cc eröffnet in Leibnitz

Peter Ribic, ist seit 15 Jahren in der Branche. Mit dem Shop in Leibnitz wird er zum Franchise-Nehmer. Das steirische Familien-Unternehmen HandyShop.cc kommt nach Leibnitz. Die Kommunikationsspezialisten aus Preding eröffnen am 19. Juni 2019 im EKZ Weinland einen Franchise-Shop. Doch der Shop bleibt in der Familie: Franchise-Nehmer wird Peter Ribic, Bruder vonHandyShop.cc-GF Robert Ribic. Es ist der 18te Shop von HandyShop.cc.
Telekom |Dominik Schebach | 17.06.2019 | |  
Nur im eigenen Shop und Online

A1 bringt Apple Watch Series 4 mit integriertem Mobilfunk

Stefan Amon, A1 Director Residential Sales, bei der Vorstellung des neuen A1-Angebots mit der Apple Smart Watch Series 4. Ab sofort ist die Apple Watch Series 4 mit integriertem Mobilfunk in den A1 Stores sowie online erhältlich. Die neue Watch verfügt über eine eSim und kann – innerhalb Österreichs – unabhängig vom iPhone als LTE-Endgerät verwendet werden.
Telekom |Dominik Schebach | 14.06.2019 | |  
Drei Neuzugänge

Personelle Verstärkung bei der ORS Group

Markus Gürtler fungiert ab Juli als neuer CIO der ORS Group. Mit den drei Experten Markus Gürtler (Chief Information Officer), Theresa Fischer (Marketing und Kommunikation) und Stefan Baumschlager (Key Account Manager New Media) verstärkt die ORS Group ihre Kompetenz in den Bereichen IT, Social Media und Kommunikationsmanagement.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 18.06.2019| Bilder | |  
Erstes AutoDose-Modell für Österreich

Beko stellt smarte Waschmaschine vor

Diese Wachmaschine dosiert ganz von alleine: Die Beko WTV 8744 D
Die Wäsche muss man noch selbst einfüllen, aber um das Waschmittel kümmert sich die Waschmaschine selbst. Für alle, die ob der Waschmitteldosierung grübelnd mit dem Messbecher vor dem Bullauge sitzen, hält Beko nun auch eine Lösung bereit. Mit der Waschmaschine WTV 8744 D hat der Hersteller sein erstes Modell in Österreich vorgestellt, das dank AutoDose-Funktion die Zufuhr von Flüssigwaschmittel und Weichspüler ganz von alleine reguliert.
Dominik Schebach | 18.06.2019 | |  
WKÖ Bundessparte Handel spricht von kleinem Zwischenhoch

„Strukturwandel im Handel vorerst gestoppt“

WKÖ Handelsobmann Peter Buchmüller (im Bild) präsentierte gemeinsam mit Ernst Gittenberger und Roman Seeliger die Ergebnisse der „Strukturanalyse im stationären Einzelhandel“. Diese zeigen: „Der Strukturwandel im Handel ist vorerst gestoppt, wir erleben ein kleines Zwischenhoch.“ (Foto: WKÖ) Die WKÖ-Bundessparte Handel präsentierte heute die Ergebnisse der „Strukturanalyse im stationären Einzelhandel“, die jährlich im Auftrag der WKÖ Bundessparte durchgeführt wird. In Österreich seien demnach 2018 sowohl die Zahl der Geschäfte als auch die Verkaufsflächen, erstmals seit 2012, wieder gestiegen. „Damit ist der Strukturwandel im Einzelhandel vorerst gestoppt, oder anders gesagt: Es gibt ein kleines Zwischenhoch“, so Handels-Obmann Peter Buchmüller.
Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 18.06.2019 | |  
Head of Product Design Janina Fey im Jury-Team

Staatspreis Design setzt auf Kompetenz von Gaggenau

Janina Fey, Head of Product Design bei Gaggenau wurde in die Jury des österreichischen Staatspreis Design berufen. Janina Fey, Head of Product Design bei Gaggenau, wurde in die Jury des österreichischen Staatspreis Design berufen. Die sieben Jurymitglieder werden kommenden September im Rahmen des Staatspreises 2019 die innovativsten und kreativsten Einreichungen bewerten.
Dominik Schebach | 18.06.2019 | |  
Über den Rand

Amabrush-Pleite

Das Österreichische Start-Up Amabrush GmbH stellte 2017 die Amabrush vor, ein Gerät, das optisch an einen Schnuller erinnert, die Zähne allerdings in nur zehn Sekunden vollautomatisch reinigen soll. Wie Medien berichten stellte das Unternehmen nun einen Insolvenzantrag. (Bild: Amabrush) 2017 berichtete elektro.at über eine scheinbare Revolution in der Zahnpflege, über die Amabrush des österreichischen Start Ups Amabrush GmbH. Wie Medien nun berichten, gingen die Geschäfte mit der Zehn-Sekunden-Zahnbürste offenbar nicht auf. Rund 4,5 Millionen Euro Schulden sollen sich angehäuft haben.
Die Branche |Stefanie Bruckbauer | 17.06.2019 | |  
30 Mrd US-Dollar weniger Umsatz

Huawei Smartphone-Verkäufe brechen ein

Huawei-Gründer und CEO Ren Zhengfei sieht in den US-Sanktionen nur einen temporären Rückschlag. Allerdings gab er zu, dass huawei deswegen einen Umsatzrückgang von rund 30 Mrd. Dollar für die kommenden zwei Jahre zu verkraften habe. Der chinesische Hersteller Huawei geht von einem Umsatzrückgang von 30 Mrd US-Dollar wegen der US-Sanktionen für die kommenden zwei Jahre aus. Wie Gründer und CEO Ren Zhengfei heute in einer im Internet übertragenen Panel-Diskussion mit mit Nicholas Negroponte und Georg Gilder mitgeteilt hat, werde das Unternehmen aufgrund des Handelsstreits seine Produktion zurückfahren.
Telekom |Dominik Schebach | 17.06.2019 | |  
„PV-Brückenförderung für 2020 unerlässlich”

PVA: Photovoltaikmarkt trotz politischer Ziele rückläufig

Die Marktentwicklung der Photovoltaik in Österreich bis 2018 – das Vorjahr erwies sich as Schritt in die falsche Richtung. Der alljährliche Bericht des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) „Marktentwicklungen innovativer Energietechnologien 2018“ zeigt nun schwarz auf weiß, wovor der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) bereits mehrmalig warnte: Trotz politischer Ziele ist der österreichische PV-Markt nach Jahren der Steigerung im vergangenen Jahr (2018) erstmals wieder rückläufig.
Photovoltaik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019 | |  
Editor's ChoiceIn vollem Gange

Die Robotisierung der heimischen Haushalte

Die Debatte über den Einsatz von Robotern reißt nicht ab. Doch während in der Pflege oder im Straßenverkehr noch eifrig über die Vor- und Nachteile der Robotik debattiert wird, scheint im Eigenheim die Frage längst beantwortet. Der Boom nach Haushaltsrobotern beschleunigte sich im Jahr 2018 ein weiteres Mal, wie Branchenradar.com aufzeigt. (Grafik: Branchenradar.com) Der Boom bei Haushaltsrobotern beschleunigt weiter, wie eine Marktstudie zu Haushaltsrobotern in Österreich von Branchenradar.com zeigt. Demnach wurden im letzten Jahr insgesamt bereits über 63.000 Stück verkauft.
Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 17.06.2019 | |  
Von Loewe zum Schweizer Audio-Spezialisten

Mathias Rosenkranz verstärkt Revox Vertriebsteam in Österreich

Mathias Rosenkranz ist neu im hiesigen Vertriebsteam der Schweizer Traditions- und Premium-Marke. Im Zuge des kontinuierlichen Ausbaus der Vertriebsorganisation in Österreich erweitert Revox sein Team nun mit einem zusätzlichen erfahrenen Vertriebsprofi. Zusammen mit dem langjährigen Vertriebsleiter Michael Huber arbeitet nun Mathias Rosenkranz für die Schweizer Traditions- und Premium-Marke. Beide verstehen insbesondere die professionelle Beratung und die Durchverkaufsunterstützung als ihre wichtigsten Aufgaben in der Zusammenarbeit mit den Revox Partnern.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 17.06.2019 | |  
Ab 18. Juni

simpliTV: Neue Programmplätze in Salzburg

Für die simpliTV-Kunden in Salzburg wird morgen ein Sendersuchlauf notwendig. simpliTV-Kunden, die das digitale Antennenfernsehen im Raum Salzburg, Bad Ischl, Lend und Högl nutzen, müssen ab dem morgigen 18. Juni (11 Uhr) ihre Programmplätze aufgrund einer Kanalumstellung neu einstellen. Damit alle Sender weiterhin empfangbar sind, ist lediglich ein einfacher Sendersuchlauf durchzuführen.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 17.06.2019 | |  
Salzwasser Stromspeicher Greenrock gewinnt an Zuspruch

BlueSky Energy: 200 zertifizierte Elektrofachbetriebe in der DACH-Region

BlueSky Energy Geschäftsführer Helmut Mayer darf sich über eine rapide Ausweitung des Partnernetzwerkes freuen. Der oberösterreichische Speicherhersteller BlueSky Energy hat die Zahl seiner Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Jahresbeginn verdoppelt. Allein seit dem Start seines Zertifizierungsprogramms im März hat das Unternehmen mehr als 200 kleine und mittelständische Elektrofachbetriebe aus der DACH-Region geschult. Als zertifizierte Partner für die umweltfreundlichen Salzwasserstromspeicher können sie ihre Kunden nun umfassend beraten und dürfen die Heim- und …
Photovoltaik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019| Bilder | |  
Von RIoT bis Prozessoptimierung

Schmachtl: Breite Unterstützung für smarte Produktion und mehr

Die Kinexon Lösung für die Smart Factory: Kinexon Anchor (Anker), Kinexon Asset Tag, Kinexon AGV Tag und Kinexon Software Plattform RIoT. Mit seinem funkbasierten Echtzeit-Lokalisierungssystem Kinexion RIoT ermöglicht Schmachtl die Zuverlässige und genaue Ortung von Menschen und Objekten im industriellen Umfeld. Dieses wurde ebenso im Rahmen der diesjährigen SMART Automation vorgestellt wie eine Reihe innovativer Messgeräte, zB mobile Gaswarngeräte, und Lösungen zur Prozessoptimierung wie der intelligenten Handschuh mit integriertem Barcode-Scanner ProGlove.
E-Technik |Wolfgang Schalko | 17.06.2019| Bilder | |  
Neuer Product Manager

Marco Schönberger nun bei TFK

Marco Schönberger wird als PM bei TFK u.a. die Marken Samsung und Huawei betreuen. TFK setzt seinen Wachstumskurs fort und verstärkt sein Team. Seit 11. Juni 2019 ist bei dem Salzburger Distributor Marco Schönberger mit an Bord. Der 33jährige wird als Produktmanager unter anderem die Marken Samsung und Huawei betreuen.
Telekom |Dominik Schebach | 17.06.2019 | |  
Wenn der Franchise-Nehmer aus der Familie kommt

HandyShop.cc eröffnet in Leibnitz

Peter Ribic, ist seit 15 Jahren in der Branche. Mit dem Shop in Leibnitz wird er zum Franchise-Nehmer. Das steirische Familien-Unternehmen HandyShop.cc kommt nach Leibnitz. Die Kommunikationsspezialisten aus Preding eröffnen am 19. Juni 2019 im EKZ Weinland einen Franchise-Shop. Doch der Shop bleibt in der Familie: Franchise-Nehmer wird Peter Ribic, Bruder vonHandyShop.cc-GF Robert Ribic. Es ist der 18te Shop von HandyShop.cc.
Telekom |Dominik Schebach | 17.06.2019 | |  
Komponentenlieferant im Produktionsverbund

Miele stellt Werk Bürmoos neu auf

Geschäftsführerwechsel im Miele Werk Bürmoos.Manfred Neuhauser, (li.) übergibt an Hendrik Wermers. In der Zeit von 2010 bis heute fertigt Miele in Bürmoos ein breites Produktspektrum. Nun soll im Salzburger Standort eine Konzentration auf die Komponentenfertigung erfolgen. Bis Ende 2019 sollen für diese Neuausrichtung 8 Mio Euro am Standort investiert werden. Gleichzeitig hat in Bürmoos auch ein Führungswechsel stattgefunden.
Hausgeräte |Dominik Schebach | 14.06.2019 | |  
Nur im eigenen Shop und Online

A1 bringt Apple Watch Series 4 mit integriertem Mobilfunk

Stefan Amon, A1 Director Residential Sales, bei der Vorstellung des neuen A1-Angebots mit der Apple Smart Watch Series 4. Ab sofort ist die Apple Watch Series 4 mit integriertem Mobilfunk in den A1 Stores sowie online erhältlich. Die neue Watch verfügt über eine eSim und kann – innerhalb Österreichs – unabhängig vom iPhone als LTE-Endgerät verwendet werden.
Telekom |Dominik Schebach | 14.06.2019 | |