Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 13. Juni 2024
„Positives Feedback"

Premiere von küchenwohntrends und möbel austria

Hausgeräte | Die Redaktion | 15.05.2013 | Bilder | |  Archiv
„Aussteller wie Fachbesucher sind glücklich, dass es endlich wieder eine gemeinsame Fachmesse der Küchen- und Möbelbranche in Österreich gibt „Aussteller wie Fachbesucher sind glücklich, dass es endlich wieder eine gemeinsame Fachmesse der Küchen- und Möbelbranche in Österreich gibt", so die Veranstalter.

Die gemeinsame österreichische Landesmesse küchenwohntrends und möbel austria feierte am 7. und 8. Mai 2013 im Messezentrum Salzburg eine erfolgreiche Premiere: 3.064 Fachbesucher kamen an beiden Messetagen in die neue Halle 10 im Messezentrum Salzburg.

Lange Diskussionen voraus, nun können sich die Veranstalter freuen: 1.526 Fachbesucher an Tag 1 und 1.538 Fachbesucher an Tag 2, so die Bilanz.

Die Länderverteilung der Fachbesucher stellte sich wie folgt dar:

  • Österreich 68,90 %
  • Deutschland 26,40 %
  • Italien 2,73 %
  • Sonstige 1,97 %

Das Ergebnis zeigt, dass es zum einen sehr gut gelungen ist, Fachbesucher aus Österreich und Süddeutschland nach Salzburg zu bringen. Zum anderen, dass die Landesmesse noch deutlich mehr Potential hat, speziell im gesamten Donau-Alpen-Adria-Raum. „Bis zur nächsten Veranstaltung 2015 werden die Veranstalter alles unternehmen, um noch mehr Fachbesucher für dieses Top-Event zu begeistern”, heißt es in einer Aussendung.

130 Aussteller und Marken präsentierten an beiden Messetagen ihre Dienstleistungen, Produkte, Neuheiten, Trends und Highlights. Rund die Hälfte aller Aussteller kam dabei aus Österreich. Die Fachmesse war mit 10.048 qm voll belegt. Eine gute Gesamtmischung der Aussteller aus der Küchen- und Möbelbranche trug ihren Teil zur gelungenen Premiere bei.

Die 22 Podiumevents (11 pro Tag) mit Top-Speakern, überwiegend aus Österreich zum Thema „Was im Verkauf wirklich zählt“, stellten ein Gesamtprogramm von rund 16 Stunden Wissensvermittlung dar und wurden von über 2.000 Personen genutzt.

Pressesprecher Stefan Kuchenbauer sprach von einem positiven Resümee aller Beteiligten: „Sowohl unsere Partner vom Team möbel austria, Erich Gaffal und Robert Stanek, als auch unser Team der küchentrends GmbH, Ulrike Rohde, Arian Kiesling, Michael Rambach und ich, erhalten von allen Beteiligten ein durchweg positives Feedback.”

Bilder
Gerade bei den Podiumevents herrschte reger Andrang. 2015 soll die Frequenz noch gesteigert werden (Beide Fotos:Fotograf André Nattermann, www.andre-fotografien.de).
Gerade bei den Podiumevents herrschte reger Andrang. 2015 soll die Frequenz noch gesteigert werden (Beide Fotos:Fotograf André Nattermann, www.andre-fotografien.de).
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden