Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 24. Februar 2024
Aus 2 wird 1

ABUS Austria GmbH: ganzheitliche Sicherheit aus einer Hand

E-Technik | Wolfgang Schalko | 09.09.2013 | |  Archiv

Mit der zum 1. September 2013 abgeschlossenen Zusammenführung von ABUS Austria und ABUS Security-Center unter dem gemeinsamen Dach der ABUS Austria GmbH geht die ABUS-Gruppe in Österreich konsequent den Weg zu ganzheitlicher Sicherheit aus einer Hand. Unter der Leitung von Geschäftsführer Thomas Ollinger sorgen über 20 MitarbeiterInnen vor Ort für bestmöglichen Kundenservice.

ABUS Austria ist sowohl auf branchenspezifische Sicherheitsbedürfnisse als auch auf die Anforderungen von Privatanwendern spezialisiert. Die ABUS-Produkte folgen einem durchgängigen Sicherheitskonzept: Mechanik, Elektronik, Alarm und Videoüberwachung werden zur ganzheitlichen Lösung zusammen geführt.
Der österreichische Sicherheitsfachhandel profitiert durch übersichtlichere Vertriebsstrukturen, kürzere Wege und einen zentralen Geschäftspartner. Auch der direkte Service dank eines vergrößerten Außendienstteams, die kompetente Betreuung bei Marketingaktivitäten und die Unterstützung für einen professionellen POS-Auftritt sind nun aus einem Guss – und helfen dem österreichischen ABUS Partner dabei, erfolgreich im Markt zu agieren.
Was ABUS in Hinblick auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit noch alles zu bieten hat, wird demnächst ausführlich auf den Business Days demonstriert.   

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden