Freitag, 13. Dezember 2019
CinePrime Projektor W5700 mit höchster Farbpräzision und authentischer Bildqualität

BenQ: Neuer Heimkino-Beamer für Cineasten

Multimedia | Wolfgang Schalko | 25.07.2019 | Downloads | |  
Höchster Filmgenuss dank echter 4K-Leistung mit dem neuen CinePrime Projektor W5700 von BenQ. Höchster Filmgenuss dank echter 4K-Leistung mit dem neuen CinePrime Projektor W5700 von BenQ. BenQ bringt mit dem W5700 einen neuen Heimkino-Beamer aus der CinePrime Serie auf den Markt. Mit einer 4K UHD-Auflösung und 8,3 Millionen Pixeln liefert der W5700 Filmenthusiasten fesselndes Entertainment mit erstaunlicher Detailtiefe, höchster Bildqualität und Farbpräzision.

Der einfach zu installierende BenQ W5700 glänzt mit einer Auflösung von 3840 x 2160, 8,3 Millionen Pixeln pro Frame und echter 4K-Leistung, die für eine brillante Bildqualität mit absoluter Klarheit und Schärfe auf der gesamten Projektionsfläche sorgt. Ein Zoomfaktor von 1,6 bei 1.800 ANSI Lumen Bildhelligkeit, eine maximale Bildgröße von bis zu 300 Zoll und der doppelte Lensshift (+/- 60% vertikal und +/- 23% horizontal) erlauben dynamische Projektionsabstände und Projektionshöhen in jedem Raum und unterstreichen die große Flexibilität und die hohen Maßstäbe, die BenQ an den neuen Heimkino-Boliden setzt.

CinematicColor für echte Farben

Durch die Kombination der 4K-Auflösung und der DCI-P3 Farbraumabdeckung erreicht der W5700 einen langlebigen CinematicColor Genuss mit verbesserter HDR PRO Unterstützung. Werkseitig vorkalibriert, garantiert der W5700 seine hohe Farbgenauigkeit out-of-the-box. Der mitgelieferte, individuelle Kalibrierungsbericht dient zum Nachweis der 100%igen Farbgenauigkeit in Rec. 709 und DCI-P3 mit Delta E<3. So ist eine Darstellung in hoher Qualität mit natürlichen, authentischen Farben, wie sie von den Filmemachern vorgesehen sind, möglich.

Die exklusive HDR PRO Technologie, die u.a. durch die dynamische Blende unterstützt wird, wurde speziell für Heimkino-Beamer entworfen und gewährleistet ein optimales Seherlebnis in 4K UHD. Mit einer optimierten Zuordnung sämtlicher Farbtöne bietet HDR PRO einen extrem großen Kontrastumfang und betont auf diese Weise jedes noch so kleine Detail, insbesondere von 4K Blu-ray-Filmen oder Streaming-Videos.

Das optische System des BenQ W5700 wurde für 4K optimiert. Es arbeitet mit elf ultra-hochauflösenden Linsen aus Glas, die in sechs Gruppen aufgeteilt und in hochwertigen Metallgehäusen mit Zellrahmen eingefasst sind.

Abgerundet wird das Kinofeeling durch die einzigartigen Technologien von CinemaMaster Video+. Der Motion Enhancer fügt 36 interpolierte Einzelbilder zwischen Sequenzen ein, um übergangslose und lebendige Videos mit einer Auflösung von 60 Einzelbildern pro Sekunde zu erzeugen und eliminiert so Bildverzögerungen, Unschärfen oder störende Schatten. Der 4K-Pixelverstärker sorgt zudem für eine verbesserte Kantenschärfe und präziser Oberflächentexturen.

Per HDMI, USB 2.0- oder USB 3.0-Anschluss können die unterschiedlichsten Zuspieler angeschlossen und sogar 3D-Inhalte übertragen werden.

Durch die Integration der renommierten ISFccc Certified Visual Calibration der Imaging Science Foundation können Bild- und Farbleistung des W5700 sowie voreingestellte Lichtmodi für Tag und Nacht problemlos an jeden Raum angepasst werden.

Ausgezeichnetes Design

Der BenQ W5700 wurde vor seiner Markteinführung mit dem iF DESIGN AWARD 2019 ausgezeichnet. Prämiert wurde der CinePrime Projektor W5700 für sein schlichtes Gehäuse in mattschwarzer Optik, das sich ideal in einen abgedunkelten Medienraum integrieren lässt.

BenQ gewährt auf den W5700, der ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.899 Euro erhältlich ist, drei Jahre Garantie.

Downloads

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.