Freitag, 23. August 2019
Bestnote von der Stiftung Warentest

LG: Modell C9 in 65 Zoll ist bester je getesteter OLED-TV

Multimedia |Wolfgang Schalko | 14.08.2019 | | 1  
Die unabhängigen StiWa-Tester zeichneten OLED-Fernseher mit der Bestnote aus und bilanzierten: „Unser neuer Testsieger ist ein OLED-Fernseher.“ Die unabhängigen StiWa-Tester zeichneten OLED-Fernseher mit der Bestnote aus und bilanzierten: „Unser neuer Testsieger ist ein OLED-Fernseher.“ (© LG Electronics) LG Electronics (LG) feiert den jüngsten Erfolg seiner OLED-TV-Geräte. Erneut hat ein LG OLED-TV, diesmal der 65C97LA, die Bestnote der Fernsehgeräte der Stiftung Warentest (StiWa) erreicht. Und auch der zweite Platz gehört LG, dem „kleineren Bruder“ LG OLED 55C97LA. Das 65”-Modell wurde von der StiWa mit einem „sehr gut“ und der Note 1,4 ausgezeichnet, der 55-Zöller erreichte ebenfalls „sehr gut“ (Note 1,5).

Mit dem LG OLED 65C97LA hat LG erneut Geschichte geschrieben und die Messlatte für künftige Tests weiter angehoben, denn im vergangenen Jahr lag die Bestnote – ebenfalls für LG OLED-TVs – zwar mit 1,5 bei „sehr gut“, aber die Note 1,4 stellt erneut einen Bestwert bei getesteten OLED TVs auf. Die unabhängige Bewertung der LG OLED-Fernsehgeräte durch die Stiftung Warentest – „Das Maß der Dinge sind derzeit Fernseher mit OLED-Technologie“ – unterstreicht somit erneut die Überlegenheit von OLED gegenüber anderen Technologien.

Die beiden OLEDs erhielten dabei ein dreifaches „++“ (= sehr gut), und zwar in den drei Kategorien Bild, Ton und Vielseitigkeit. Sie sind dabei – ebenfalls wie 2018 – die einzigen Geräte der aktuellen TV-Testliste der Stiftung Warentest, die nach den Kriterien der Tester „sehr gute“ Bildqualität erreichen. In den Kategorien „Handhabung“ und „Umwelteigenschaften“ beurteilt die StiWa die Geräte mit „+“ („gut“).

Die Bildqualität fließt dabei nach Angaben der StiWa mit 40 Prozent in die Bewertung ein, der Ton und die Handhabung mit je 20 Prozent. Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften werden mit je 10 Prozent bei der Beurteilung berücksichtigt.

Besucher der IFA können die Bild- und Sound-Qualitäten der LG OLED-TVs vom 6. bis 11. September beim LG Messestand in Halle 18 in natura erleben.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.