Mittwoch, 23. September 2020
Rollende Verstärkung für unterwegs

Wiha bringt den Elektriker Werkzeugkoffer XXL III

E-Technik | Wolfgang Schalko | 14.09.2020 | |  
Dank ihrer robusten Konzeption und maßgeschneiderten Bestückung bietet die jüngste Wiha Koffer-Generation zahlreiche Vorteile hinsichtlich Funktionalität, Ergonomie, Effizienz und Sicherheit für den Profialltag. Dank ihrer robusten Konzeption und maßgeschneiderten Bestückung bietet die jüngste Wiha Koffer-Generation zahlreiche Vorteile hinsichtlich Funktionalität, Ergonomie, Effizienz und Sicherheit für den Profialltag. (© Wiha) Allein unterwegs auf Baustellen? Unterstützung kommt ab sofort in Form eines Profi-Werkzeugkoffers, der auf vielseitige Art und Weise Elektro-Fachkräften unter die Arm greift. Die Mitführung umfangreicher Werkzeugausstattungen auf Baustellen ist mit Hilfe der neuen „mobilen Werkstatt auf Rädern“ nun problemlos und komfortabel möglich – ganz egal wie herausfordernd das Gelände oder die Baustellensituation auch sein mag.

Der Koffer-Trolley mit ausziehbarem Teleskop-Griff rollt durch seine großen und speziell konstruierten Räder im XXL-Format leichtgängig über Treppenstufen oder unwegsames Gelände und nimmt es problemlos mit den typischen Hürden bei mobilen Einsätzen auf. Damit erleichtert er Anwendern die Zugänglichkeit zu ihren Einsatzorten und vergrößert ihre Bewegungsfreiheit maximal. Muss an Decken oder erhöhten Stellen gearbeitet werden, kann eine ausziehbare Trittstufe und schließlich der geschlossene Koffer selbst auf seinen stabilen Standfüßen als mobiler Montagetritt benutzt werden.

Als Sägehilfe für kleinere Arbeiten, wie z.B. beim Ablängen von Kabelkanälen, Rohren oder Stangen, dienen zwei eingelassene Kerben im Kofferdeckel, in die das Material eingelegt und dank integrierter Maßanzeige gemessen werden kann. Die Positionierung des Koffers auch in geöffnetem Zustand auf den vier ein- und aufklappbaren Füßen sorgt für eine deutlich angenehmere, effizientere und ergonomischere Arbeitsposition, da sich Anwender für die Werkzeugentnahme nicht mehr bis zum Boden bücken müssen. Stoßdämpfer verhindern ein ungewolltes Schließen des Kofferdeckels und reduzieren die Gefahr eingequetschter Finger. Zur Individualisierung können kostenlos personalisierte Koffer-Etiketten als myWiha-Mitglied generiert werden. Zum Diebstahlschutz von Werkzeugen ist ebenfalls eine Vorrichtung integriert, anhand welcher der Koffer per Vorhängeschloss gesichert werden kann.

Zum umfangreichen Equipment zählen unter anderem bekannte Wiha Klassiker für das E-Handwerk wie spannungssichere SoftFinish slimFix Schraubenzieher, clevere Zangenlösungen, automatisches Crimp- und Abisolierwerkzeug oder spezielle Handwerkzeuge wie die Elektriker-Wasserwaage. Hinzu kommen Neuheiten der letzten Jahre wie eine Bügelsäge, eine multifunktionelle Taschenlampe, der Wiha Elektriker-Hammer oder der 2020 eingeführte, einpolige und berührungslose Volt Detector. Das erst kürzlich mit dem if Product Design Award 2020 gekürte 32-teilige Set slimVario electric in einer praktischen Tasche findet sich ebenfalls darin. Drei unterschiedliche Schraubenzieher-Griffvarianten, slimBits, Nüsse und Adapter ermöglichen Anwender maximale Kombinationsfreiheit für alle gängigen Schraubaufgaben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.