Montag, 30. Januar 2023
Exklusiver Preisvorteil und auf die Zielgruppe abgestimmte Inhalte

Magenta führt eigenen Senioren-Tarif ein

Telekom | Dominik Schebach | 27.06.2022 | |  Produkte
Magente führt heute, Montag 26. Juni 2022, einen eigenen Seniorentarif ein. Magente führt heute, Montag 26. Juni 2022, einen eigenen Seniorentarif ein. Magenta erweitert sein Produktportfolio: Der Betreiber hat heute, Montag, einen Seniorentarif speziell für Menschen ab 60 Jahren gelauncht. Der Tarif ist als SIM-Only sowie in Kombination mit einem Smartphone erhältlich. Beide Varianten beinhalten auf die Zielgruppe abgestimmte Inhalte und einen attraktiven Preisvorteil.

So entfällt bei Abschlüssen bis 31. Juli die Aktivierungsgebühr komplett, danach gilt ein vergünstigtes Aktivierungsentgelt von 39,99 Euro statt 69,99 Euro. Die monatliche Grundgebühr beginnt für MagentaEINS-Kunden, die im selben Haushalt Magenta Internet nutzen, bereits bei 8 Euro im SIM-Only-Tarif. Wird der Vertrag in Kombination mit einem Smartphone abgeschlossen, haben die Seniorinnen und Senioren die Wahl aus Seniorenhandys und Senioren-Smartphones, wie dem für die Zielgruppe gut geeignetem Xiaomi Redmi Note 8 oder dem emporiaSMART.5.

Safety Package für Kostensicherheit

Zudem beinhaltet der Seniorentarif einen kostenfreien Internetschutz und das Safety Package für Kostensicherheit. Der Internetschutz funktioniert für alle Betriebssysteme und nimmt keinerlei Einschränkungen im Internet-Erlebnis vor. Dazu ist er einfach zu aktivieren – es braucht keine App und keine Userdaten. Das Safety Package garantiert wiederum Preissicherheit: Kostenpflichtige Downloads und Abos werden ebenso gesperrt, wie Mehrwertnummern und Anrufe außerhalb der EU. Auf Kundenwunsch können diese Sperren wieder aufgehoben werden.

Damit kommt der Tarif Mobile Senior Sim Only mit 4 GB Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s Download, 1000 Min. Telefonie und 1000 SMS, Internetschutz und Safety Package, auf eine Grundgebühr von 10 Euro monatlich. Mit MagentaEINS bietet der Tarif 8 GB um 8 Euro monatlich. Der Mobile Senior Smartphone-Tarif beinaltet 5 GB Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s Download, 2000 Minuten Telefonie und 2000 SMS, Internetschutz und Safety Package, für eine Grundgebühr von 16 Euro monatlich. Mit MagentaEINS bietet der Tarif 10 GB um 14 Euro monatlich.

Technische Hilfe in den Shops und zu Hause

Seniorinnen und Senioren mit besonderen Bedürfnissen werden in Magenta Shops umfassend betreut, versichert der Betreiber in seiner heutigen Aussendung. So werde etwa ausführliche Beratung und technische Hilfe bei Fragen zum Smartphone geboten. Sollte im Fall der Fälle technischer Support in den eigenen vier Wänden benötigt werden, steht der kostenpflichtige Magenta-Vor-Ort-Service in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Helferline GmbH zur Verfügung.

Für die Seniorentarife gilt eine Mindestvertragsdauer von 24 Monaten, eine jährliche Servicepauschale (29,99 Euro) und im Falle eines Smartphone-Vertrags eine Urheberrechtsabgabe (3 Euro). Das einmalige Aktivierungsentgelt (39,99 Euro) entfällt im Aktionszeitraum bis 31. Juli 2022.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden