Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Sonntag, 21. Juli 2024
18. bis 21. Mai

HIGH END 2023: Das sind die Highlights auf der Audiomesse

Hintergrund | Julia Jamy | 11.05.2023 | |  
Auf der HIGH END 2023 dreht sich vom 18. bis 21. Mai in diesem Jahr zum 40. Mal alles um den guten Ton. Auf der HIGH END 2023 dreht sich vom 18. bis 21. Mai in diesem Jahr zum 40. Mal alles um den guten Ton. Vom 18. bis 21. Mai findet zum 40. Mal in München wieder die High End, Europas größte HiFi-Messe, statt. Die Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen und haben die Möglichkeit, die bekanntesten Marken der HiFi-Branche live zu erleben.

Vom 18. bis 21. Mai lockt bei der Jubiläumsausgabe der High End ein abwechslungsreiches Programm. Insbesondere die zahlreichen Neuheiten dürften viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.  In vier Hallen und zwei Atrien auf insgesamt 30.000 qm finden die Besucher zahlreiche Gelegenheiten, Musik und Technik mit allen Sinnen zu genießen. Die Teilnehmer finden bei den rund 1.000 präsentierten Marken allerhand technische Highlights. Darüber hinaus steht ein abwechslungsreiches Liveprogramm mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen auf der Agenda

Spannende Themenwelten

In der „WORLD OF HEADPHONES“ können Besucher zahlreiche Kopfhörer-Modelle, wie z.B. kabellose Bluetooth- oder kabelgebundene High-End-Ausführungen, In-Ear-Varianten oder mit Noise Cancelling, entdecken, die sie vor Ort in aller Ruhe ausprobieren und miteinander vergleichen können.

Gleich zwei spannende Podiumsdiskussionen erwartet das Publikum auf der HIGH END 2023. Olaf Adam, Chefredakteur von hifi.de, diskutiert mit namhaften HiFi-Journalisten, wie die HiFi-Branche den Herausforderungen der Zukunft begegnen kann. Als Key Speaker konnten man Michael Fremer aus den USA, Ljubiša Miodragović aus Serbien und Stuart Smith aus Großbritannien gewinnen.

Am Samstag, dem 20. Mai greift der Hamburger Dimi Vesos das Thema in Bezug auf die digitalen Medien erneut auf. Zusammen mit fachkundigen Podiumsteilnehmern geht er der Frage nach, was Future Fi für die Community, für die HiFi-Stores und für die Audio-Branche generell bedeutet und welche Rolle hierbei die Sozialen Medien spielen. Er begrüßt auf der Bühne HiFi-Journalist Bernd Weber, YouTuber Patrik Scholz, Fachhändler Markus Wierl und Lars Baumann von der Firma ELAC.

Ein umfangreiches Vortragsprogramm wird es in diesem Jahr wieder im Rahmen der HIGH END Kolleg Seminare geben. Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen der Audiobranche geben ihr fachkundiges Wissen weiter. Darüber hinaus erwartet die Gäste an den Fachbesuchertagen ein interessantes Vortragsprogramm. Angeboten werden Vorträge zu Innovationen der Audio-Industrie, unter anderem Analog Devices, Dinaburg Technology, Kartesian und Loudsoft.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden