Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
Ab sofort verfügbar

AVM präsentiert FRITZ!Smart Gateway und FRITZ!Fon X6

Multimedia | Julia Jamy | 06.10.2023 | |  
Mit dem neuen FRITZ!Smart Gateway unterstützt das FRITZ! Smart Home neben DECT ULE erstmals die Funktechnologie Zigbee. Mit dem neuen FRITZ!Smart Gateway unterstützt das FRITZ! Smart Home neben DECT ULE erstmals die Funktechnologie Zigbee. AVM bringt neue FRITZ!-Produkte in den Handel. Den Anfang macht das Festnetztelefon FRITZ!Fon X6. Mit der neuen Favoritentaste an der Seite des Geräts können Benutzer schnell auf das für sie wichtigste Menü zugreifen. Zudem präsentiert der Netzwerkspezialist das neue FRITZ!Smart Gateway. Besitzer einer FRITZ!Box können damit auch Smart-Home-Produkte anderer Hersteller, die Zigbee oder DECT-ULE unterstützen, in ihr Smart Home einbinden.
Das neue FRITZ!Fon X6 

Das neue FRITZ!Fon X6  ist ab sofort im weißen und schwarzen Design im Handel erhältlich. Mit der neuen Favoritentaste an der Seite des Geräts können Benutzer schnell auf das für sie wichtigste Menü zugreifen, zum Beispiel Smart Home oder Telefonbuch. Das FRITZ!Fon X6 verfügt über ein großes 2,4-Zoll-Farbdisplay mit hoher Auflösung. Die Unterstützung von Full-Duplex HD, auch bei der integrierten Freisprechfunktion, und der leistungsstarke Akku soll lange Telefonate in hoher Sprachqualität ermöglichen.

Zudem bietet das neue FRITZ!Fon X6  Anwendern eine Vielzahl von Möglichkeiten, etwa, Anrufer und Kalendereinträge anzusagen, ein Babyfon, ein Startdisplay mit Wettervorhersage oder einen Wecker. Das FRITZ!Fon X6 ist auch bei WLAN und Smart Home äußerst vielseitig. Mit dem QR-Code können Gäste schnell Zugang zum heimischen WLAN erhalten, und die WLAN-Funktion kann auch per Knopfdruck schnell ein- oder ausgeschaltet werden. Der integrierte Mediaplayer ermöglicht außerdem die Wiedergabe von Musik oder Fotos, die auf der FRITZ!Box oder anderen Mediaservern gespeichert sind. Darüber hinaus können Anwender ihre Smart-Home-Geräte wie Lampen oder Steckdosen über das FRITZ!Fon X6 steuern.

Das FRITZ!Fon X6 ist ab sofort zu einem Preis von 99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Neues FRITZ!Smart Gateway mit Zigbee und DECT ULE

Mit dem neuen FRITZ!Smart Gateway unterstützt das FRITZ! Smart Home neben DECT ULE erstmals die Funktechnologie Zigbee. Damit haben Nutzer nun die Möglichkeit Zigbee-LED-Lampen unterschiedlicher Hersteller nahtlos in ein bestehendes FRITZ!-Heimnetz integrieren können. Außerdem lassen sich über das neue FRITZ!Smart Gateway noch mehr DECT-Geräte wie Heizkörperregler, Steckdosen, Funktaster und LED-Lampen ins smarte Zuhause einbinden. Für die Kommunikation mit der FRITZ!Box verfügt das smarte Gateway über eine WLAN- und eine LAN-Schnittstelle, die ausschließlich für diese Verbindung konfiguriert sind.  Nach der Installation können Nutzer zuhause alle Zigbee- und DECT-Geräte per Funktaster FRITZ!DECT 440, FRITZ!Fon oder fritz.box im Browser steuern und auch mit der FRITZ!App Smart Home.Der integrierte USB-Port dient als Ladestation für mobile Geräte.

Das FRITZ!Smart Gateway ist ab sofort zum Preis von 89 Euro (UVP) im Handel verfügbar.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden