Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
8 Anwendungen in einem Werkzeug

Wiha präsentiert neue Multifunktionszange

E-Technik | Julia Jamy | 13.11.2023 | |  
Die neue Wiha Multifunktionszange 8in1 verbindet die Funktionen aus acht Anwendungen in einem Werkzeug. Die neue Wiha Multifunktionszange 8in1 verbindet die Funktionen aus acht Anwendungen in einem Werkzeug. Mit der neuen Multifunktionszange von Wiha sollen Elektroprofis nicht nur jede Menge Gewicht sparen, sondern auch wertvollen Platz in der Werkzeugtasche. Sie vereint die folgenden acht Funktionen in nur einem Werkzeug: Entgraten, Ösen biegen, Halten und Greifen, Schrauben, Abisolieren, Crimpen, Kabel schneiden und Schrauben kürzen.

Handwerkzeughersteller Wiha präsentiert seine neue Multifunktionszange. Mit der Wiha Multifunktionszange 8in1 electric können gleich acht Applikationen auf einmal abgedeckt werden. Die Anwendung ist dabei komfortabel, kräfteschonend und vor allem sicher, so der Hersteller. Wiha beschreibt: „Ob es Kabel zu schneiden, Schrauben zu kürzen, Material zu halten oder greifen gilt, die 8in1 Multifunktionszange electric ist vielfach einsetzbar. Genauso kann damit abisoliert, gecrimpt, geschraubt, entgratet oder gebogen werden. Eine ein- und ausschaltbare Öffnungsfeder ermöglicht leichtgängiges Arbeiten im aktivierten Zustand sowie ihre sichere und platzsparende Aufbewahrung im deaktivierten Modus. Der bequeme Zweikomponentengriff schont Hände und Muskeln. Wie alle Wiha Werkzeuge mit VDE Prüfsiegel ist die Zange bei 10.000 V AC stückgeprüft und bis 1.000 V AC zugelassen.“

Viele Möglichkeiten

Mit der flachrunden Seite des Zangenkopfes sollen Drähte einfach und beschädigungsfrei gebogen werden, um z.B. eine kleine Öse zu formen. Die scharfkantige Seite bietet die Möglichkeit des Entgratens von Kunststoffkanten, wie es sie beispielsweise in Unterputzdosen gibt. Feine Drähte können dank der glatten Greiffläche beschädigungsfrei gehalten bzw. zugeführt werden, während die dahinterliegende, gezahnte Greiffläche sicheres und kraftvolles Greifen ermöglicht, so der Hersteller. Eine neu entwickelte Geometrie des klassischen Brennerlochs soll durch ihre spezielle Form neben dem Greifen von Rundmaterial und Rohren auch das Anziehen und Lösen von Sechskantschrauben und Muttern erlauben.

Für die Kabelverarbeitung bietet die Zange die Möglichkeit des präzisen Schneidens von Kupfer- und Aluminiumkabel bis zu einem Durchmesser von 5 x 2,5 mm² / Ø 15 mm. Drei separate Abisolier-Stationen sind für das Abisolieren von Adern der gängigen Größen 0,75 mm², 1,5 mm² und 2,5 mm² vorgesehen. Eine Crimp-Station mit Dorn-Pressung soll das Crimpen von Aderendhülsen im Bereich von 0,5-2,5 mm² ermöglichen. Bis zu einem Durchmesser von 3,3 mm können dazu Geräteschrauben von Unterputz-Einsätzen, wie beispielsweise Steckdosen, Schalter und Taster, mit der Abscher-Station der Multifunktionszange auf die gewünschte Länge gekürzt werden.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden