Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 22. April 2024
Dritter Standort

EP:Heiger eröffnet in Rottenmann

Hintergrund | Wolfgang Schalko | 13.11.2023 | |  Unternehmen, Wissen
GF Rupert Heiger (2.v.l.) und sein Team am neu gestalteten Standort Rottenmann. GF Rupert Heiger (2.v.l.) und sein Team am neu gestalteten Standort Rottenmann. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen erfolgte am 27. Oktober die feierliche Neueröffnung des Elektrogeschäfts in Rottenmann, das GF Rupert Heiger im Mai dieses Jahres übernommen hatte. Für den steirischen EP:Händler ist dies – neben dem Stammsitz in Sölk und der Filiale in Irdning – der mittlerweile dritte Standort.

Das von der Renovierung der Fassade bis zur Modernisierung der Innenräume völlig neu gestaltete Geschäftslokal in Rottenmann bietet auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern alles, was ein „Elektro-Nachversorger“ bieten muss: Eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik, Haushaltsgroß- und -kleingeräten sowie Zubehör und ausgewählte Artikel der Elektrotechnik. Außerdem bietet EP:Heiger, so wie an allen Standorten, auch in Rottenmann die Planung und Errichtung von PV-Anlagen sowie einen Reparaturservice für Elektrogeräte aller Art – mit einem eigenen Kundendienst beim Kunden vor Ort ebenso wie in der eigenen Werkstätte in Sölk.

GF Rupert Heiger hatte den Standort Rottenmann (das ehem. Elektro-Center Berger) im Mai dieses Jahres im Zuge der Pensionierung des Vorbesitzers übernommen. Für den gelernten Fernsehtechniker und Elektrotechnik-Meister, der sich 2010 selbstständig machte und 2013 den heutigen Stammsitz in Sölk (inkl. Werkstätte und Lager) bezog, ist dies nach der Übernahme des Elektrogeschäfts der Fa. Schretthauser in Irdning (auch damals ist der Inhaber in Pension gegangen) im März 2020 bereits der zweite Expansionsschritt. In Irdning sind zwei Mitarbeiterinnen im Verkauf beschäftigt, in Rottenmann zwei Mitarbeiter im Verkauf und Service sowie eine Mitarbeiterin im Verkauf.

Bei der Eröffnung in Rottenmann nutzten die zahlreichen Stammkunden, die dem neuen Inhaber weiterhin die Treue halten, sowie viele interessierte Besucher die Gelegenheit, sich ein Bild von den Umbauten der letzten Wochen und Monaten sowie den damit verbundenen Vorzügen eines top-modernen Geschäftslokals zu machen. Die Kunden schätzen neben der kompetenten Beratung und der großen Auswahl insbesondere die Möglichkeit zur Reparatur ihrer Elektrogeräte und den erstklassigen Service des EP:Heiger-Teams. Für eine positive Überraschung bei etlichen Kunden sorgte das neu installierte Virtual Shelf, mit dem die Auswahl in allen Bereichen nochmals deutlich vergrößert wird.

Rupert Heiger zeigt sich mit dem neuen Standort und der Kundenresonanz zur Eröffnung dementsprechend zufrieden und nennt auch eine wichtige Zutat für sein Erfolgrezept: „Unsere Einstellung lautet: Wenn ein Kunde etwas bei uns kauft, dann bekommt er es auf Wunsch auch zugestellt, eingebaut, in Betrieb genommen und wird selbstverständlich auch auf das Gerät eingeschult.”

ElectronicPartner-GF Michael Hofer ist von der Entwicklung des steirischen Unternehmens ebenfalls begeistert: „Die Geschichte von EP:Heiger ist wirklich beeindruckend. Für mich ist das ein Paradebeispiel, wie sich durch die gute und intensive Zusammenarbeit zwischen dem Mitgliedsbetrieb und der Kooperationszentrale die Position aller Beteiligten nachhaltig stärken und unser Konzept der regionalen Verankerung höchst erfolgreich umsetzen lässt.”

Ein kurzes Video sowie einige Fotoimpressionen der Neueröffnung in Rottenmann finden Sie gleich nachfolgend:

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden