Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
„Kitchen at Work“ erweitert Angebotspalette

Neuer RED ZAC-Shop im 22. Bezirk

Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 14.12.2023 | |  Unternehmen
Kitchen at Work-Chef Amjad El Youssef (Mitte, mit Blumenstrauß) freut sich über die Eröffnung des RED ZAC-Shops im 22. Bezirk in Wien. (Foto: RED ZAC) Kitchen at Work-Chef Amjad El Youssef (Mitte, mit Blumenstrauß) freut sich über die Eröffnung des RED ZAC-Shops im 22. Bezirk in Wien. (Foto: RED ZAC) Und wieder ist die RED ZAC-Familie gewachsen. Im November hat das bereits seit sechs Jahren im 22. Bezirk etablierte Unternehmen Kitchen at Work einen RED ZAC-Shop eröffnet. „Unser Ziel ist es, unseren Kundinnen und Kunden alles aus einer Hand anbieten zu können“, sagt Eigentümer Amjad EL Youssef.

Bereits vor 23 Jahren machte sich Amjad EL Youssef selbstständig und führt seitdem gemeinsam mit seinem Bruder und mittlerweile auch seinem 20-jährigen Sohn einen Familienbetrieb mit aktuell 22 Mitarbeitern. „Ursprünglich war ich in einem großen Möbelhaus tätig, ich wollte aber immer in die Selbstständigkeit – also: gesagt, getan“, erzählt EL Youssef. „Unser Motto ist ganz klar: Wir kennen unsere Kundinnen und Kunden persönlich und setzen auf optimale Beratung und Service. Bei uns erhält jeder und jede Einzelne seine persönliche Wunschlösung.“ Kitchen at Work selbst bietet eine breite Palette von Küchen über Wohn- und Schlafzimmerlösungen bis hin zu Büroeinrichtungen. Der neue RED ZAC-Shop wurde im RED ZAC Design ausgestattet und Mitte November eröffnet.

„Der RED ZAC Shop ist für uns die ideale Ergänzung unseres Portfolios“, stellt Amjad EL Youssef fest. Während sich der Schauraum für Küchen und mehr im 3. Bezirk befindet, wurde der neue RED ZAC Shop in der Niederlassung in der Donaufelder Straße 168, 1220 Wien untergebracht. „Hier haben wir die idealen Räumlichkeiten – auf rund 70 m2 findet sich hier eine reichhalte Auswahl. Und was wir nicht ausgestellt haben, das findet sich in unserem virtuellen Verkaufsraum, dem smartZAC, der natürlich nicht fehlen darf“, erzählt der Eigentümer.

Für die RED ZAC-Familie habe er sich entschieden, da diese für ihn ideale Rahmenbedingungen biete. „Der gemeinsame Außenauftritt, die starke Werbepräsenz und der hohe Wiedererkennungswert an sich sind wesentlich, damit ich mich hier etablieren kann“, so der GF. Aber auch der Respekt gegenüber jedem und jeder Einzelnen und das Bewahren des Freiraums für eigene Ideen weiß Amjad EL Youssef zu schätzen. Im Vordergrund stehen bei RED ZAC Kitchen at Work die persönliche Beratung und Verkauf, aber auch Montage und Service. „Wir bieten alles aus einer Hand, von der Planung bis hin zur Ausführung – und das wissen unsere Kundinnen und Kunden auch sehr zu schätzen“, meint EL Youssef.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden