Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
Spannende Laser-TVs und einige Weltneuheiten

Neue Laser TV-Innovationen von Hisense auf der CES 2024 vorgestellt

Multimedia | Julia Jamy | 17.01.2024 | |  
Hisense präsentierte auf der CES 2024 seinen rollbaren Laser-Fernseher, der das Betrachten von Großbildschirmen revolutionierensoll. Hisense präsentierte auf der CES 2024 seinen rollbaren Laser-Fernseher, der das Betrachten von Großbildschirmen revolutionierensoll. Hisense stellte auf der CES 2024 seine neuen Laser-TV-Innovationen vor. Darunter der weltweit erste 8K Sonic Screen Laser-TV, ein rollbarer Laser TV und der kleinste 4K Laser-TV der Branche.

Auf der CES 2024 präsentierte Hisense den weltweit ersten 8K Sonic Screen Laser TV, das mit dem Sonic-Bildschirm mit 3,4㎡ Klangfläche und über 100.000 Klangeinheiten aufwartet. Der Ton kommt von der Leinwand und bietet ein intensives Erlebnis, wie der Hersteller verspricht. Der neue rollbare Laser-Fernseher soll zudem das Betrachten von Großbildschirmen revolutionieren. Hisense beschreibt: „Durch das nahtlose Aufrollen und Ausblenden des Laser-Bildschirms, der das Umgebungslicht zurückhält, wird den Verbrauchern ein hochleistungsfähiges Seherlebnis geboten und die Möglichkeit, den Bildschirm auszublenden, wenn er nicht benutzt wird.“

Hisense Ultra Slim 4K Laser TV

Zudem war am Hisense-Stand auch der Ultra Slim 4K Laser TV mit kompakter Laser-Engine und ultraflacher Display-Technologie zu sehen. Der ultraflache Bildschirm ist 1,57 cm tief und wiegt 7,5 kg. Außerdem präsentierte Hisense den weltweit ersten Ultra Black Screen Laser-Fernseher. Das Modell enthält eine Mikro-Nano-Anti-Glare-Filmtechnologie, die die Lichtausnutzung nach eigenen Angaben um 50 % verbessert. Mit einer weiteren Bemühung, die Helligkeit und den Kontrast zu verbessern, nämlich dem Dynamic Light Steering Laser TV von Hisense, das die Barco Bright-Technologie beinhaltet, soll der Wunsch der Verbraucher nach einem überragenden Bild in jeder Umgebung erfüllt werden.

Automobilindustrie

Das Unternehmen präsentierte in Las Vegas außerdem seine hochmoderne Display-Technologie für die Automobilindustrie. Das Automobile Laser Display simuliert ein vollständiges Erlebnis im Fahrzeug mithilfe fortschrittlicher Laserprojektionstechnologie und wurde mit dem CES 2024 Innovation Award Honoree ausgezeichnet. Das AR Heads Up Display (HUD) integriert holografische Technologie und TriChroma-Dreifach-Laserprojektion. Die Windschutzscheibe des Fahrzeugs verwandelt sich damit zum Informationsknotenpunkt. Dem Fahrer wird durch multidirektionale Anzeigen in hoher Auflösung gleichzeitig virtuelle Bilder und die reale Umgebung gezeigt. Diese bieten dabei eine bemerkenswerte Transparenz. Das AR HUD erweitert seine Fähigkeiten auch im Außenbereich. Es integriert die Scheinwerferprojektionsgeräte für Sicherheitshinweise und den optischen Pfad. Dies sorgt insgesamt für eine verbesserte AR-HUD-Leistung.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden