Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
AC/DC PDU statt zu vielen Netzteilen im AV-/IT-Schrank

BellEquip: AV- & IT-Geräte mit AC/DC IP Stromverteiler steuern und überwachen

Multimedia E-Technik | Julia Jamy | 29.01.2024 | |  
Der Hersteller Gude hat mit der Expert Power Control 8291-1, ein innovatives AC- und DC-Stromverteilersystem im Portfolio. Der Hersteller Gude hat mit der Expert Power Control 8291-1, ein innovatives AC- und DC-Stromverteilersystem im Portfolio. Viele AV- und IT-Verantwortliche kämpfen mit Steckdosen-Platzmangel oder vielen platzraubenden Versorgungs-Netzteilen in ihren AV- oder IT-Schränken. Der Hersteller Gude präsentiert mit der Expert Power Control 8291-1, ein innovatives AC und DC Stromverteilersystem, das beide Probleme löst und zudem noch Leistungsüberwachungsfunktionen bietet sowie Umgebungs-Monitoring möglich macht.

Die schaltbare und messende 19‘‘ Steckerleiste bietet 4 x 230V (AC) IEC C13 und für professionelle Installationen mit DC-Spannung 17 Ausgänge mit 24V, 12V und 5V Anschlussklemmen. Für die Gleichspannungsversorgung kommt ein hoch qualitatives, integriertes Industrienetzteil mit 300W zum Einsatz. Die schaltbare LAN-Steckdose erlaubt somit den Anschluss von bis zu 21 Endgeräten in AV- und IT-Installationen. „Mit dem integrierten Industrienetzteil wird das Risiko unzuverlässiger Steckernetzteile minimiert und durch innovative Technik und kompaktes Design, in stabilem Metallgehäuse mit nur einer Höheneinheit in 19-Zoll-Schränken, ein oft vorhandenes Platzproblem gelöst“, so Markus Schuh, der technische Vertriebsmitarbeiter für den Bereich USV, Energieverteilung und -messung im Hause BellEquip.

Die Expert Power Control 8291-1 ist ein Stromversorgungsgerät für AV- und IT-Verantwortliche, die mit der neuen IP PDU ihre Infrastruktur optimal managen können:

  • Einsparen von wichtigem Platz im AV- oder IT-Schrank, da klobige und große Netzteile durch nur eine AC/DC-PDU ersetzt werden können.
  • Automatischer oder remote Reset von nicht mehr reagierenden Geräten
  • Integrierte Leistungs- und Differenzstrom-Überwachung, die zuverlässig und rechtzeitig bei kritischen Systemzuständen warnt.
  • Powermanagement ermöglicht das Abschalten von Geräten in der Nacht und am Wochenende, womit Energieeffizienz wesentlich gesteigert werden kann.
  • Erhöhte Sicherheit durch mit eFuse abgesicherte Ausgänge, Überspannungsschutz Typ3 und SSL für verschlüsselte Kommunikation.
  • Monitoring von Temperatur, Feuchtigkeit und Luftdruck in der Installationsumgebung durch zusätzliche Kabelsensoren.
Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden