Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
„Arbeit des Verbandes vorantreiben“

Irmgard Kollmann ist Geschäftsführerin OFAA

Telekom | Dominik Schebach | 19.02.2024 | |  
Irmgard Kollmann war bereits beim organisatorischen Aufbau der OFAA beteiligt. Jetzt rückt die gebürtige Steirerin als Geschäftsführerin in die erste Reihe des Verbandes. Irmgard Kollmann war bereits beim organisatorischen Aufbau der OFAA beteiligt. Jetzt rückt die gebürtige Steirerin als Geschäftsführerin in die erste Reihe des Verbandes. Der Vorstand der Open Fiber Austria hat Irmgard Kollmann zur Geschäftsführerin des Verbandes bestellt. Die Unternehmerin war von Anfang am organisatorischen Aufbau der OFAA beteiligt und ist nun mit Jahresanfang in die erste Reihe aufgerückt.

„Mit Irmgard Kollmann haben wir eine äußerst erfahrene und dynamische Persönlichkeit als Geschäftsführerin gewonnen, die in der Branche einen ausgezeichneten Ruf genießt. Ihre profunden Kenntnisse, ihr ausgeprägtes Organisationstalent sowie ihre Empathie tragen in hohem Maße dazu bei, die Arbeit des Verbandes voranzutreiben“, erklärte Igor Brusic, Präsident der Open Fiber Austria, anlässlich der offiziellen Ernennung von Kollmann.

Die erfahrene Konferenzmanagerin organisierte für die Glasfaserbranche knapp 100 Kongresse und Events, zuletzt den Fiber Summit 2023 mit über 500 Teilnehmern. Zudem lädt Kollmann monatlich zu den virtuellen Fiber Expert Talks, bei denen Experten der IKT-Branche zu aktuellen Themen zu Wort kommen.

„Ich möchte den eingeschlagenen Weg fortsetzen und den Verband weiterhin professionell begleiten. Meine Leidenschaft gilt der Konzeption von Kongressen und der Umsetzung neuer, kreativer Ideen“, so Kollmann. „Mein Ziel ist es, Menschen und Wissen in einem professionellen Rahmen zu vernetzen und dabei mit großer Freude zu interagieren. Die Open Fiber Austria bietet die ideale Plattform dafür.“

Ein persönliches Anliegen der gebürtigen Steirerin ist es, durch inklusive Gestaltung von Projekten eine positive Veränderung – insbesondere für Frauen – zu bewirken. Mit Women in Fiber Austria, WIFA, hat Kollmann eine Plattform mitgegründet, um Frauen in der Telekombranche zur ermutigen, in den Vordergrund zu treten und unter dem Motto #strongertogether voneinander zu lernen.

Kollmann ist als Unternehmerin in der Branche verankert. Als Eigentümerin und Geschäftsführerin lenkt sie die Geschicke der Confero GmbH und ist zudem Miteigentümerin der Castelli Networks GmbH. Als Mutter von drei Kindern liebt sie es, Neues zu entdecken – sei es in der Welt der Literatur, beim Reisen oder im Alltäglichen. Die begeisterte Sportlerin findet man beim Joggen oder in der Natur.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden