Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 25. Mai 2024
Private Cloud für geschäftskritische Anwendungen

A1 startet mit Souvereign Cloud-Plattform aus Österreich

Telekom | Dominik Schebach | 10.04.2024 | |  
A1 hat den Prüfungsprozess von VMware durchlaufen und die Bedingungen für eine souveräne Cloud erfüllt. v.l.n.r: Thomas Lepuschitz, Leiter A1 IT Services, Peter Trawnicek, Country Manager VMware Österreich, Juliane Reiner-Oitzinger, Director A1 Large Enterprise, Martin Resel, A1 CCO Enterprise A1 hat den Prüfungsprozess von VMware durchlaufen und die Bedingungen für eine souveräne Cloud erfüllt. v.l.n.r: Thomas Lepuschitz, Leiter A1 IT Services, Peter Trawnicek, Country Manager VMware Österreich, Juliane Reiner-Oitzinger, Director A1 Large Enterprise, Martin Resel, A1 CCO Enterprise Setzt sich der gegenwärtige Trend fort, dann werden Österreichs Unternehmen 2028 mehr als doppelt so viele Daten online speichern als heute. Um den damit verbundenen Herausforderungen zu begegnen, bringt A1 mit der „A1 Private Cloud“ eine moderne von VMware entwickelte Plattform auf den Markt, die es Unternehmen ermöglicht, eine sichere und souveräne Cloud zu nützen und gleichzeitig die volle Kontrolle über ihre Daten zu behalten.

„A1 Private Cloud ist die souveräne Cloud-Plattform für geschäftskritische Anwendungen, sensible Geschäftsdaten und personenbezogene Daten in Österreich“, erklärt Martin Resel, A1 CCO Enterprise, zu dem neuen Angebot. „Die Daten bleiben zu 100% selbstbestimmt und werden ausschließlich in den A1 Rechenzentren in Österreich gespeichert, verarbeitet und verwaltet. Unternehmen bleiben flexibel und innovativ, während die Daten den nationalen Gesetzen entsprechen.“

A1 ist der exklusive zertifizierte Anbieter der VMware Souvereign Cloud in Österreich und bietet damit alle Vorteile der Cloud-Technologie, während die Daten und Metadaten der Kunden ausschließlich in österreichischen Tier 3 Rechenzentren gespeichert und unter österreichischer Rechtshoheit betrieben werden. Kundendaten und Metadaten verlassen auch im Rahmen der Serviceerbringung zu keinem Zeitpunkt den EU-Raum. Damit sind volle Datenhoheit, Rechtssicherheit und Compliance mit NIS 2, DORA und der DSGVO gewährleistet.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden