Donnerstag, 9. Juli 2020
Sony

Bestnoten bei den iF Design Awards

Multimedia | Die Redaktion | 14.02.2012 | Bilder | |  
Unter anderem erhielt das Tablet S einen Gold Award Unter anderem erhielt das Tablet S einen Gold Award

Sechs iF Gold Awards für das Tablet S, mehrere Kameramodelle und die internetfähigen Fernseher der BRAVIA NX725-Serie wurden in diesem Jahr an Sony vergeben. Neben dem außergewöhnlichen Design waren die herausragenden Möglichkeiten zur Schaffung und Übermittlung von digitalem Content ausschlaggebend.

Im Rahmen der feierlichen Gala der International Forum (iF) Design Awards am 10. Februar in München, konnte Sony sechs Gold Awards in Empfang nehmen. Dies ist das beste Ergebnis, das Sony bislang bei den renommierten Awards erzielt hat. Der Gold Award für außergewöhnliches Design wurde an lediglich 60 der mehr als 4.000 eingereichten Produkte vergeben – ein deutliches Zeichen für den prägenden Einfluss von Sony im Bereich Produktdesign.

Sony erhielt Gold Awards für den BRAVIA TV NX725, das Sony
Tablet S, die Cyber-shot Digitalkamera DSC-TX55, die Systemkameras NEX-C3 und NEX-7 sowie die Profi-Kamera NXCAM NEX-FS100EK. Darüber hinaus errang Sony weitere 16 Awards für Leistungen im Produkt- und Kommunikationsdesign für:

  • Sony Tablet P
  • BRAVIA EX420-Serie
  • Heimkinosystem DAV-SZ1000W DVD
  • Heimkinosystem BDV-L800 BD
  • 3D Camcorder Handycam HDR-TD10E
  • Kamera mit Translucent-Mirror-Technologie SLT-A77V
  • Cyber-shot-Kamera DSC-J10
  • Personal Dock System SRS-BTV25
  • IC-Recorder ICD-SX712/SX712D
  • Docking-Lautsprecher RDP-XA700iP/X500iP
  • Personal 3D Viewer HMZ-T1
  • VAIO S-Serie
  • VAIO Z-Serie
  • VAIO L-Serie
  • MP3 Player WALKMAN W-Serie
Bilder

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.