Mittwoch, 1. April 2020
Business-Schwerpunkt und Marketing

DiTech: Neuaufstellung und Verstärkung im Management

Telekom Hintergrund | Dominik Schebach | 11.07.2012 | |  
Die neuen Führungskräfte Gerhard Korn (DiTech-Leitung Marketing & PR) und Arieh Bolyos (DiTech Verkaufs & Marketing Direktor) mit Aleksandra und Damian Izdebski (DiTech-Gründer) Die neuen Führungskräfte Gerhard Korn (DiTech-Leitung Marketing & PR) und Arieh Bolyos (DiTech Verkaufs & Marketing Direktor) mit Aleksandra und Damian Izdebski (DiTech-Gründer)

Der Wiener IT-Händler DiTech will seine Business-Schiene weiter forcieren. Dazu holt sich der Computerspezialist Verstärkung und baut sein Management-Team aus: Arieh Bolyos zeichnet in der neu geschaffenen Stelle des Verkaufs & Marketing Direktors ab sofort für alle DiTech-Filialen, den B2B-Vertrieb und das Marketing letztverantwortlich. Gerhard Korn übernimmt von Rüdiger Wanzenböck die Agenden des DiTech-Marketings.

Arieh Bolyos kommt von Dell, wo er internationale Führungspositionen in den Bereichen Sales, Business Development und Marketing inne hatte. Zuletzt war Bolyos bei Dell Global Field Business Development Director. In seiner neuen Position will Bolyos DiTech vor allem über die Partnerschaft mit lokalen Service-Unternehmen noch stärker in Richtung Lösungsanbieter positionieren. „Denn für kleine und mittelständische Betriebe ist es besonders wichtig, einen kompetenten Partner und Begleiter für die gesamte IT Beratung und Abwicklung  zu haben. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wird in Österreich die IT-Begleitung derart vernachlässigt, dass sie Betriebe mittlerer Größe in ihrem Wachstum hemmt. Hier gibt es Nachholbedarf“, sagt der neue DiTech-Verkaufs & Marketing Direktor Arieh Bolyos.

Gerhard Korn, der zuletzt als Retail Sales & Marketing Manager für Samsung Austria massive Marktanteilssteigerung im Segment „vertragsfreie Mobiltelefone“ erzielen konnte, übernimmt ab sofort die Leitung Marketing & PR. Vor seiner Zeit bei Samsung war der Spezialist für internationales Retail Marketing vier Jahre lang bei Sony Ericsson als Retail Sales & Marketing Manager Austria & Switzerland tätig. In dieser Funktion, entwickelte Korn einige erfolgreiche Sales- und Marketingkampagnen und konnte damit nationale und internationale Werbepreise erringen.

Schon jetzt beleifert DiTech mehr als 100.000 gewerbliche Kunden und erwirtschaftet mit diesem Segment rund die Hälfte seines Umsatzes. Bisher sind die meisten der Business-Kunden im Bereich der Klein- und Kleinstuntenrehmen zu finden. Mit der Neuaufstellung im Management verfolgt der Computerspezialist das Ziel auch im Segment der mittelständischen Unternehmen Marktanteile zu gewinnen. Funktionieren soll das mittels eines ausgebauten Service- und Gesamtlösungsansatzes, für den man gerade geeignete Partner sucht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.