Freitag, 19. August 2022
Oral-B Plaque-Tunnel

Beläge ans Licht

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 30.01.2013 | |  Archiv
Im „Oral-B Plaque-Tunnel“ kommt die Plaque leuchtend zum Vorschein. Im „Oral-B Plaque-Tunnel“ kommt die Plaque leuchtend zum Vorschein.

Oral-B startet eine große Plaque-Aufklärungstour. Im „Oral-B Plaque-Tunnel“ wird gezeigt, wo sich die Plaque im Mund verbirgt. Oral-B Mitarbeiter und Dentalhygieniker geben zudem praktische Tipps zur Entfernung der Beläge. Am 23. Februar stoppt der Tunnel in Wien.

Im Rahmen einer großen Plaque-Aufklärungstour zeigt Oral-B, wo sich die Beläge im Mundraum verstecken. Am 23. Februar kann der „Oral-B Plaque-Tunnel“ in Wien in der BahnhofCity von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr besucht werden. In diesem begehbaren Tunnel kommt die Plaque durch ein spezielles Verfahren leuchtend zum Vorschein – so erfahren die Wiener auf imposante Weise, an welchen Stellen sie ihre Mundpflege noch optimieren können.

Im Oral-B Plaque-Tunnel…

  • sind alle willkommen, die erfahren möchten, wo sich die Plaque in ihrem Mund verbirgt.
  • werden die Beläge durch eine Tinktur in Kombination mit speziellem Licht sichtbar. Außerhalb des Tunnels ist die Plaque nicht zu erkennen.
  • erfahren die Besucher durch eigene Anschauung, an welchen Stellen sie gründlicher putzen müssen.
  • beantworten Oral-B Mitarbeiter und Dentalhygieniker an einem Stand außerhalb Fragen über Plaque und geben Tipps zur täglichen Mundhygiene.
  • können Besucher mehr über die elektrische Mundpflege von Oral-B erfahren. Mit Infos über zwei innovative Technologien für bis zu 100% mehr Plaque-Entfernung (im Vergleich zu einer herkömmlichen Handzahnbürste).

Alle, die nicht dabei sein können, haben die Möglichkeit, sich kostenlos Plaque-Tabletten nachhause zu bestellen. Weitere Informationen zur Aufklärungskampagne und übre die Mundpflege von Oral-B gibt es auch unter www.oralb.at. 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden