Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 24. Februar 2024
connect world und IPL

Beurer: Immer im Blick

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 10.09.2013 | Bilder | |  Archiv
Mit den beiden Beurer „connect world“-Produktneuheiten, der Diagnosewaage BF 800 ... Mit den beiden Beurer „connect world“-Produktneuheiten, der Diagnosewaage BF 800 ...

Beurer stellte im Rahmen der Linie „connect world“ auf der IFA zwei neue Produkte vor, die – wie Beurer erklärt – „die gemessenen Werte per Bluetooth smart schnell, einfach und sicher an die HealthManager App übertragen“. Es handelt sich dabei um die Diagnosewaage BF800, die alle relevanten Gesundheitswerte ermittelt, und um das Blutdruckmessgerät BM85. Abseits der „connect world“ präsentierte Beurer noch sein erstes eigenes IPL.

 

Die Diagnosewaage BF800 und das Blutdruckmessgerät BM85 von Beurer können die gemessenen Daten via „Bluetooth smart“ auf die kostenlose HealthManager App übertragen, so dass sich die Werte auch auf dem Smartphone darstellen lassen. Wer möchte, kann die Daten auch auf die globale Website HealthManager Web übertragen und sie an die Software HealthManager PC weiterleiten.

Anwendung

Voraussetzung für die Nutzung dieser Gesundheitsmanagement-Lösung von Beurer ist ein Download der HealthManager App auf das Smartphone. Dann wird das Benutzerkonto mit allen relevanten persönlichen Daten angelegt. Nun kann – am Beispiel der Diagnosewaage BF800 – der Wiegevorgang erfolgen. Die so erfassten Daten, also Gewicht, Body-Mass-Index (BMI), Wasseranteil, Muskelmasse, Knochenmasse, Basal Metabolic Rate (BMR) und Active Metabolic Rate (AMR), übermittelt die Waage via „Bluetooth smart“ an das Smartphone, wo Benutzer in der HealthManager App ihre persönlichen Werte verwalten können. Die Beurer BF800 ist für maximal acht Benutzer ausgelegt und bietet eine automatische User-Erkennung. Der jeweilige Benutzer wird mit drei Initialen auf dem 2-zeiligen LCD-Display der Waage angezeigt. Dank der 30 On-board-Speicherplätze lassen sich auch so die Körperwerte langfristig überwachen.
 
Intuitiv & übersichtlich

Die von der App gesammelten Daten können lokal auf dem Smartphone und darüber hinaus in der Anwendung HealthManager Web gespeichert werden. Via Internetverbindung können Anwender dann ihre Werte von überall aus abrufen. Beurer verspricht übrigens: „Die klar strukturierte Benutzeroberfläche gewährleistet unabhängig der Endgeräte eine intuitive Bedienung, die auch für ältere Menschen leicht verständlich ist.“

Für dauerhafte Haarentfernung

Die neuen IPL Geräte „IPL 10000 SalonPro System – Lifetime Flashes“ und das „IPL 9000 SalonPro System“ sorgen, wie Beurer erklärt, „für seidenglatte Beine oder eine stoppelfreie Bikinizone ohne großen Aufwand“, denn die beiden Intensed Pulsed Light (IPL)-Geräte veröden die Haarfollikel. Der Hersteller betont zudem: „Die beiden Profi-Geräte sind in Punkto Schnelligkeit die unangefochtene Nummer 1 am Markt: Beide Produkte haben eine XXL-Lichtfläche von sieben Quadratzentimetern, damit dauert eine Ganzkörperbehandlung  bei höchster Stufe nur circa 26 Minuten.“

Bilder
... und dem Blutdruckmessgerät BM 85 lassen sich zukünftig alle Messwerte via „Bluetooth smart“ einfach und bequem an die Beurer HealthManager App übertragen.
... und dem Blutdruckmessgerät BM 85 lassen sich zukünftig alle Messwerte via „Bluetooth smart“ einfach und bequem an die Beurer HealthManager App übertragen.
Beurer präsentierte auf der IFA auch zwei neue Intensed Pulsed Light (IPL)-Geräte.
Beurer präsentierte auf der IFA auch zwei neue Intensed Pulsed Light (IPL)-Geräte.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden