Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 24. Februar 2024
Starfotograf REZA gewährt Einblicke ins AAA Programm

Nespresso: „Soul of Coffee“

Hausgeräte | Die Redaktion | 10.09.2013 | Bilder | |  Archiv
Von den Menschen hinter dem wertvollen Rohstoff Kaffee zeugen die Fotos des Starfotografen REZA. (Foto: REZA) Von den Menschen hinter dem wertvollen Rohstoff Kaffee zeugen die Fotos des Starfotografen REZA. (Foto: REZA)

Der preisgekrönte Fotojournalist REZA hat in seinen emotionalen Fotografien das festgehalten, was Nespresso und das AAA Sustainable Quality™ Program ausmacht. Nespresso lud gestern abend ins Weltmuseum Wien, um diese beachtenswerten Kunstobjekte zu präsentieren und den Journalisten den Alltag und den Fortschritt der Kaffeebauern näher zu bringen.  E&W war natürlich vor Ort.

Der vielfach für seinen humanitären Einsatz ausgezeichnete Fotograf bereiste fünf Kaffeeanbauländer und porträtierte die Menschen, die konsequent Kaffee von höchster Qualität für Nespresso liefern. Die mit bunten Lebensgeschichten aufgeladenen und beeindruckend vielfältigen Fotografien des „Soul of Coffee“ Projekts präsentierte REZA gestern Abend, Montag, 9. September, in exklusivem Kreis im Weltmuseum in Wien.

Während einer viermonatigen Reise durch fünf Herkunftsländer des 
Nespresso Kaffees – Kolumbien, Brasilien, Guatemala, Äthiopien und Indien – hat REZA das Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programm (das Nespresso Programm für nachhaltigen Kaffeeanbau) miterlebt, beobachtet und dabei die Leidenschaft und Hingabe der Kaffeeproduzenten eingefangen. Sein daraus entstandenes Werk „Soul of Coffee“ würdigt die ersten 10 Jahre des AAA Sustainable Quality™ Programms – ein Jahrzehnt des Engagements von Nespresso und den Kaffeebauern, die gemeinsam an der nachhaltigen Produktion von Premiumkaffee arbeiten.

„Schönheit ist das Wichtigste für mich. Ich schaue Menschen in die Seele“, sagt REZA gestern Abend zu seinem Werk über die Menschen im Herzen der Kaffeeproduktion. Er fügt hinzu, dass er hofft, mit den Porträts dieser Menschen aufzuzeigen, welche Rolle diese außergewöhnlichen Persönlichkeiten in der Qualität ihres Kaffees spielen.

REZA: Humanist und Entdecker

REZA ist ein mehrfach ausgezeichneter Fotograf, der drei Jahrzehnte lang Geschichten über Menschen für führende internationale Publikationen aufzeichnete. Kein anderer Fotojournalist hat es mit seinen Arbeiten öfter auf das Cover von National Geographic geschafft. Für die von ihm gegründete internationale Nonprofit Organisation AINA erhielt er die höchste zivile Auszeichnung Frankreichs, den „Chevalier de l’Ordre National du Mérite“. 
Mit „Soul of Coffee“ eröffnet REZA nicht nur neue, faszinierende Einblicke in die Welt des Spitzenkaffees, er wurde dadurch auch zum Augenzeugen der großen Leidenschaft und Ambition, die hinter dem 
Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programm steckt.

Das Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programm im Überblick
Das AAA Programm wurde in Zusammenarbeit mit der internationalen NGO Rainforest Alliance entwickelt und 2003 eingeführt. Es schafft direkte Beziehungen zu individuellen Kaffeefarmen und Farm-Gemeinschaften und stellt damit die langfristige Versorgung mit Kaffee von höchster, nachhaltiger Qualität sicher. Gleichzeitig trägt das Programm dazu bei, die Lebensstandards der Bauern und ihrer Familien zu verbessern. Heute – zehn Jahre nach der Einführung – sind 56.000 Kaffeebauern aus acht verschiedenen Anbauländern Teil des AAA Programms. Sie kultivieren bereits 80% des von Nespresso benötigen Grünkaffees. 

„Für Nespresso sind Qualität und Nachhaltigkeit untrennbar miteinander verbunden. Nachhaltiger Anbau sichert die Zukunft für Kaffee von gleichbleibend hoher Qualität; davon profitieren die Kaffeebauern ebenso wie unsere Clubmitglieder und wir. Unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance hatte bereits bedeutende positive Auswirkungen vor Ort, die wir auch weiterhin stark forcieren werden“, sagt Dietmar Keuschnig, Geschäftsführer von Nespresso Österreich.

Neben den fesselnden Fotografien von REZA präsentierte Nespresso gestern Abend auch zwei neue, herausragend intensive Grand Cru Kaffees: Kazaar und Dharkan. Mit der Intensität 12 ist Kazaar die bisher intensivste Kaffeevarietät, die schon eine Erfolgsgeschichte hinter sich hat. Bereits 2010 und 2012 als Limited Edition angeboten, feiert Kazaar nun seinen Einzug ins permanente Nespresso Grands Crus Sortiment. Begleitet wird Kazaar von einer absoluten Neuheit im Kaffeesortiment: Dharkan ist ein anspruchsvoller und eleganter Espresso mit der Intensität 11. Der besonders verführerische Charakter von Dharkan ist auf eine einzigartige, langsame Rösttechnik bei niedrigen Temperaturen zurückzuführen.

Bilder
Auch der Alltag und die Verbesserungen der Lebensbedingungen durch Nespresso hielt REZA anschaulich fest. (Foto: REZA)
Auch der Alltag und die Verbesserungen der Lebensbedingungen durch Nespresso hielt REZA anschaulich fest. (Foto: REZA)
Dietmar Keuschnig, GF Nespresso Österreich, und REZA im Gespräch. (Foto: Nespresso / Christian Husar)
Dietmar Keuschnig, GF Nespresso Österreich, und REZA im Gespräch. (Foto: Nespresso / Christian Husar)
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden