Freitag, 24. September 2021
Online-Preisvergleichsportale in Deutschland

„Voll im Trend“

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 06.11.2013 | |  
72% der deutschen Onliner nutzen Preisvergleichsplattformen wie eine Studie von TNS Infratest aufzeigt. (Foto: Screenshot billiger.de) 72% der deutschen Onliner nutzen Preisvergleichsplattformen wie eine Studie von TNS Infratest aufzeigt. (Foto: Screenshot billiger.de)

Eine von TNS Infratest durchgeführte Studie zeigt: 72% der deutschen Onliner nutzen Vergleichsplattformen im Internet, um sich über Preise und Dienstleistungen zu informieren. Smartphone- und Tabletnutzer vergleichen dabei besonders gerne, wie eine von TNS Infratest durchgeführte Studie, für die im Sommer 2013 insgesamt 1.439 deutsch Internetnutzer persönlich befragt wurden, zeigt.

Am häufigsten werden Online-Vergleichsportale für Reisen (47%), Konsumgüter (44%) und Elektrogeräte (42%), Strom- und Gastarife (37%) sowie Handy-(36%) und Internettarife (32%) aufgerufen. Dabei lässt sich grundsätzlich feststellen, dass diese Portale häufiger von Männern als von Frauen genutzt werden und, dass die Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen überdurchschnittlich gerne online Produkte und Dienstleistungen vergleicht. „Zudem sind Vergleichsportale mit 81% besonders bei Besitzern mobiler Endgeräte (Smartphone oder Tablet-PC) beliebt“, so TNS Infratest.  

Die Nutzer von Online-Vergleichsportalen legen besonders großen Wert auf das Thema Datenschutz, wie TNS Infratest bestätigt. Weitere wichtige Aspekte seien eine transparente und benutzerfreundliche Gestaltung des Portals wie zB durch einen Merkzettel zur Speicherung interessanter Angebote und einer bedienungsfreundlichen Navigation. Auch ein breites Angebot an Anbietern bzw. Marken sowie die Vertrauenswürdigkeit des Portals spiele eine große Rolle. Für jeden dritten Nutzer mobiler Endgeräte sei darüber hinaus auch der mobil optimierte Zugriff über Smartphone oder Tablet wichtig.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

27 − 21 =

An einen Freund senden