Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 29. Mai 2024
Weihnachten kommt II

Drei: Versicherung statt neuem Tarif

Telekom | Dominik Schebach | 07.11.2013 | Downloads | |  Archiv
Den FH-Partnern stellte Händlervertriebsleiter Karl Schürz die neue Versicherung auf der 3Xmas-Roadshow vor. (Foto: Hutchison 3 G Austria GmbH) Den FH-Partnern stellte Händlervertriebsleiter Karl Schürz die neue Versicherung auf der 3Xmas-Roadshow vor. (Foto: Hutchison 3 G Austria GmbH)

Drei hat auf seiner 3X-Mas-Händlerroadshow diese Woche nicht nur das Line-up an 3SuperPhones und die jüngste Version des 3WebCube für Weihnachten vorgestellt, sondern auch einen neuen Ansatz für eine Weihnachtsaktion. Der Betreiber kombiniert für die Weihnachtszeit seine 3SuperPhones mit einer Versicherung – dank einer breit angelegten Werbekampagne soll auch bei den Kunden Bewusstsein für das Thema geschaffen werden.

 „Wir haben bereits ein sehr attraktives Preis/Leistungsverhältnis. Da könnte man zwar für Weihnachten die Preise weiter senken, aber wir wollten etwas wirklich Neues einführen“, erklärte CCO Rudolf Schrefl. „Mit einer Versicherung geben wir dem Kunden etwas Hochwertiges mit.“

„Endeffekt ist es eine Wette, bei der der Markt nur gewinnen kann“ erklärte dazu auch Händlervertriebsleiter Karl Schürz. „Wir gehen davon aus, dass damit langfristig im Fachhandel mehr Versicherungsverträge abgeschlossen werden. Denn mit unserer Kampagne schaffen wir auch beim Endkunden Bewusstsein für Handyversicherungen.“

Schürz geht von einem jährlichen Potenzial für Smartphone-Versicherungen von 30 Mio Euro in Österreich aus. Davon werden derzeit nach einer Untersuchung von Drei gerad einmal 2 Mio Euro abgeschöpft. Damit sich dies ändere, braucht es einen massiven Mitteleinstz. Im Endeffekt könne niemand diesen Markt so pushen wie ein Netzbetreiber, der sich mit seiner Werbe-Power hinter das Thema stellt. Drei wird das Thema Versicherungen jedenfalls in den Mittelpunkt seiner TV-Werbekampagne stellen, die das Leben und seine Missgeschicke aus Sicht eines Smartphones schildert.

Die Aktion ist jedoch scharf auf die Weihnachtszeit begrenzt, wie Schürz betont. Und damit man nicht mit den Versicherungsverkauf der FH-Partner über Kreuz kommt, muss sich der Kunde seine Versicherung nach dem Kauf im Netz selbst aktivieren. Sprich, der Neukunde schließt normal seinen Smartphone-Vertrag für ein 3SuperPhone oder ein iPhone ab, und kann danach für 30 Tage in der 3Kundenzone den Versicherungs-Vertrag abschließen.

Downloads
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden