Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Freitag, 19. April 2024
Neuer Mitspieler auf dem Mobilfunkmarkt

Mass Response mietet sich im Drei-Netz ein

Telekom | Dominik Schebach | 11.11.2013 | |  Archiv
Ab 2014 neuer Player am heimischen Mobilfunksektor: Mass Response. (Screen: Mass Response) Ab 2014 neuer Player am heimischen Mobilfunksektor: Mass Response. (Screen: Mass Response)

Auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt gibt es einen neuen Mitspieler. Das Wiener Unternehmen Mass Response mietet sich als virtueller Netzwerkbetreiber (MVNO) im Netz von Drei ein. Der Markteintritt soll noch im Jahr 2014 erfolgen.

Als logische Konsequenz unseres Wachstums in den letzten Jahren steht die MVNO-Partnerschaft mit Drei für die harte Arbeit unseres Teams und für die vielversprechendeZukunft der Mass Response, sagte CEO Franz Pichler nach der Vertragsunterzeichnung mit Drei.

Mass Response will nach eigenen Angaben sowohl Pakete für Privatkunden schnüren als auchBusinesstarife anbieten. Darüber hinaus soll eine eigene M2M-Sparte den wachsenden Markt für das „Internet der Dinge“ bedienen. Mass Response ist derzeit als als B2B-Provider im Festnetzsegment tätig und bietet IT-Dienstleistungen wie die hauseigene iMos-Plattform für Cloud-Services an. Außerdem bietet das Unternehmen Televoting-Dienste wie zB für Casting-Shows an.

Als Teil der Auflagen für die Übernahme von Orange muss Drei sein Netz für MVNO öffnen. 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden