Montag, 27. Juni 2022
Zweites Online Ratgebermagazin

Media Markt launcht Gamez.de

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 28.04.2016 | |  
Media Markt bringt mit gamez.de das zweite einer Reihe von Online-Ratgebermagazinen an den Start. (Screenshot gamez.de) Media Markt bringt mit gamez.de das zweite einer Reihe von Online-Ratgebermagazinen an den Start. (Screenshot gamez.de)

Bereits im März dieses Jahres launchte Media Markt sein Info-Portal „Smart-Wohnen.de“ (E&W berichtete), nun ist das neue Media Markt Portal „Gamez.de“ online gegangen – das nächste in einer Reihe von geplanten digitalen Ratgebermagazinen. Auf „Gamez.de“ finden User laut Media Markt „Interessantes, Spannendes und Wissenswertes aus der Games-Szene“.

Wie Media Markt sagt, greift die Elektronikkette mit dem Gaming-Magazin Gamez.de „ein wichtiges digitales Trendthema“ auf. Denn: „Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom aus dem Jahr 2015 spielen mittlerweile mehr als 40% der Bundesbürger Computer- oder Videospiele.“ Mirko Nägele, Geschäftsführer der Media Markt e-Business GmbH (für die Entwicklung und Umsetzung der neuen Plattform verantwortlich), erläutert: „Das inhaltliche Spektrum von gamez.de reicht von Spielevorstellungen für alle gängigen Systeme über Hardware-Empfehlungen und Film-Tipps bis hin zu nützlichen Informationen rund um Heim- und Handheld-Konsolen und aktuellen Neuigkeiten aus der Games-Welt. Damit bieten wir Gamern ein Unterhaltungs- und Ratgebermagazin in einem.“

Im Fokus

Wie Media Markt extra betont, werden die Beiträge von „unabhängigen Fachjournalisten, die sich bestens in der Gamer-Szene auskennen“ erstellt. Als Redaktionsleiter zeichnet Stephan Freundorfer verantwortlich. „Darüber hinaus arbeiten wir sehr eng mit Herstellern, bekannten Bloggern aus der Games-Szene und YouTubern zusammen, um den Usern genau den Content zu liefern, der sie wirklich interessiert“, sagt Nägele. „Um das Portal so ansprechend und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, setzen wir zudem stark auf die Einbindung von Videos – und das nicht nur im Unterhaltungsbereich, sondern auch zur Vorstellung von Ratgeber-themen.“ Innerhalb der Gamez-Community, die demnächst starten soll, können sich User dann auch untereinander austauschen, über die Spiele diskutieren oder sich gegenseitig Tipps geben, wie Media Markt hofft.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden