Mittwoch, 28. September 2022
Lifestyle-Studie von MediaMarkt

Österreich schwitzt am liebsten mit Musik

Hintergrund | Wolfgang Schalko | 25.07.2018 | |  Archiv
Was wäre das Leben ohne Musik? MediaMarkt hat die Österreicher zu ihren beliebtesten Sport- und Freizeitaktivitäten sowie den dazugehörigen Soundvorlieben befragt. (©MediaMarkt)
Was wäre das Leben ohne Musik? MediaMarkt hat die Österreicher zu ihren beliebtesten Sport- und Freizeitaktivitäten sowie den dazugehörigen Soundvorlieben befragt. (©MediaMarkt)

Ob Pop, Punk, Funk oder Rock’n‘Roll – in den verschiedensten Lebenslagen ist Musik unser treuer Begleiter durch Tag und Nacht. Doch nicht nur in entspannender Wellness-Umgebung hören sich die neuesten Tracks gut an. MediaMarkt hat im Rahmen der Lifestyle-Studie die Österreicher zu ihren beliebtesten Sport- und Freizeitaktivitäten, sowie den dazugehörigen Soundvorlieben befragt. Das Ergebnis: Musik spielt in Österreich bei Sport, Hausarbeiten uvm. die erste Geige.

Ob beim Outdoor-Jogging, im Fitness-Studio oder daheim auf der Yoga-Matte – dass man beim Schwitzen den richtigen Beat vorgegeben hat und mitsingt, obwohl einem schon fast die Luft wegbleibt, dafür sorgen die richtigen Summer-Tunes. Für jeden Fünften (22%) ist Musik eine Variante, sich bestens für den Sport zu motivieren, unter den 18- bis 29-Jährigen ist es sogar ein Drittel der Befragten (38%), das sich mit Musik optimal für den Sport vorbereitet. Unter den unterschiedlichen Sportarten, bei welchen die passende Musik immer dabei sein sollte, finden sich Laufen (43%), Krafttraining (38%), Radfahren (25%) oder Yoga und Pilates (15%).

Es sportelt sich aber nicht nur besser mit dem richtigen Takt – auch der Haushalt geht den Österreichern gleich viel leichter von der Hand mit Musik: Beim Aufräumen setzen knapp zwei Drittel auf die passende musikalische Untermalung (66%), gleich dahinter liegen Putzen und Staubwischen auf Platz zwei (61%) und Bügeln am dritten Platz (55%). Diverse Hausarbeiten machen Frauen meistens lieber mit Sound im Ohr, als Männer – zum Beispiel Zusammenräumen (W: 76% vs. M: 57%), Putzen (W: 74% vs. M: 49%), Bügeln (W: 70% vs. M: 39%) oder Kochen und Backen (W: 64% vs. M: 45%). Und noch ein Haushalts-Fun-Fact: bei 9 von 10 Österreichern (90%) kommt Sportkleidung in die Waschmaschine – nach Bettbezügen belegt es somit Platz zwei unter den Waschmaschineninhalten.

Die passende elektronische Ausrüstung fürs Musikhören zu haben ist für knapp zwei Drittel der Österreicher (63%) besonders wichtig. Die meisten Befragten (89%) meinen, dass es allgemein das Zeichen eines zukunftsorientierten, smarten und unterhaltsamen Lebensstils ist, moderne Elektronikgeräte für alle möglichen Lebensbereiche zu verwenden. Jeder sechste der Befragten (17%) findet, dass allgemein ein Smart Home Produkt, wie zum Beispiel ein Smart Speaker mit Sprachsteuerung, für einen modernen Lifestyle unerlässlich ist. Die Herkunft der Musik gestaltet sich unterschiedlich – ein Drittel (33%) gibt beispielsweise an, regelmäßig Musik von einem Streaming-Anbieter zu hören. Vor allem beim Lernen ist Musik-Streaming beliebt (53%), jeder Zehnte spielt beim Lesen Vinyl ab (10%) und neben diversen Bürotätigkeiten ist der Radio die beliebteste Musikquelle (66%).

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden