Mittwoch, 23. September 2020
Die E&W 10/2018 ist da

Faktor Mensch

E-Technik | Max Muster | 07.11.2018 | |  
Die E&W 10/2018 ist da. Die E&W 10/2018 ist da. Für die Cover-Story der E&W 10/2018 haben wir mit Expert-GF Alfred Kapfer gesprochen. Der zählt Multichanneling und Smart Home zu den zentralen Herausforderungen für den Elektrofachhandel. Und der Expert-GF hat dafür auch schon ein Rezept parat. Zusätzlich berichten wir in dieser Ausgabe über die Premiere der Elektrofachhandelstage in Linz, das neue FH-Konzept der BSH, die neueste Marktoffensive von ReVox, und die Umfimierung von Kleinhappl zu COMM-Tec Austria. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau.

Neben aktiven Mitgliedern setzt Expert-GF Alfred Kapfer auf ein Mehr an Dienstleistung, um das Profil von Expert weiter zu schärfen. Wichtigstes Kapital sind dabei für ihn Mitarbeiter der Mitgliedsbetriebe, weswegen er auch dem Fachkräftemangel ganz speziell den Kampf ansagt.

Weniger Platz, aber viel mehr Stimmung, auf diese einfache Formel lässt sich die erfolgreiche erste Auflage der Elektrofachhandelstage in Linz bringen. Die Aussteller und Kooperationen zeigten sich so zufrieden mit dem Event, dass sie sich bereits für das kommende Jahr festgelegt haben.

Wir haben ebenso einen großen Teil der Ausgabe den EFHT gewidmet. Auftakt zu diesem Schwerpunkt bilden die Kooperationen. So legte ElectronicPartner einen gewohnt großen Auftritt aufs Linzer Messeparkett: Die Kooperation präsentierte bei den EFHT u.a. den neuen Webshop für EP:Markenhändler sowie ihren umfassenden Smart Home-Ansatz. Red Zac versucht seinen Mitgliedern auf Messen immer ein Programm anzubieten, das es ihnen fast unmöglich macht nicht auf die jeweilige Veranstaltung zu gehen. Diese Rechnung ist auch dieses Mal aufgegangen, wie man sich unschwer in Linz überzeugen konnte. Expert wiederum feierte in der Stahlstadt eine Messe mit Heimvorteil. Bei der traditionellen Herbsttagung im Rahmen der EFHT ging es dann nicht nur um Internet und die Vorbereitung zu Weihnachten, sondern wie die Mitgliedsbetriebe durch innovative Projekte neue Lehrlinge und Mitarbeiter gewinnen können – und da kann schon mal ein Traktor im Spiel sein.

Weißware

Im Hausgeräteressort erfahren Sie alles über die Herbstmesseauftritte der Hersteller großer und kleiner Hausgeräte. Von AEG bis Whirlpool haben wir die Aussteller besucht und mit ihnen über Neuheiten, Aktionen, Fachhandelsprogramme und das bisherige Jahr gesprochen. Die BSH Hausgeräte legten dabei in Linz sozusagen einen Frühstart hin, traf sich doch der Hersteller bereits vor dem Start der Elektrofachhandelstage mit den Partnern des Mittelstandskreises, um sein neues MK-Gesamtpaket vorzustellen – samt neuem POS-Auftritt.

Telekommunikation

Die eSIM kommt. Apple verwendet in der neuesten Generation seiner iPhones erstmals eine festverbaute SIM-Karte. Wir haben uns umgehört, wie die Netzbetreiber die Einführung der eSIM sehen.

Multimedia

Im Multimedia-Teil dieser E&W-Ausgabe finden sich natürlich die Produktneuheiten und Highlights der Hersteller von ihren Messeauftritten bei IFA und/oder EFHT. Darüber hinaus erläutert Erik Kuschke, AVM Channel Sales Manager, im E&W-Interview die Bedeutung des Themas Heimvernetzung, wo die Chancen für den EFH liegen und wie AVM diesem mit Rat & Tat zur Hand geht.Und wir haben nachgefragt, wie die Umfirmierung von Kleinhappl zu COMM-TEC Austria von statten geht und welche Auswirkungen diese für die FH-Partner hat.

Revox hat inzwischen auch viel vor. Der Traditionshersteller sieht sich dem Studioklang verpflichtet und will dieses Sounderlebnis auf unterschiedliche Arten auch dem Kunden wieder vermehrt schmackhaft machen – auch zum Wohle des Fachhandels.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.