Samstag, 14. Dezember 2019
Kontaktmessung der Spieltage 1-12

Sky: Im Schnitt 1,74 Mio. Fußball-Fans pro Bundesliga-Spieltag

Multimedia | Wolfgang Schalko | 11.11.2019 | |  
Mit der Österreichischen Fußball-Bundesliga erreicht Sky durchschnittlich 1,74 Mio. Fans pro Spieltag – 45% davon nutzen digitale Verbreitungswege und unterstreichen so das Nutzungsverhalten moderner TV-User. Mit der Österreichischen Fußball-Bundesliga erreicht Sky durchschnittlich 1,74 Mio. Fans pro Spieltag – 45% davon nutzen digitale Verbreitungswege und unterstreichen so das Nutzungsverhalten moderner TV-User. Die neue 12er Liga erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Auch an den Oktober-Spieltagen 9-12 blieb die Kontaktsumme auf hohem Niveau, im Gesamt-Saisonschnitt schalteten somit 1,74 Mio. Fans pro Spieltag ein. Über alle Verbreitungswege betrachtet sehen, im Vergleich zur Vorsaison, immer mehr Fans die Österreichische Fußball-Bundesliga.

Dabei sind gerade die digitalen Kanäle, wie die neue Streaming-Plattform Sky X sowie die Highlights auf skysportaustria.at, besonders erfolgreich. In die Kontaktsummen-Messung inkludiert sind auch der Free-to-Air Montag bei Sky mit den Formaten „Die Abstauber“ und „Dein Verein“. Diese Bundesliga Sendungen erreichen dank ihres innovativen Konzepts viele junge Fußball-Fans auf digitalen Plattformen wie Instagram oder Facebook.

Die Messung im Detail

Durchschnittlich 1,74 Millionen Zuseher pro Spieltag verfolgten die Live-Spiele auf Sky und A1 sowie alle Highlight-Sendungen bei Sky und seinen Medienpartnern seit Saisonbeginn. Enthalten in der Analyse: Sky Live Spiele, Sky Live Vor-, Halbzeit- und Nachberichterstattung, Sky Go, Sky Ticket, Sky Bars, Sky Highlights und Bundesliga Shows, skysportaustria.at, Sky YouTube Channel, A1 Live Spiel, oe24 Bundesliga Show, oe24 digital, Laola1, ORF Highlight Shows Samstag und Sonntag.

Eingerechnet wurde ausschließlich die reine Bundesliga Berichterstattung, multithematische Sportsendungen sind nicht berücksichtigt. So ist etwa die digitale Verwertung des ORF und Vereins-TV („Dein Verein”) auf Vereins-Websites nicht enthalten.

Die Ergebnisse beruhen auf einer Erhebung von Sky Österreich, Angaben der Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT) und Daten der Medienpartner. Bereits seit Ende 2018 arbeitet Sky gemeinsam mit Medienpartnern wie A1, oe24 oder Laola1 an neuen Messmodellen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.