Sonntag, 20. September 2020
Völlig neue TV- und Audio-Range

IFA-Neuheiten von Loewe

Multimedia | Wolfgang Schalko | 09.09.2020 | BilderDownloads | | 1  
Die neue Produktlinie Loewe bild i mit der Sound-Lösung klang bar i und Subwoofer. Die neue Produktlinie Loewe bild i mit der Sound-Lösung klang bar i und Subwoofer. Seit dem Neustart der Traditionsmarke Anfang des Jahres ist einiges passiert: Die Produktion in Kronach wurde wieder aufgenommen, die TV-Modelle Loewe bild 3 und bild 5 erhielten umfangreiche Facelifts und José Barreiro Lopez trat als Vice President Global Sales dem Loewe Team bei. Derzeit ist Loewe im Rahmen der Loewe Experience Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs, um die zahlreichen Neuheiten aus den Bereichen TV und Audio persönlich zu präsentieren und die Zweitmarke We. by Loewe, die eine komplett neue Zielgruppe anspricht, vorzustellen.

Loewe stellt im Rahmen seiner Fachhandels-Roadshow erstmals die neu entwickelte Produktlinie bild i vor. Die neuen Fernseher der Produktlinie Loewe bild i sind mit einem 4K-OLED-Panel ausgestattet, in den Größen 65, 55 und 48 Zoll erhältlich und werden im fränkischen Kronach gefertigt. Es werden Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützt und für den Sound steht optional die neue Loewe klang bar i mit acht leistungsfähigen Treibern zur Auswahl. Sie schmiegt sich an die Unterseite sowie Rückwand des Displays. Zur Serien-Ausstattung gehört der Digitalrecorder Loewe dr+ mit 1 TB Festplattenspeicher. Die neue Fernbedienung Loewe remote präsentiert sich dabei ebenso komplett überarbeitet. Weiters gehören ein Standfuß sowie eine magnetische Abdeckung für die Rückwand zum Lieferumfang. Die Fernsehgeräte der Loewe bild i Linie sind ab Frühjahr 2021 im autorisierten Fachhandel erhältlich (UVPs und weitere technische Details werden zeitnah zur Markteinführung bekannt gegeben).

Zu den absoluten Highlights unter den Neuheiten zählen die OLED TV-Modelle bild s.77, bild v.65 und bild v.55. Diese Geräte verfügen über das neue Betriebssystem Loewe os6.4 mit App-Kompatibilität, Loewe dr+ Streaming-Funktionen sowie Programmier- und Aufnahmefähigkeiten.
Der bild s.77 mit 77-Zoll-OLED-Display ist das Luxusmodell des neuen Line-ups und unterstützt die HDR-Standards HDR10, HLG und Dolby Vision. Der bild s.77 ist mit einer Kinematik ausgestattet, die das Display bei Aktivierung automatisch anhebt und den Blick auf die integrierte Soundbar mit zehn nach vorne gerichteten Treibern und einer Gesamtleistung von 120 Watt freigibt. Unter anderem wird auch „Mimi Defined” unterstützt – jene Technologie, die das Audiomaterial in Echtzeit analysiert und dem Hörprofil des Nutzers anpasst. Die Rückseite des großformatigen Loewe bild s lässt sich mit dem Loewe smart cover in Graphitgrau verkleiden. Durch die Kombination mit der mitgelieferten Wandhalterung oder weiteren Standfußoptionen kann der TV beliebig aufgestellt oder an die Wand montiert werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für den bild s.77, der im vierten Quartal in den Handel kommt, liegt voraussichtlich bei 14.999 Euro (inklusive wall mount und smart cover). Optional bietet Loewe den table stand motor und den floor stand motor als Zubehör. Beide Lösungen kommen in der Systemfarbe Graphitgrau und bieten die Möglichkeit, das Fernsehgerät mittels Fernbedienung zu drehen und an die eigene Sehposition anzupassen. Die Auslieferung wird im November 2020 starten.
Die neuen Modelle der bild v Serie sind in den Display-Diagonalen 65 sowie 55 Zoll erhältlich. Der bild v.65 und bild v.55 besitzen wie der bild s.77 die neuesten SL5-Chassis, SX8 Quad Core Prozessor sowie ein hochwertiges 4K-OLED-Panel der aktuellsten Generation. Der Loewe v.65 und bild v.55 kommen wie der s.77 im vierten Quartal in den Fachhandel (Auslieferung ab Oktober), die UVPs liegen bei 5.999 Euro für das 65-Zoll-Modell bzw. 3.999 Euro für den bild v.55.

Große Töne

Neben den neuen TV Modellen kündigt Loewe auch die Smart Radios Loewe klang s3 und Loewe klang s1 an. Das Loewe klang s3 ist ein Lautsprechersystem, das Internet-Radio mit DAB/DAB+-Tuner und einem CD-Player verbindet. Dienste wie Amazon Music oder Spotify connect sind bereits integriert. Der schlanke Loewe klang s3 besitzt einen 60-Watt-Verstärker und wird um 599 Euro (UVP) angeboten. Das kompakteste Mitglied der Familie hört auf den Namen Loewe klang s1 (UVP 399 Euro). Zur Ausstattung gehören ein 40-Watt-Verstärker, DAB/DAB+ und Internet-Radio sowie umfassende Streaming-Funktionen. Genau wie beim Loewe klang s3 sind Amazon Music sowie Spotify connect bereits integriert.

Mit dem Loewe klang mr5, Loewe klang mr3 und Loewe klang mr1 stellt das Unternehmen drei neue Multiroom-Lautsprecher vor. Das Topmodell Loewe klang mr5 (UVP 629 Euro) mit einer Gesamtmusikleistung von 90 Watt gibt auch FLAC-Dateien bis 192 kHz wieder. Der Loewe klang mr3 (UVP 499 Euro) erreicht 60 Watt, während der kompakte Loewe klang mr1 (UVP 399 Euro) mit 30 Watt Gesamtmusikleistung für kleinere Räume gedacht ist.
Die klang mr Lautsprecher basieren auf der neuen Loewe Multiroom Plattform und lassen sich beliebig kombinieren. Die Bedienung erfolgt dabei über Apple Airplay 2 oder Google Cast mit Zugriff auf zahlreiche gängige Streaming-Dienste. Ein auf der Oberseite der Lautsprecher platziertes Touch-Display bietet zusätzliche Optionen sowie Informationen zur laufenden Wiedergabe.

Für den passenden Heimkino-Sound im neuen Loewe-Lineup sorgt die 5.1.2 Dolby Atmos Multiroom Soundbar Loewe klang bar5 mr im Set mit dem Subwoofer Loewe klang sub5. Diese bietet 800 Watt Gesamtmusikleistung und verfügt über drei HDMI-Anschlüsse. Dank einer nativen App und umfangreichen Wireless-Fähigkeiten werden nicht nur sämtliche Streaming-Dienste, sondern auch Technologien wie Google Chromecast und Apple AirPlay 2 unterstützt. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Soundbar Loewe bar5 mr wird bei 1.299 Euro liegen, für den zugehörigen Subwoofer Loewe klang sub1 bei 399 Euro.

Alle neuen Audioprodukte von Loewe kommen im ersten Quartal 2021 in den autorisierten Fachhandel.

Zweite Marke – erste Geige bei den Digital Natives

Mit We. by Loewe präsentieren die Kronacher eine neue Marke, die sich speziell an den Bedürfnissen einer jungen Zielgruppe orientiert. Den Anfang macht im kommenden Jahr eine Serie von Bluetooth-Lautsprechern für den Einsatz zu Hause oder unterwegs. Mit frischen Farboptionen und cleveren Detaillösungen sprechen die neuen Modelle junge und musikaffine Kunden an, die nach dem besonderen Produkt suchen.

Ebenfalls im ersten Quartal 2021 folgen die TV-Modelle der Marke We. by Loewe. Technisch setzen die Entwickler dabei auf hochwertige LED-Panels in verschiedenen Größenordnungen von 32 bis 65 Zoll Bilddiagonale. Zur Grundausstattung zählen stets eine Vielzahl an kabelgebundenen (HDMI, LAN, USB, TOSLINK) und kabellosen (WiFi, Bluetooth, DLNA) Schnittstellen, Triple-Tuner und die Möglichkeit für USB-Recording. Dem Nutzungsverhalten der Zielgruppe entsprechend spendiert Loewe allen Fernsehgeräten der neuen Marke vorinstallierte Apps der führenden Streaming-Anbieter (u.a. Netflix, YouTube und Amazon Prime). Auch die integrierte, leistungsfähige Soundbar mit Dolby Atmos-Unterstützung darf dabei nicht fehlen. Das moderne, frische Design interpretiert einzelne Charakteristika der Hauptmarke Loewe auf eine neue, eigenständige Art und Weise. Dabei setzen die Designer auf eine hochwertige Materialauswahl und ein speziell für We. by Loewe entwickeltes zweistufiges Farbkonzept.

Weitere detaillierte Produkt- und Preisinformationen folgen rechtzeitig von Marktstart.

„Ansehen zahlt sich aus”

Am 22. September macht die Loewe Experience Tour in Salzburg Halt. Als österreichischer Distributionspartner freut sich Christian Blumberger auf zahlreichen Besuch: „Die teilnehmenden Fachhändler werden nicht enttäuscht sein. Es zahlt sich aus, das gesamte neue Sortiment zu sehen, anzufassen und Informationen darüber zu bekommen!” Er selbst habe die Produkte bereits beim Roadshow-Auftakt in Berlin unter die Lupe nehmen können – Resümee: „Echt beeindruckend!”

Alle Details zur Loewe Experience Tour sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.loewe.behle-partner.de bzw in der beigefügten Einladung.

Bilder
Der Loewe bild s.77 mit ultrahochauflösendem 77
Der Loewe bild s.77 mit ultrahochauflösendem 77"-OLED-Display ist das neue Fernseh-Flaggschiff der Kronacher.
Das smarte Radio klang s1 ist eine von zahlreichen neuen Audio-Lösungen.
Das smarte Radio klang s1 ist eine von zahlreichen neuen Audio-Lösungen.
Ab dem Frühjahr 2021 will Loewe mit der Zweitmarke We. by Loewe eine junge Zielgruppe ansprechen.
Ab dem Frühjahr 2021 will Loewe mit der Zweitmarke We. by Loewe eine junge Zielgruppe ansprechen.
Downloads
Roadshow-Einladung

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.