Dienstag, 20. Oktober 2020
Das Team von Energy3000 solar stellt sich vor (Teil II: Backoffice)

Im Herzen des Unternehmens

Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 25.09.2020 | |  
Iris Schumich leitet bei Energy3000 solar das Backoffice – jene Abteilung, wo letztlich alle Fäden im Unternehmen zusammenlaufen. Iris Schumich leitet bei Energy3000 solar das Backoffice – jene Abteilung, wo letztlich alle Fäden im Unternehmen zusammenlaufen. In jedem Betrieb gibt es einige „Rädchen”, ohne die gar nichts mehr geht. Bei Energy3000 solar bildet eine dieser zentralen Schaltstellen das Backoffice – eine große Verantwortung, die einiges abverlangt, zugleich aber auch den Reiz ausmacht.

Bei Iris Schumich laufen sehr viele Fäden zusammen. Sie ist hauptverantwortlich für den Bereich Backoffice und schultert damit Aufgaben wie Buchhaltung, Bilanzierung, Lohnverrechnung, Steuerwesen u.Ä. – national wie international, schließlich ist Energy3000 solar zwar im Burgenland ansässig, aber weit über die österreichischen Grenzen hinaus in Süd- und Osteuropa aktiv. „Ich habe ein sehr umfangreiches Aufgabengebiet, das sehr vielfältig ist und laufend Neues mit sich bringt – wie etwa Adaptierungen bei Steuern, und das in einem internationalen Umfeld. Man muss viel im Blick behalten bzw immer auf dem aktuellen Stand sein und lernt definitiv nie aus”, beschreibt Schumich. Gefordert sind daher „gute Nerven, Stressresistenz und Durchsetzungsvermögen – sowie natürlich auch gute Englischkenntnisse.”

Unschwer somit zu erraten, worin Schumich die größte Herausforderung sieht: „Diese besteht darin, alles unter einen Hut zu bekommen und einen geregelten Alltag zu schaffen – weil es einfach so viele Sachen zu berücksichtigen gilt. Und egal, ob es sich um eine Bestellung, Fakturierung, Werbemittel oder was auch immer handelt – im Endeffekt kommt am Schluss alles wieder zu mir.” Daraus resultieren Schnittstellen und Anknüpfungspunkte mit allen Abteilungen im Unternehmen – was sich auch in Schumichs Herangehensweise niederschlägt: „Ein gelungener Arbeitstag ist, wenn alle zufrieden sind”, sagt sie.

Genau das ist es auch, was sie an Energy3000 solar schätzt: „Bei uns im Unternehmen achten wir darauf, dass alle Kunden und Lieferanten zufrieden gestellt werden. Dazu gehört unter anderem, dass alles pünktlich bezahlt wird und dass der gesamte Ablauf reibungslos funktioniert. Das alles hängt von mir ab. Somit birgt meine Tätigkeit eine große Verantwortung – doch genau darin besteht auch ein gewisser Reiz.”

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.