Freitag, 23. Oktober 2020
Spitzentechnologie im kompakten und preisattraktiven Paket

Neue TDcH Kompaktkopfstelle von Triax

Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.10.2020 | Bilder | |  
Die bekannte Triax-Expertise für Kopfstellen-Technologie ist jetzt in einem kompakten und preisattraktiven Paket vereint. Die bekannte Triax-Expertise für Kopfstellen-Technologie ist jetzt in einem kompakten und preisattraktiven Paket vereint. Die brandneue, kompakte Kopfstelle TDcH von Triax zeichnet sich durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit sowie Ihre platzsparende, kompakte Bauform aus. Die TDcH Kompaktkopfstelle ist optimiert und speziell für Anforderungen der TV-Signalverteilung im Hospitality-Bereich, in Wohnkomplexen oder ähnlichen Bereichen entwickelt – und dies zu einem attraktiven, wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie basiert auf einer vollkommen neuen Kopfstellenplattform mit neuen Funktionen und Merkmalen.

„Die Triax Kopfstellen drücken unsere Werte der Zuverlässigkeit und Innovation am besten aus“, so Peter Lyhne Uhrenholt, CEO von Triax. „Wir sind stolz auf unsere Kopfstellenkompetenz und setzen uns seit über 20 Jahren für deren Entwicklung ein. Unsere Produktreihe, die nun durch die TDcH Kompaktkopfstellen ergänzt wurde, wird in jeder Anwendung den Größen- und Budgetanforderungen gerecht.”

Schnelle Installation und Kosteneinsparung dank Vorkonfiguration

Die TDcH wurde für die Wandmontage oder zur Montage in 19“-Racks entwickelt und ist mit 4 DVB-S/S2-Eingängen, 16 DVB-S2X-Tunern, 16 QAM-Modulatoren und 8 CI-Steckplätzen ausgestattet. Zusätzliche Funktionen über Software-Updates sowie weitere Hardware-Konfigurationen werden 2021 folgen.

„Wir haben das Beste aus unseren Kopfstellen in die TDcH einfließen lassen“, betont Dietmar Rauch, Produktmanager bei Triax. „Die hochmoderne Plattform ist eine durchdachte Kombination aus einfacher Installation, smarter graphischer Benutzeroberfläche, zentraler Verschlüsselung, Remote-Zugriff und LCN zur einfachen und zentralen Zuordnung der Programmplätze.”

Die TDcH Kompaktkopfstelle wurde grundlegend in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Triax in Dänemark entwickelt. Sie ergänzt das Kopfstellenportfolio von Triax mit seinen modularen TDH 800 und skalierbaren TDX Kopfstellen, die allein im letzten Jahrzehnt über 24.000-mal verkauft wurden.

Die Triax TDcH Kompaktkopfstelle kann ab sofort vorbestellt werden und wird ab dem 30. Oktober 2020 ausgeliefert. Auch eine FTA-Version (free to air) ist ab sofort erhältlich.

Bilder
Mit der neuen TDcH Kompaktkopfstelle sowie den bestehenden Modellreihen – der modularen TDH 800 und der skalierbaren TDX – wird Triax in jeder Anwendung den Größen- und Budgetanforderungen gerecht.
Mit der neuen TDcH Kompaktkopfstelle sowie den bestehenden Modellreihen – der modularen TDH 800 und der skalierbaren TDX – wird Triax in jeder Anwendung den Größen- und Budgetanforderungen gerecht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.