Samstag, 31. Oktober 2020
Siemens-Neuheiten setzen auf Vernetzung und Design

Der Zeit voraus

Hausgeräte | Dominik Schebach | 17.10.2020 | BilderDownloads | |  
Die neue Geschirrspüler-Generation von Siemens Hausgeräte ist durchgehend mit Home Connect ausgestattet. Die neue Geschirrspüler-Generation von Siemens Hausgeräte ist durchgehend mit Home Connect ausgestattet. Mit einer breiten Palette von Herbstneuheiten geht Siemens Hausgeräte in die Hauptsaison und definiert mit der Marke die Ansprüche an Haushalt sowie Geräte neu. So präsentiert sich die neue Generation von Geschirrspülern vom Einstiegsgerät bis zum Premiummodell voll vernetzt und mit dem Tischlüfter glassdraftAir hat Siemens Hausgeräte auch eine Weltneuheit zu bieten. Und dann gibt es natürlich noch das Siemens-Loft.

Bei Siemens werden die neuen Geschirrspüler-Innovationen schlicht die „Zeit-voraus-Spüler“ genannt. Denn mithilfe von Home Connect sowie smarten Funktionen wie „varioSpeed-on-demand“ lassen sich beinahe alle Programme um bis auf das Dreifache beschleunigen – selbst wenn der Spülvorgang bereits läuft.

Zudem lassen sich die neuen Modelle flexibel an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Was die Art und Weise der Bedienung betrifft, haben Nutzer der neuen Baureihe zB die Wahl zwischen Touch und Tasten direkt am Gerät oder Fernsteuerung über die Home Connect App. Zusätzlich können sie Push-Mitteilungen auf Smartphone oder Smartwatch empfangen oder mithilfe eines Sprachassistenten wie Alexa oder Ok Google mündliche Kommandos geben.

Ein weiteres Highlight ist die neue glassZone. Mit ihr hat Siemens Hausgeräte einen eigenen Bereich für wertvolle Gläser geschaffen: Sechs zuschaltbare Düsen säubern die Gläser mit sanfter, kontinuierlicher Wasserzufuhr ebenso gründlich wie schonend. Langstielige Wein- und Sektgläser erhalten zudem für ihre Stiele durch weiche Anlageflächen zusätzlichen Halt. In der Küche überzeugen die Siemens Spüler auch durch ihr schlichtes und elegantes Design.

Leitende Funktion

Minimalistische Optik bei maximaler Funktion ist die Devise beim glassdraftAir Tischlüfter. Eine der Weltneuheiten, die diesen Herbst von Siemens vorgestellt wurde. Tritt der Tischlüfter in Aktion wird ein – ansonsten voll versenktes – Glas-Paneel aus der Arbeitsplatte gefahren. Die Guided Air-Technologie bildet einen Luftvorhang hinter der Scheibe und optimiert so den Luftstrom. Damit wird der Dunst zielgenau sofort abgesaugt. Ergänzt durch emotionLight Pro und Home Connect ermöglicht der neue Tischlüfter farbige Lichtakzente, die per App bequem gesteuert und personalisiert werden können.

Als weitere Highlights für den Herbst hat Siemens Hausgeräte die erweiterte inductionAir Plus Range, die es nun auch in 70 und 80 Zentimetern Breite gibt; die neue iQ500 Side-by-Side Kühl-Gefrierkombination KA93GAIEP in Edelstahl mit 525 Litern Rauminhalt sowie die iQ500 Waschtrockner vorgestellt.

Siemens-Loft

Zur Präsentation der Neuheiten hat Siemens Hausgeräte dieses Jahr einen außergewöhnlichen Weg beschritten. Denn die Fachhandelspartner können sich im virtuellen Siemens-Loft über die Highlights für den Herbst informieren. Hoher Informationsgehalt, Emotion und Entertainment sollen dabei Hand in Hand gehen. „Gerade weil wir heuer auf die gewohnten Messe-Begegnungen verzichten müssen, ist es uns ein großes Anliegen, unserem Fachpublikum auf zeitgemäße Art und Weise besondere Erlebnisse und interessante Informationen zu bieten. Die ersten Rückmeldungen zeigen, dass es mit der virtuellen Plattform auch in diesem besonderen Jahr gelungen ist, die Siemens-Neuheiten emotional und zielgerichtet zu präsentieren“, so Erich Scheithauer, Geschäftsleiter Siemens Hausgeräte.

Das Siemens-Loft gliedert sich in die vier Hauptbereiche: Unter „Marke erleben“ gibt Siemens Hausgeräte einen Ausblick auf aktuelle Trends und Themen, die die Marke bewegen. Im Bereich „Produktneuheiten“ erfahren die Besucher, welche Innovationen Siemens in den kommenden Monaten auf den Markt bringt. Zwei Moderatoren führen durch eigens dafür produzierte Filme und führen die Gerätehighlights realitätsgetreu vor. Was sich beim Thema Vernetzung tut, stellt Siemens im Bereich „Home Connect“ vor. Weiters finden Fachbesucher einen eigenen „Händlerbereich“, unter anderem mit Informationen zum neuen Energie-Label, eine Vorstellung des Mittelstandskreises sowie zur jubiläumsBonus-Aktion. Die Inhalte werden außerdem Partnern für deren virtuelle Formate zu Verfügung gestellt.

 

 

Bilder
Edle Weltneuheit mit Glas in leitender Funktion – der glassdraftAir Tischlüfter ­sieht nicht nur gut aus, sondern saugt auch die Wrasen zielgenau ab.
Edle Weltneuheit mit Glas in leitender Funktion – der glassdraftAir Tischlüfter ­sieht nicht nur gut aus, sondern saugt auch die Wrasen zielgenau ab.
Downloads

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.