Freitag, 4. Dezember 2020
Mit persönlichem, virtuellem Putztrainer

Philips Sonicare for Kids Connected in Pink

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 19.11.2020 | |  
Die elektrische Zahnbürste Philips Sonicare for Kids Connected soll Kindern dabei helfen, eine effektive Zahnputzroutine zu entwickeln. Das Modell arbeitet mit Schalltechnologie, ist mit einem Timer ausgestattet und mittels austauschbarer Aufkleber in ein lustiges Monster verwandelbar. Und auch „Sparkly“, der persönliche Putztrainer aus der dazugehörigen App, ist mit von der Partie.

„Mit der Sonicare for Kids Connected putzen Kinder nachweislich länger und besser“, sagt Philips. Die neue Sonicare for Kids Connected ist ab sofort in der Farbe Pink erhältlich und kann mit (8 Stk.) austauschbaren Aufklebern in ein lustiges Monster verwandelt werden. Bei diesem Modell ist „Sparkly“, der persönliche Putztrainer aus der dazugehörigen App, mit von der Partie. Die Sonicare Schalltechnologie für eine gründliche und sanfte Reinigung der Kinderzähne, der Timer unterstützt dabei, die von Zahnärzten empfohlene Putzdauer von zwei Minuten einzuhalten.

„Junge Zähne benötigen eine besonders schonende Pflege, weshalb das Sonicare Modell mit einem gummierten Bürstenkopf ausgestattet ist. Er ist sicher und fühlt sich auch in kleinen Mündern angenehm an”, so Sonja Gindl, Marketing Lead Philips Austria. „Einige Eltern fragen sich, warum gerade Schallzahnbürsten so gut für die Reinigung der Zähne von Kindern geeignet sind: Schallzahnbürsten erreichen durch die schnellen Bewegungen des Bürstenkopfes und den dadurch entstehenden Flüssigkeitsstrom sogar Zahnzwischenräume und unterstützen dort die Reinigung. Außerdem verzeihen sie Ungenauigkeiten in der Putztechnik“, so Gindl weiter.

Bei der Sonicare for Kids Connected soll mit „Sparkly“ spielerisch der Grundstein für eine lebenslange gesunde Zahnpflege gelegt werden. Gindl erklärt: „Sparkly ist ein persönlicher, virtueller Putztrainer aus der dazugehörigen App und hilft dabei, dass Kinder spielend lernen, alle Quadranten im Mund gründlich zu putzen. Die Kinder werden motiviert, ihre Zähne regelmäßig und gründlich zu reinigen, denn sie erhalten bei guten Ergebnissen Belohnungen, die ihren Trainingspartner Sparkly glücklich machen. Eltern können auch selbst Belohnungen auswählen und einfügen. Die KidTimer-Funktion steigert schrittweise die Putzdauer über einen Zeitraum von 90 Tagen bis zum Erreichen der von Zahnärzten empfohlenen zwei Minuten. Die KidPacer Funktion sorgt durch zehn verschiedene Melodien für Abwechslung und motiviert die Kinder, die empfohlene Putzdauer einzuhalten. Das Handstück gibt Informationen zur Dauer des Putzvorgangs an die App weiter. Bis zu 20 Putzdurchgänge können offline gespeichert werden und die Ergebnisse werden beim nächsten Gebrauch mit der App via Bluetooth synchronisiert. Ein separates Dashboard in der App ermöglicht Eltern, die Leistung und Fortschritte ihres Kindes nachzuverfolgen.“

Philips Sonicare For Kids Connected HX6352/42 auf den Punkt

  • Schalltechnologie mit bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute
  • Entfernt bis zu 75% mehr Plaque als eine Handzahnbürste
  • Sparkly: Interaktive Coaching-App (iOSAndroid)
  • Zwei Putzeinstellungen für Kinder ab vier und ab sieben Jahren
  • KidTimer hilft Kindern, die empfohlene zweiminütige Putzdauer zu erreichen
  • KidPacer mit 10 verschiedenen Melodien sorgt für Abwechslung und Motivation
  • Zwei Bürstenkopfgrößen
  • Drei Wochen Akkulaufzeit
  • Ergonomischer, leicht zu haltender Griff mit Gummiüberzug
  • Acht Aufkleber zum Verzieren
  • Farbe: Pink
  • UVP: 59,99 Euro

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.