Mittwoch, 4. August 2021
Praktische Präsenter mit auswechselbaren Infotafeln

Hama: Fitnessuhren am POS

Multimedia | Wolfgang Schalko | 09.07.2021 | Bilder | |  
Fitnessuhren sind nicht zuletzt wegen des Kampfs gegen die Corona-Pfunde weiterhin sehr gefragt. Um den Endkunden gezielt zu informieren und die Kaufentscheidung am POS zu erleichtern, unterstützt Hama den Handel mit einem attraktiven Präsentationskonzept. Dieses wurde jetzt überarbeitet und ist noch variabler einsetzbar.

Das mit 18 x 18 x 28 Zentimeter platzsparende Demo-Modul aus Plexiglas wirkt einzeln, kann aber auch mit mehreren Exemplaren kombiniert werden. Die Modelltafeln mit den Eyecatchern lassen sich schnell auswechseln und so jederzeit an das aktuelle Sortiment anpassen. Da „Begreifen” im wahrsten Sinne des Wortes immer auch ein Verkaufsargument ist, können die Uhren direkt am Demo-Modul ausprobiert werden. Der Kunde erkennt so, welche Fitnesswatch zu ihm und seinen Bedürfnissen passt.

Für das Demo-Modul „Fit Track” stehen Erweiterungen zu allen aktuellen Fitness-Produkten von Hama zur Verfügung: Fit Track 1900, Fit Watch 4900, Fit Watch 5910 schwarz, Fit Watch 5910 rosé sowie Fit Watch 6900.

Bilder

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.