Donnerstag, 30. Juni 2022
Reorganisation

Samsung Electronics verschmilzt CE- und Mobilkommunikationssparte

Hintergrund | Dominik Schebach | 13.12.2021 | |  
Samsung Electronics reorganisiert sich. Dazu werden u.a. die Mobilfunk- und die CE-Division auf internationaler Ebene verschmolzen. Die neue Konzernsparte wird unter dem Namen DX Division firmieren, wie der Konzern gestern in Seoul mitgeteilt hat.

Die DX Division steht laut Konzern unter der Leitung von Vice Chairman und CEO Jong-Hee Han. Laut Samsung umfasst wird die neue Konzernsparte das Geschäft mit Displays und Unterhaltungselektronik, Hausgeräten, Health & Medical, Mobiltelefonen und dem Netzwerkgeschäft. Jong-Hee Han gilt als TV-Spezialist und hat bisher das Display-Geschäft von Samsung geleitet. Eine Aufgabe, die auch weiterhin wahrnehmen werde, wie Samsung mitteilte. Als CEO der DX Division soll Jong-Hee Han laut Samsung Synergien zwischen den einzelnen Bereichen für die Entwicklung neuer Technologien, Produkte und Services nutzen.

Weitere Veränderungen in der Führungsstruktur von Samsung Electronics betreffen u.a. das Halbleitergeschäft. Dieser Bereich steht in Zukunft unter der Leitung von Vice Chairman und CEO Kyehyun Kyung, dem bisherigen CEO von Samsung Electro-Mechanics. Der Spezialist im Halbleiter-Design soll das Komponenten-Geschäft des Konzerns weiter stärken.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden