Mittwoch, 29. Juni 2022
LinkBuds S

Sony stellt neue Truly Wireless Noise Cancelling Kopfhörer vor

Multimedia | Julia Jamy | 19.05.2022 | |  
Ultraklein, leicht und vollgepackt mit hochwertigen Soundtechnologien, sollen die LinkBuds S den Bedürfnissen der verschiedensten Nutzer gerecht werden. Ultraklein, leicht und vollgepackt mit hochwertigen Soundtechnologien, sollen die LinkBuds S den Bedürfnissen der verschiedensten Nutzer gerecht werden. (© Sony) Sony präsentiert das neueste Mitglied seiner LinkBuds-Familie: die LinkBuds S. Die drahtlosen Ohrhörer sollen komfortabel über den ganzen Tag getragen werden können und zeitgleich eine lange Akkulaufzeit bieten.

Sony hat das neueste Mitglied seiner LinkBuds-Familie vorgestellt: die LinkBuds S. Das Noise Cancelling von Sony und die Hi- Res-Fähigkeit sollen dafür sorgen, dass die Nutzer ihre Musik und Videos ungestört genießen können. Die 4,8 Gramm leichten Kopfhörer sollen zudem durch ihr ergonomisches Design  überzeugen.

Fesselnder Sound

Die EarBuds sind mit dem Ambient-Sound-Konzept ausgestattet,  dank dessen die Nutzer stets mit der Außenwelt verbunden bleiben können. Die Kopfhörer verfügen zudem über eine adaptive Geräuschsteuerung, das sich an die Umgebungsgeräusche an den jeweiligen Ort anpasst und damit für optimales Hörvergnügen sorgen soll.

Die Precise Voice Pickup-Technologie von Sonys steuert die Mikrofone an beiden Ohrhörern. So sollen die Nutzer Telefongespräche in bester Qualität führen und sich mit Kollegen und Freunden austauschen. Mithilfe eines neuen 5-mm-Treibers liefern die Kopfhörer „einen satten Sound mit kräftigen Bässen und beeindruckend klaren Stimmen“, wie Sony verspricht.

Komfortable Steuerung

Die Funktion Speak-to-Chat hält die Musik automatisch an, wenn ein Gespräch beginnt, wenn der Nutzer mal keine Hand frei hat, um die Kopfhörer abzunehmen. Zudem sind die neuen Kopfhörer mit Google Assistant und Alexa kompatibel und können so unterwegs sprachgesteuerte Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben leisten. Mithilfe der Sprachassistenten können die Nutzer Freunde kontaktieren, Informationen abrufen, Musik hören oder Erinnerungen einstellen.

Ausgestattet mit einem Touch-Sensor-Bedienfeld brauchen die Nutzer die Kopfhörer nur ein paarmal anzutippen, um die Soundeinstellungen zu ändern. Die LinkBuds S unterstützen die Fast Pair-Funktion von Google, über die sie schnell  mit Android-Geräten gekoppelt werden können. Mit Swift Pair wiederum lassen sich die Kopfhörer mit Windows 11- oder Windows 10-Notebooks, Desktop-PCs oder Tablets koppeln.

Umweltgerecht

Die LinkBuds S wurden auch mit Blick auf die Umwelt entwickelt. In der LinkBuds-Serie steckt laut Hersteller in der Verpackung kein Kunststoff und in den Kopfhörern wurden Materialien aus Automobilbauteilen verwertet.

Der Akku der LinkBuds S reicht für einen ganzen Arbeitstag – bei aktivierter Geräuschminimierung 6 Stunden. Die Ladungen im kompakten Ladeetui ermöglichen weitere 14 Stunden Musikhören. Eine 5-minütige Schnellladung bringt bis zu 60 Minuten Hörvergnügen.

Preisempfehlung und Verfügbarkeit

Die Sony LinkBuds S sind in Schwarz, Weiß und Ecru ab Ende Mai 2022 erhältlich um 199 Euro.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden