Freitag, 19. August 2022
It’s Showtime – Ingram Micro lädt am 22. September in die Pyramide Vösendorf

IM TOP findet dieses Jahr wieder statt

Telekom | Dominik Schebach | 02.08.2022 | |  Veranstaltungen
Nach der erfolgreichen Hybrid-Edition im Vorjahr findet die Ingram Micro TOP am 22. September 2022 wieder als Live-Event in der Pyramide Vösendorf statt. Gemäß dem Motto „Showtime“ bittet der ITK-Distributionsmarktführer die wichtigsten Hersteller ins Rampenlicht und bietet den Messebesuchern ein hochwertiges Messe-Erlebnis, gepaart mit eigenen digitalen Schwerpunkten für all jene, die nicht vor Ort sein können.

Ingram Micro lädt dieses Jahr bereits zum 19. Mal seine Kunden, österreichische Bildungsinstitute und Medienvertreter von 10:00 bis 19:00 Uhr zur Ingram Micro TOP ein. Im Sinne des diesjährigen Mottos „Showtime“ präsentieren dabei die wichtigsten ITK-Anbieter ihr brandneues Portfolio. Anknüpfend an den Erfolg der hybriden TOP21 vereint Ingram Micro dieses Jahr das Beste aus beiden Welten. Die TOP22 bietet persönliche Gespräche und Kontakte ebenso wie Live-Demonstrationen vor Ort, kombiniert mit den Vorteilen eines digitalen Events. So erhalten auch jene Reseller, die nicht live dabei sein können, die Möglichkeit, sich über die aktuellen Innovationen und Trends der ITK-Welt zu informieren.

„Unsere hybride Messe im Vorjahr war ein voller Erfolg – wir wurden dafür bereits zum zweiten Mal für den Austrian Event Award in die Top 5 Events im Bereich „Messen bzw. hybride Messen“ nominiert. Trotzdem ist es uns wichtig, einen Live-Event zu ermöglichen. Der persönliche Austausch hat uns allen – Ausstellern, Besuchern und uns als Veranstalter – gleichermaßen gefehlt“, erklärt Adolf Markones, Executive Managing Director von Ingram Micro Österreich.

Live und digital setzt der ITK-Distributor auf sein bewährtes „Theme-Park“-Konzept, um mit einem Infotainment-Programm und kurzweiligen Workshops für Abwechslung zu sorgen. Auch das vielfältige One-Stop-Shop-Konzept von Ingram Micro wird erlebbar gemacht. Spezialisten, unter anderem aus den Bereichen Distribution, Cyber Security, Cloud und Commerce & Lifecycle Services, stehen Fachbesuchern und Pressevertretern für Gespräche zur Verfügung. Durch die Einbindung der EDUC8 live wird der Bildungsbereich ebenfalls vertreten sein und Neuerungen im Education-Equipment-Sektor präsentieren. Die Ingram Micro TOP22 bietet Fachbesuchern die exklusive Möglichkeit, sich bei den wichtigsten Herstellern direkt vor Ort zu informieren.

Das Highlight des IT-Jahreskalenders

Dieses Jahr führt erneut das Ö3-Moderatorinnen-Duo Elke Rock und Olivia Peter die Teilnehmer durch den Messetag. Bekannte Highlights wie die laufenden Gewinnspiel-Verlosungen finden ebenfalls wieder statt. Mit einer kulinarischen Reise durch die Messehalle ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Der Spaß und die Entspannung kommen ebenfalls nicht zu kurz: Ob Glücksrad, Hütchenspieler, Simulatoren, Chillout-Zonen oder ein humanoider Roboter – für jeden ist etwas dabei. „Uns war es wichtig, auf die altbekannten Highlights nicht zu verzichten, aber gleichzeitig neue Schwerpunkte zu setzen, um den Besuchern ein innovatives Messeerlebnis zu bieten“, so Michael Tropper, Head of Marketing und PR bei Ingram Micro Österreich, über das erneuerte Konzept.

Networking neu gedacht

Den Abschluss bildet die fulminante Best Contact Party. Neben groovigem Sound, einer 360°-Bar und gutem Essen erwartet die Besucher eine Arcade Area sowie ein Casino-Bereich mit Roulette- und Black Jack-Tisch. Zirkusfeeling kommt beim Dosenschießen und beim Riesen-Wuzzler auf. Beim Bull Riding Rodeo können die Teilnehmer beweisen, wer das bessere Sitzfleisch hat. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Aygyul Leto, Looperin, Sängerin und Musikerin in Personalunion und eine der fünf besten weiblichen Beatboxerinnen weltweit. „Die Ingram Micro TOP ist ein unverzichtbarer Treffpunkt für Hersteller, Fachkunden und Kollegen. Keine andere Veranstaltung kann so viele Kontakte mobilisieren und ist gleichzeitig ein Networking Event, bei dem oftmals auch neue und innovative Geschäftsideen entwickelt werden“, so Markones abschließend.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden