Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 25. Juli 2024
Haartrockner und elektrisches Fondue unter der Lupe

Tefal und Rowenta überzeugen bei Stiftung Warentest

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 05.04.2023 | |  Unter der Lupe
Die Stiftung Warentest nahm für die Ausgabe 01/2023 wieder einige Produkte unter die Lupe. Dabei konnten sowohl der Haartrockner Rowenta Studio Dry Glow CV5830 als auch das Fonduegerät Tefal Base Ronde EF3000 in ihren Kerndisziplinen überzeugen.

Gleich zwei Geräte der Marken Tefal und Rowenta erreichten bei der Stiftung Warentest erfreuliche Testergebnisse und punkteten insbesondere in ihren Kerndisziplinen.

Beim Rowenta Studio Dry Glow war dies die Kategorie „Frisieren“, in welcher der Haartrockner mit einer Note von 1,8 die beste Bewertung unter den Testprodukten erhielt. Die Ergebnisse seien dank innovativer Technologie keine Überraschung: „Der Rowenta Haartrockner sorgt mit seinem Ionen-Booster für atemberaubenden Glanz und reduziert die statische Aufladung – für geschmeidiges Haar, das sich leicht kämmen lässt.“ Auch in Sachen Nachhaltigkeit punkte der Studio Dry Glow, der dank Effiwatts-Technologie „besonders energiesparend neue Looks kreiert“. Stiftung Warentest vergab deshalb für „Haltbarkeit“ und das geringe Maß an „Schadstoffen“ jeweils die Bestwertung 1,0. Alles in allem gab es 2,5 Punkte für den Rowenta Haartrockner.

Der Rowenta Studio Dry Glow CV5830 ist im stationären und Online-Handel zu einem UVP von 64,99 Euro erhältlich.

Das zweite in der Ausgabe getestete Gerät von der Groupe SEB punktete ebenfalls in seiner Vorzeigedisziplin. Mit der Note von 1,5 in der Kategorie „Fondue zubereiten“ zeigte das Tefal Fonduegerät Base Ronde EF3000, wo seine Stärken liegen. „Als eines der vielseitigsten Geräte des Testdurchlaufs ist er für alles gewappnet: Er bereitet zuverlässig Fleisch- und Gemüsefondue zu und ist auch für das Schmelzen von Käse und Schokolade hervorragend geeignet. Auch in der Handhabung liefert das Gerät gute Ergebnisse und glänzte dort mit dem manuell einstellbaren Thermostat und einem vollständig abnehmbaren Fondue-Behälter für eine besonders einfache Reinigung“, so das Urteil. Alles in allem gab es 2,3 Punkte für das Tefal Funduegerät.

Das Tefal Base Ronde EF3000 ist im stationären und Online-Handel zu einem UVP von 139,99 Euro erhältlich.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden