Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
Reges Interesse am Event in OÖ

KEL: Kursreihe zum Thema Kabelnetze fortgesetzt

Multimedia | Wolfgang Schalko | 08.08.2023 | |  Veranstaltungen, Wissen
Der Kurs fand in den Räumlichkeiten von LIWEST statt – nach einer theoretischen Einführung folgte ein ausführlicher Praxisteil. Der Kurs fand in den Räumlichkeiten von LIWEST statt – nach einer theoretischen Einführung folgte ein ausführlicher Praxisteil. Rund um das Thema „Signalverteilung“ in Kabelnetzen gibt es immer wieder Fragen über Vorgangsweisen und Einstellungen, bereits seit längerem herrscht hier Handlungsbedarf. Die primäre Frage lautet: Liegt die Fehlerursache an den Geräten oder den Kabelnetzen? Daraus resultiert die Idee zur Beantwortung, die mit großem Praxisbezug bei LIWEST mit den Kommunikationselektronikern durchgeführt wurde.

Die Bedeutung dieser Veranstaltung zeigte sich schon dadurch, dass LIM OÖ und BIM-Stv. Stephan Preishuber das Treffen eröffnete und sich bei LIM-Stv. OÖ Franz „Rocky“ Rockenschaub für sein Engagement bedankte. Die Themen, die im – aufgrund des großen Praxisanteiles – restlos ausgebuchten Kurses behandelt wurden, lauteten:

  • Die Verwendung der richtigen Antennendose
  • Die Verwendung des korrekten Anschlusskabels
  • Analyse und Auswertung von Messergebnissen am Kabelnetz
  • Allgemein die richtige Verwendung von Materialien für die Verteilung in Kabelnetzen
  • Abgleich von am LIWEST-Netz verwendeten Verstärkern sowie Abgleich des Rückkanals
  • Fehleranalyse von Anschlussdosen

Als Einstimmung in den Nachmittag lieferte zunächst Reinhold Kaiser, Key-Account-Manager der LIWEST GmbH, mit seinem Vortrag rund um Zukunftsperspektiven von LIWEST sowie NextTV (IPTV) einige Hintergrundinformationen über die Zukunftsaussichten des Kabel-TVs.

Martin Seiberl vom Service und Support folgte mit den Themen Antennendosen, Verkabelung und Abgleich von Verstärkern noch in der Theorie, der dann aber gleich die Praxis folgen sollte – und alle mussten ran!

Unmittelbar nach dem Messtechnik-Praxisteil erfolgte die Anfertigung von diversen HF-dichten Antennen-Anschlussleitungen mit Kompressionssteckern und der korrekte Anschluss an eine Antennendose. Ein spezielles Augenmerk wurde dabei auf die korrekte Verwendung des richtigen Absetzwerkzeuges bei den entsprechenden Steckern gelegt.

Nach einer kurzen Pause gab es von Klaus Stumptner, Key-Account Manager von AVM (Fritz!), noch ein Kurzreferat über die Zukunftsaussichten von Geräten am Kabelnetz.

Alle Kursteilnehmer äußersten am Ende den Wunsch, weitere praxisbezogene Veranstaltungen zu diversen Themen aus der Kommunikationselektronik zu besuchen. Daher steht schon fest: Fortsetzung folgt!

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden