Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
Auszeichnung für Smart Home-Geräte

IFA 2023: TCL stellt seine neuesten Innovationen vor

Multimedia | Julia Jamy | 19.09.2023 | |  
TCL war mit einem eigenen Stand auf der IFA vertreten und präsentierte seine neusten Innovationen. TCL war mit einem eigenen Stand auf der IFA vertreten und präsentierte seine neusten Innovationen. Auch TCL war mit einem Stand auf der IFA vertreten. Die Marke stellte ihre neuesten Innovationen in den Bereichen Klimaanlagen, Waschmaschinen, Smartphones, Tablets, AR-Brillen und Smart-Home-Lösungen, sowie die neuesten Photovoltaik-Technologien vor.

Auch TCL nahm 2023 an der IFA teil, um seine umfassenden Durchbrüche bei immersiven Unterhaltungsdisplays, IoT-Technologien und nachhaltiger Energie zu demonstrieren. Die Marke stellte ihre neuesten Innovationen in den Bereichen Klimaanlagen, Waschmaschinen, Smartphones, Tablets, AR-Brillen und Smart-Home-Lösungen, sowie die neuesten dezentralen Photovoltaik-Technologien (PV) vor.

Während der Messe erhielt TCL den Smart Air Purification Technology Award als Anerkennung der Europe Digital Group und der Asia Digital Group für seine fortschrittliche Klimatechnologie. Die Jury hat die TCL FreshIN Series AC aufgrund der weltweit ersten integrierten Zwei-Wege-Frischluftersatz Technologie ausgezeichnet. Mit dem Zwei-Wege-Frischluftersatzsystem wird sauerstoffreiche Außenluft zugeführt während ungesunde Luft abgeleitet wird. Zudem soll sie dabei helfen unerwünschte Partikel wie Staub, Tierhaare und Schadstoffe zu beseitigen.

Auszeichnung

Außerdem wurde der Einbaukühlschrank C521CD mit dem jährlichen Produktinnovationspreis des renommierten China Household Electric Appliance Research Institute für sein innovatives Design ausgezeichnet. Das schlanke Gehäuse misst 640 mm (einschließlich der Tür). Zwischen den Seiten der Schränke sind nur 0,4 cm Platz vorgesehen, so kann der Platz für Lebensmittel optimal genutzt und die Gesamteffizienz erhöht werden.  Zu den wichtigsten Vorteilen und Merkmalen, die von der Jury anerkannt wurden, gehört die Technologie zur Wärmeableitung am Boden des C521CD. Diese soll verhindern, dass sich die Betriebswärme an den Seiten und an der Oberseite des Kühlschranks staut.  Der C521CD ist außerdem mit T-Fresh Ionengeneratoren, Pure Air Geruchsabsorbierungsmodulen und einer umschaltbaren -20°C-5°C-Zone ausgestattet, die dafür sorgen soll,  dass Lebensmittel länger frisch bleiben.

Zudem präsentierte TCL die RayNeo X2, die Vollfarb- MicroLED-Brille mit optischem Wellenleiter, auf der IFA. Darüber hinaus stellte TCL neue Anwendungsmöglichkeiten für seine NXTPAPER-Displaytechnologie vor, die zum ersten Mal in der Smartphone-Kategorie ein hochwertiges, farbiges, papierähnliches Erlebnis mit unvergleichlichem Augenkomfort bietet. TCL hat zudem seine Position im Bereich der dezentralen Photovoltaik aktiv ausgebaut und strebt mit der, auf der IFA ausgestellten, intelligenten All-in-One-Energielösung das Ziel der Kohlenstoffspitzenreduzierung und Kohlenstoffneutralität an.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden